Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ Crypto.com Erfahrungen & Test 2022: Unsere Crypto.com Bewertung

Crypto.com Erfahrungen & Test 2022: Unsere Crypto.com Bewertung

martin-schwarz

Martin Schwarz

Profi Investor

Wenn Sie im Kryptobereich aktiv investieren, kommt man an dem Anbieter Crypto.com nicht vorbei. Die 2016 gegründete Kryptobörse hat mehr als 10 Millionen aktive Kunden und es werden jeden Tag mehr.

Die Börse bietet nicht nur eine riesige Auswahl an Kryptowährungen an, sondern auch NFTs, Staking und mehr. Auch eine eigene Kryptowährung, Cronos (CRO), wurde von Crypto.com entwickelt und gibt es seit 2016. Crypto.com hat ein ganzheitliches Ökosystem im Kryptobereich aufgebaut.

Dieser Artikel liefert die wichtigsten Informationen über Crypto.com und es werden alle offenen Fragen über den Kauf von Kryptowährungen bei Crypto.com geklärt.

Unsere Crypto.com Erfahrungen werden wir hier weitergeben und es wird ausführlich unser Crypto.com Test beschrieben, der sich vor allem an den Aspekten Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Gebühren, Angebot und Kundensupport orientiert.

Crypto.com Kurzübersicht – Wichtigste Fakten

  • Crypto.com wurde 2016 gegründet und hat aktuell seinen Hauptsitz in Singapur. Angefangen mit dem Handel von Kryptowährungen hat sich die Plattform zu einem Krypto-Ökosystem weiterentwickelt, das von circa 10 Millionen aktiven Kunden benutzt wird.
  • Crypto.com bietet eine große Auswahl von Kryptowährungen, Staking, NFTs, eigene Kryptowährung und eigene Kreditkarten an.
  • Die Benutzeroberfläche ist sehr bedienungsfreundlich aufgebaut, sodass auch Anfänger sich sehr leicht auf der Plattform zurechtfinden. Eine große Anzahl von Tools und Werkzeugen zur Analyse werden auch zur Verfügung gestellt.
  • Die Plattform bietet für den Kunden niedrige Gebühren an und verfügt über einen hohen Sicherheitsstandard.

Crypto.com Vorteile & Nachteile

Vorteile von Crypto.com

  • Intuitive und leichte Bedienungsoberfläche
  • Günstige Gebühren
  • Viele Kryptowährungen im Angebot
  • App enthält eine Vielzahl von Funktionen
  • Überzeugende Sicherheitsstandards
  • Viele Möglichkeiten sich Zinsen, Rabatte und Belohnungen zu verdienen
  • Eine eigenen Kreditkarte von Crypto.com kann bestellt werden
  • Die Crypto.com Universität bietet eine Vielzahl von kostenlosen Weiterbildungen an

Nachteile von Crypto.com

  • Eigene Kryptowährung CRONOS ist sehr volatil
  • Kundensupport nicht in deutscher Sprache
  • Kundensupport an manchen Stellen zu langsam
  • Lange Wartezeit für Crypto.com Kreditkarten

Was ist die Crypto.com Exchange?

Crypto.com ist einer der größten Ökosysteme im Kryptobereich. Kryptowährungen können zu günstigen Konditionen gekauft werden. Die Plattform bietet einzigartige Kryptowährungskreditkarten, eine Exchange, ein Krypto Wallet und einen eigenen NFT Marketplace an.

Daneben haben die Nutzer auch noch die Möglichkeit, Staking zu betreiben. Eine andere Option ist das Einzahlen von Kryptowährungen für einen festen Zeitraum auf eine Wallet von Crypto.com und Zinsen von bis zu 14,5% pro Jahr zu erwirtschaften.

Auf den Ankauf von Kryptowährungen wie Ripple oder Cardano fallen allerhöchstens eine Handelsgebühr von 0,40% an. Die Gebühren fallen umso kleiner aus, je größer das Handelsvolumen ist oder je mehr Chronos ein Nutzer in seinem Wallet hält. Auf Crypto.com sind derzeit mehr als 250 Kryptowährungen handelbar, was dem Nutzer eine große Vielfalt zur Diversifikation seines Portfolios bietet. Nutzer haben über diese Auswahl eine gute Crypto.com Erfahrung geteilt.

