Drei neue Nischen-ETFs mit Schwerpunkt auf Batterien, Pharma und Logistik gestartet

Mit drei neuen Nischen-ETFs hat der Emittent ETF Securities sein Portfolio an der Frankfurter Börse erweitert, heißt es in einer Pressemeldung von Börse Frankfurt.

Der ETFS Ecommerce Logistics GO UCITS ETF fokussiert sich auf Unternehmen, die von der Digitalisierung des Handels sowie der Automatisierung bei logistischen Dienstleistungen oder Softwarelösungen profitieren.

Der ETFS Pharma Breakthrough GO UCITS ETF umfasst Biotech-Unternehmen, die sich aktiv mit der Forschung, Entwicklung und Herstellung von Orphan-Arzneimitteln beschäftigen. Dies ist ein pharmazeutisches Produkt, das speziell für die Behandlung seltener Krankheiten entwickelt wird.

Mit dem ETFS Battery Value-Chain GO UCITS ETF setzen Anleger auf Unternehmen aus dem Bereich Energie-Speichertechnologien. Dazu gehören Anbieter, die Energiespeicher-Technologien entwickeln oder an der Gewinnung von Metallen beteiligt sind, welche zur Herstellung von Batterien benötigt werden.


Die neuen ETFs im Überblick:

ETFS Ecommerce Logistics GO UCITS ETF
ISIN: DE000A2H9VH7
WKN: A2H9VH
Laufende Kosten: 0,75 Prozent
Ertragsverwendung: Thesaurierend

ETFS Pharma Breakthrough GO UCITS
ISIN: DE000A2H9VJ3
WKN: A2H9VJ
Laufende Kosten: 0,75 Prozent
Ertragsverwendung: Thesaurierend

ETFS Battery Value-Chain GO UCITS ETF
ISIN: DE000A2H9VG9
WKN: A2H9VG
Laufende Kosten: 0,75 Prozent
Ertragsverwendung: Thesaurierend

Sie wollen mit ETFs starten? Die günstigsten Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

TOP 3 Depot-Anbieter

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Erfahrungsberichte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here