Um einen besseren Überblick über die zahlreichen Produkte und Leistungen von Crypto.com zu bekommen, haben wir diese hier aufgelistet:

  • Crypto.com Exchange: Über Crypto.com können eine große Auswahl an Kryptos gehandelt werden. In der Kryptobranche überzeugt Crypto.com mit einer hohen Liquidität, den günstigsten Ausführungspreisen und den aller niedrigsten Maker- und Taker-Gebühren.
  • Crypto.com NFT: Einen NFT Marketplace mit einzigartigen Non-fungible Tokens wird dem Nutzer auch geboten.
  • Das Syndicate: Bis zu 50% Rabatt beim Erwerb von Kryptowährungen kann man erhalten, wenn man auf das „Syndicate“ über Crypto.com zugreift.
  • Cashback und Kreditkarte: Bis zu 8 % Cashback mit der Crypto.com Visa Karte
  • Crypto.com-App: Über 100 Kryptowährungen direkt über die App kinderleicht von unterwegs aus kaufen.
  • Crypto Earn: Bis zu 6,5 % Zinsen auf Bitcoin und Ethereum und bis zu 14 % für Stablecoins.
  • Supercharger: Nutzer können CRO in den Supercharger-Pool einzahlen und beliebte DeFi-Token als Belohnung verdienen. Die Prämienzuteilung wird während des Abrechnungszeitraums täglich berechnet und basiert auf der vom Benutzer bereitgestellten Liquidität.
  • DeFi Swap: DeFi-Coins zum besten verfügbaren Kurs tauschen und farmen.
  • Crypto.com DeFi Wallet: Ermöglicht das sichere Aufbewahren der eigenen Kryptowährungen.
  • DeFi Earn: Über die DeFi Wallet können Nutzer von Crypto.com mehr als 12 % API auf ihre CRO Token erzielen.

Ist Crypto.com seriös? Die Geschichte des Brokers

Crypto.com wurde 2016 von Bobby Bao, Gary Or, Kris Marszalek und Rafael Melo unter dem Namen Monaco Technologies in Hong Kong gegründet. Im Jahr 2018 wurde das Unternehmen zu Crypto.com umbenannt.

Crypto.com hat die Mission den Wandel zu weltweitem Handel von Kryptowährungen zu beschleunigen. Sie möchten die Blockchain Technologie demokratisieren, um Finanzdienstleistungen auf einer einfachen Art und Weise für jeden Menschen zugänglich zu machen.

Über 10 Millionen Menschen benutzen das Ökosystem von Crypto.com und diese können auf ein vielfältiges Angebot zugreifen. Das Unternehmen ist weltweit bekannt. Auch durch das Sponsoring Engagement im Sportbereich hat die Plattform Crypto.com große Beliebtheit gewonnen.

Der Staple Center in Los Angeles wurde zu Crypto.com Arena im November 2021 umbenannt. Im März 2022 hat Crypto.com auch bekannt gegeben, Sponsor bei der FIFA Weltmeisterschaft 2022 in Katar zu sein.

Unsere Crypto.com Erfahrungen: Die Kryptobörse Crypto.com im Test

In diesem Abschnitt möchten wir unseren Test von Crypto.com teilen.

Angebot von Crypto.com

Angebot

ETF Nachrichten Icon Lupe Crypto.com hat seit dem Start 2016 stetig sein Angebot von Kryptowährungen ausgebaut. Derzeit befinden sich mehr als 250 Kryptowährungen bei Crypto.com in der Auswahl. Das ist besonders attraktiv für Anleger und ermöglicht den Aufbau eines breit diversifizierten Krypto-Portfolios.

Die beliebtesten Kryptowährungen bei Crypto.com haben wir hier aufgelistet:

  • Ethereum Classic
  • Litecoin
  • NEO
  • BNB
  • Stellar Lumens

Funktionen bei Crypto.com

Funktionen

ETF-Nachrichten Icon18 Crypto.com ist ein ganzheitliches Ökosystem im Kryptobereich. Neben dem Handel von Kryptowährungen bietet Crypto.com auch Dienste wie Staking, NFTs, eine eigene Kryptowährung, DeFi Anwendungen und mehr an.

Diese Vielfalt bietet dem Nutzer ein einzigartiges Erlebnis und die Navigation durch die verschiedenen Produkte ist sehr verständlich gestaltet, sodass Anfänger ziemlich schnell die Produkte verstehen können.

Hier stellen wir die Krypto-Dienste von Crypto.com kurz vor:

Kreditkarte

Crypto.com hat auch seine eigenen Krypto-Visa Karten herausgebracht. In Kooperation mit Visa bietet Crypto.com 5 verschiedene Visa Karten seinen Nutzer an. Jede Karte hat eigene Vergünstigungen und Prämien integriert.

Je nach Stufe der Kreditkarte unterscheidet sich der Cashback, der in CRO ausgezahlt wird. Zudem kann man bei bestimmten Stufen auch seine monatlichen Abonnementgebühren für Netflix, Spotify, Amazon Prime und mehr sich zurückerstatten lassen. Die Kreditkarten bieten je nach Stufe auch noch andere interessante Features an.

Die Midnight Blue-Karte stellt die niedrigste Stufe dar. Der Inhaber der Karte verdient einen Cashback von 1%, was in Cronos ausgezahlt wird. Die höchste Ebene stellt die Obsidian-Karte da. Diese Karten gibt dem Inhaber einen Cashback von 8%. Abhängig von der Stufe gibt es bei den Kreditkarten eine komplette Rückzahlung der monatlichen Abonnementgebühren für die kommerziellen Dienst von Spotify, Netflix, Amazon Prime und weitere. Die nächsthöhere Karte kann man erhalten durch den Einsatz und Staking von Cronos für 6 Monate. Viele Nutzer teilen ihre Crypto.com Erfahrung und sind sehr zufrieden mit dem Angebot von Crypto.com.

Einer der beliebtesten Kreditkarte ist die Ruby Kreditkarte, weil zur Freischaltung der Karte nur 350 Euro für Cronos eingebracht werden. In unserem Crypto.com Test hat die Ruby Kreditkarte mit Best Note abgeschlossen. Die Karte gibt einen Cashback von 2% und eine Rückerstattung des Spotify-Abonnements. Wenn die Nutzer einen Betrag von 3.500,00 Euro einsetzen, gibt es ein Upgrade auf die Stufe Royal Indigo und Jade Green. Zum einen bietet diese Stufe einen Cashback von 3%, zum anderen gewährt die Karte auch einen kostenlosen Zugang zu einer Fluglounge.

Die Obsidian Karte stellt die beste Kreditkarte von Crypto.com dar. Diese Karte kann man bekommen, wenn man 350.000,00 Euro in Form von Cronos bei Crypto.com einbringt. Ein Cashback von 8% wird verdient mit dieser Karte. Desweiteren bekommt man einen Zugang zu Flughafenlounges und die Karte ermöglicht auch Vorteile durch die Partnerschaft Crypto.com und einen Privatjet-Anbieter.an der Privat Unsere Crypto.com Bewertung für diese Karte fällt sehr gut aus, da sie dem Inhaber sehr viele Vorteile bietet.

Kreditkarte Obsidian Frosted Rose Gold
& Icy White
Royal Indigo & Jade Green Ruby Steel Midnight Blue
CRO Stake (in EUR) 350.000,00 35.000,00 3.500,00 350,00 0,00
CRO Rewards 8% 5% 3% 2% 1%
Spotify 100% 100% 100% 100%
Netflix 100% 100% 100%
Amazon Prime 100% 100%
Expedia 10% 10%
AirBnB 10%
Zugang Airport Lounge Ja
+ 1 Gast
Ja
+ 1 Gast
Ja
Crypto.com Privat Ja Ja
Bonus Reward verdienen Ja Ja
Exklusives Willkomenspacket Ja Ja
Privatjet Partnerschaft Ja

App

Natürlich biete Crypto.com auch eine App für den Handel von Kryptowährungen an. Es gibt einmal die Crypto.com App und die Crypto.com Exchange App. Die Crypto.com App überzeugt vor allem durch einerseits ein innovatives Design aber auch einfacher Bedienbarkeit, sodass der Kauf von Kryptowährungen sehr einfach ist.

Die Crypto.com Exchange App richtet sich an professionelle Investoren und ist für Anfänger weniger zu empfehlen. Die App bietet viele Funktionalitäten dem professionellen Anbieter und konnte in unserem Crypto.com Test beeindrucken.

Börse

Für professionelle Anleger gibt es noch die Crypto.com Exchange. Diese Plattform kann über das Web oder per App erreicht werden und bietet den Handel von Basiskryptowährungspaaren an. Die Gebühren beim Handel richten sich auch nach dem 30-tägigen Handelsvolumen und wie viel Cronos der Nutzer bei Crypto.com gestaked hat.

Im Crypto.com Test hat die Börse für professionelle Anleger sehr gut abgeschlossen Die Börse ist sehr stark für aktive Anleger bzw. professionelle Anleger ausgelegt, da es nicht so einfach ist, sich zu Recht zu finden. Anfänger sollten lieber die Crypto.com App benutzen, weil diese einfacher zu bedienen ist und Fehler vermieden werden.

Crypto.com Earn

Bei Crypto.com Earn kann man seine Kryptowährungen bei Crypto.com halten und erhält dafür Rewards. Die Crypto.com Bewertung von Nutzer zeigt, dass es eine sehr gute Möglichkeit ist, eine attraktive Rendite zu generieren. Die Rewards unterscheiden sich je nach Kryptowährung, Summe der Einlage, Laufzeit und wie viel Cronos der Kunde bei Crypto.com gestaked hat.

Die Laufzeit kann entweder ein Monat, drei Monate oder flexibel sein. Je länger die Laufzeit ist, desto höher ist der Reward (auf das Jahr gerechnet). Die ersten 30.000 USD bekommen Nutzer noch den vollen Reward. Einzahlungssummen darüber erhalten nur den Faktor 0,5 des Rewards der Einzahlungssumme.

Hier haben wir eine Übersicht, wie viel Rendite pro Jahr mit den wichtigsten Kryptowährungen bei Crypto.com Earn verdient werden kann:

Kryptowährung / Laufzeit Flexibel* 1 Monat* 3 Monate*
CRO 2,0% 4,0% 6,0%
BTC 0,5% 1,5% 3,0%
ETH 0,5% 1,5% 3,0%
USDT 1,5% 3,0% 6,0%
USDC 1,5% 3,0% 6,0%
DAI 1,5% 3,0% 6,0%
PAX 1,5% 3,0% 6,0%
ADA 0,5% 1,0% 2,0%
LUNA 1,5% 2,5% 4,0%
MATIC 5,0% 8,0% 11,0%
DOT 5,0% 8,0% 11,0%
ATOM 1,5% 2,5% 4,0%

*Es wird eine Einlagesumme von höchstens 30.000 USD angenommen. Zudem wird davon ausgegangen, dass der Nutzer höchstens 400 USD von CRO bei Crypto.com gestaked hat.

DeFi Wallet

Auch eine DeFi App ist bei Crypto.com im Angebot. In dieser App kann man viele Funktionen benutzen. Unter anderem kann man einen DeFi Swap verwenden, also den kostenlosen Wechsel von Kryptowährungen. Eine andere Funktion ist das Staking in der App, das dem Nutzer Rewards einbringt.

NFTs

Auch ein NFT Marketplace ist für den Nutzer geboten. NFTS sind Non-fungible Tokens, die das Eigentum an einer digitalen Datei widerspiegeln. Diese Dateien können Musik, Videos, Gaming Karten, Kunst oder anderes sein. Es lassen sich spannende NFTs bei Crypto.com finden.

Crypto.com Anmeldung: Schritt für Schritt Anleitung

Die Anleitung soll zeigen, wie einfach es ist, bei Crypto.com Kryptowährungen zu kaufen. Die Anmeldung dauert nur wenige Minuten und dann ist die Bahn frei zum Kauf von Kryptos bei Crypto.com. Hier möchten wir unsere Crypto.com Erfahrung teilen:

Schritt 1: Anmeldung

Der erste Schritt besteht aus der Anmeldung. Zunächst muss man ein kostenloses Benutzerkonto registrieren.

Für die Registrierung muss man seinen Namen, Geburtsdatum, Nationalität, E-Mail Adresse und Passwort eingeben. Auch die Verwendung eines Empfehlungcodes kann bei der Anmeldung angegeben werden.

Danach wird eine Bestätigungsmail von Crypto.com geschickt, die man bestätigen muss, um bei Crypto.com zu starten.

Neukunden müssen nach der Registrierung das Benutzerkonto mit einem offiziellen Dokument verifizieren. Crypto.com hat den Verifizierungsprozess sehr angenehm gestaltet, dass die Verifizierung nur eine kurze Zeit in Anspruch nimmt.

Nach der Registrierung kann man sein Account auch mit der App von Crypto.com verknüpfen.

Schritt 2: Einzahlung

Im zweiten Schritt kann die erste Einzahlung bei Crypto.com erfolgen. Hierzu muss im Menü erst der Button Accounts gedrückt werden und dann muss zum Fiat Wallet navigiert werden.

Hier kann über die Schaltfläche die entsprechende Fiat-Währung, wie auf dem Bild Euro, zum Fiat Wallet hinzugefügt werden. Nun kann die gewünschte Summe via Banküberweisung auf das Fiat Wallet übertragen werden. Eine andere Möglichkeit der Einzahlung bei Crypto.com ist die Kreditkarte.

Schritt 3: Krypto Handel bei Crypto.com

Im letzten Schritt kann der Kauf von Kryptos auf Crypto.com starten.

Durch den Button See All können alle Kryptowährungen angezeigt werden. Wie im Bild oben gezeigt, kann durch den Klick auf das Währungspaar, auch andere Kryptowährungen ausgewählt werden.

Wenn die gewünschte Kryptowährung ausgewählt wurde, kann danach der gewünschte Betrag der Kryptowährung eingegeben werden (hier im Bild wird Chronos mit USD-Tether gekauft). Durch das Drücken des Kauf-Buttons wird die Transaktion von Crypto.com ausgeführt.

Die Crypto.com App

App

Crypto.com bietet auch eine App für seine Nutzer an. Diese kann im Play Store oder im App Store kostenlos heruntergeladen werden. Die App ist im Vergleich zu anderen Kryptobörsen-Apps viel intuitiver in der Benutzung und hat eine Vielzahl von Funktionen integriert.

Wer lieber auf dem Tablet oder dem Smartphone, seine Aktivitäten auf Crypto.com verwalten möchte, kann dies über die Crypto.com App machen. Dies ermöglicht dem Nutzer von jedem Ort und jeder Zeit seine Investments zu beobachten und gegebenenfalls einzugreifen.

Crypto.com Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden

Bei Crypto.com gibt es drei Zahlungsmethoden:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte bzw. Debitkarte
  • Transfer von Kryptowährungen auf das Crypto.com Wallet

Leider hat Crypto.com keine weiteren Zahlungsmethoden für ihre Nutzen, trotzdem bietet Crypto.com jedem der will, mit einer Überweisung oder mit seiner Kreditkarte Kryptowährungen zu kaufen. Daher fällt die Crypto.com Bewertung hier nicht so gut aus.

Sicherheit bei Crypto.com

Sicherheit

Sicherheit ist ein zentrales Bedürfnis für jeden Anleger. Neben der sicheren Aufbewahrung der Guthaben, muss für den Kunden auch eine vertrauenswürdige Verschlüsselung geboten sein.

Beim Crypto.com Test, kam heraus, dass viele Sicherheitsfunktionen, wie z. B. Anti-Phishing-Maßnahmen oder eine Multi-Faktor-Authentifizierung, verwendet werden. Die Plattform berücksichtigt in jedem Aspekt seiner Systeme das Thema Sicherheit. Die Systeme werden regelmäßig von den besten Sicherheitsfirmen getestet und geprüft. Daher zeigt sich, dass Sicherheit bei Crypto.com eine ganz große Bedeutung zu kommt.

Zudem möchten wir noch auf Punkte Regulierung und Einlagensicherung weiter eingehen:

Regulierung

Regulierung

Crypto.com hat eine EU-Lizenz zum Anbieten von Kryptowährungen und anderen Krypto-Produkten. Diese Lizenzierung bietet dem Kunden eine große Sicherheit. In Rechtsstreitigkeiten haben Kunden einen größeren Anlegerschutz.

Einlagensicherung

Einlagensicherung

Die Fiat-Währungen bei Crypto.com werden auf einem Depotkonto gehalten. Somit unterliegen dieser nach EU-Regulierung der Einlagensicherung. Das heißt, diese Gelder von Kunden sind geschützt.

Bei Kryptowährungen greift diese EU-Regulierung leider nicht. Wie bei anderen Kryptobörsen auch, muss der Kunde Crypto.com einen Vertrauensvorschuss geben. Der Bereich von Kryptowährungen ist nicht reguliert.

Dennoch hat Crypto.com eine Versicherung auf Krypto-Guthaben in Höhe von 750 Millionen US-Dollar. Diese Versicherung greift bei Diebstahl oder Beschädigung des Krypto-Wallets. Crypto.com arbeitet zurzeit auch mit Ledger zusammen, um Kryptoguthaben der Nutzer in einem Cold Storage zu halten.

Crypto.com Kundenservice

Kundenservice

In unserem Test schließt der Kundensupport von Crypto.com nicht mit der besten Note ab. Der Kundensupport besteht aus einem 24/7-Support, der direkt in der App, auf der Webseite oder per E-Mail stattfindet. Am Anfang wird immer ein Chat-Bot bei Crypto.com eingesetzt.

Crypto.com Erfahrungen zeigen, dass es noch Verbesserungspotentiale bei Crypto.com hinsichtlich des Kundensupports gibt. Wenn der Chat-Bot die Frage nicht beantworten kann, dauern Kundenanfragen sehr lange und öfters wird auch keine hinreichende Hilfe für die Lösung des Problems geleistet. Ein weiterer Nachteil ist, dass der Support nicht in deutscher Sprache verfügbar ist.

Bei Erreichen des VIP-Programms wird der Kundenservice besser, da ein Account Manager extra für den Nutzer abgestellt wird.

Crypto.com Gebühren & Kosten

Auf der Exchange Plattform vom Crypto.com werden Handels- und Auszahlungsgebühren verlangt.

Allerhöchstens muss ein Nutzer eine Handelsgebühr von 0,4% seines Transaktionsvolumens an Crypto.com entrichten. Genauer gesagt, die Handelsgebühren hängen von dem eigenen 30-tägigen Handelsvolumen ab. Crypto.com verlangt weniger Handelsgebühren, wenn das Handelsvolumen eines Monats ziemlich hoch ist.

Als Anleger besteht bei Crypto.com auch noch die Möglichkeit, Staking von CRO-Token zu betreiben. Dadurch kann man die Handelsgebühren senken, da man mit dem Reward vom Staking bezahlt. Mit mehr Einsatz von CRO, kann auch stärker die Handelsgebühr verringert werden.

Handelsgebühren mit Staking von 0 bis <5.000 CRO

Level 30 Tage Handelsvolumen (USD) Maker Taker
Level 1 0,00 – 25.000,00 0,40% 0,40%
Level 2 25.001,00 – 50.000,00 0,35% 0,35%
Level 3 50.001,00 – 100.000,00 0,15% 0,25%
Level 4 100.001,00 – 250.000,00 0,10% 0,16%
Level 5 250.001,00 – 1.000.000,00 0,09% 0,15%
Level 6 1.000.001,00 – 20.000.000,00 0,08% 0,14%
Level 7 20.000.001,00 – 100.000.000,00 0,07% 0,13%
Level 8 100.000.001,00 – 200.000.000,00 0,06% 0,12%
Level 9 200.000.001,00 und darüber 0,04% 0,1%

Handelsgebühren mit Staking von 5.000 bis <10.000 CRO

Level 30 Tage Handelsvolumen (USD) Maker Taker
Level 1 0,00 – 25.000,00 0,36% 0,36%
Level 2 25.001,00 – 50.000,00 0,315% 0,315%
Level 3 50.001,00 – 100.000,00 0,135% 0,225%
Level 4 100.001,00 – 250.000,00 0,09% 0,144%
Level 5 250.001,00 – 1.000.000,00 0,081% 0,135%
Level 6 1.000.001,00 – 20.000.000,00 0,072% 0,126%
Level 7 20.000.001,00 – 100.000.000,00 0,063% 0,117%
Level 8 100.000.001,00 – 200.000.000,00 0,054% 0,108%
Level 9 200.000.001,00 und darüber 0,036% 0,09%

Der Handel von Kryptowährungen über die App ist frei von Handelsgebühren, dennoch sind die Spreads beim Handeln größer.

Die Auszahlung via SEPA-Überweisung ist kostenlos.

Crypto.com Erfahrungen und Usermeinungen in Deutschland

ETF-Nachrichten Icon17

Die Nutzer sind zu circa 90% zufrieden mit Crypto.com. Die aufgezeigten Aspekte werden auch durch die User in Deutschland geteilt.

Nutzer beschweren sich über den Kundensupport von Crypto.com. Zu lange andauernden Reaktionszeit und unzureichende Hilfe wird von den meisten Nutzern angemerkt. Hier besteht noch Potenzial für Crypto.com.

Eine andere öfters erscheine Meinung ist, dass der minimale Kaufbetrag von Kryptowährungen ziemlich hoch ist.

Alles in einem, sind Crypto.com Bewertungen von den meisten Nutzern mit der Note sehr gut ausgezeichnet. Dies reflektiert auch, dass Crypto.com zu einer der beliebtesten Anbieter am Markt gehört.

Ist Crypto.com Betrug?

ETF-Nachrichten Icon13 Crypto.com ist einer der größten Kryptobörsen der Welt und hat Nutzer im zweistelligen Millionen-Bereich. Die Plattform ist ein vertrauenswürdiger Anbieter für Produkte und Dienstleistungen im Kryptobereich.

Crypto.com hatte in der Vergangenheiten keine Skandale und unterstreicht dadurch seine Seriosität. Anleger können mit großem Vertrauen die Kryptobörse Crypto.com benutzen.

Trotzdem sollten sich Anleger immer Vorsicht vor Scam Crypto.com Seiten haben, die zu teuren Täuschungen führen können.

Crypto.com Test Fazit – Unsere Bewertung und Empfehlung

ETF-Nachrichten Icon26

Crypto.com wurde 2016 gegründet und hat sich kontinuierlich zu einem Krypto-Ökosystem weiterentwickelt. Vor allem die große Auswahl an Kryptowährungen bietet dem Nutzer einen großen Mehrwert, aber auch die anderen Produkte und Dienstleistungen von Crypto.com wie Staking, NFTs, Krypto-Debitkarte und mehr.

Mit mehr als 10 Millionen Nutzer weltweit gehört Crypto.com zu einer der größten Krypto-Ökosystem in der Branche. Es ist nicht nur einer der größten Krypto-Ökosystem, sondern einer der besten Anbieter. In unserem Crypto.com Test hat sich herausgestellt, dass Crypto.com insbesondere durch eine bedienerfreundliche App, dem Angebot, den Funktionen, der Sicherheit und den Gebühren im Vergleich zu anderen Anbietern triumphiert.

Zum Abschluss unseres Crypto.com Tests, können wir die Plattform Crypto.com empfehlen. Besonders das große Angebot und die Sicherheit von Crypto.com sind besonders herausgestochen.

Crypto.com Erfahrungen: FAQs

Ist Crypto.com vertrauenswürdig?

Ist Crypto.com in Deutschland erlaubt?

Was kann man auf Crypto.com kaufen?

Wie hoch sind die Gebühren bei Crypto.com?

Was ist besser Crypto.com oder Binance?

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar