Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ NFT Wallet Vergleich 2022: Beste NFT Wallets im Test

NFT Wallet Vergleich 2022: Beste NFT Wallets im Test

martin-schwarz

Martin Schwarz

Profi Investor

Im vergangenen Jahr haben NFTs einen regelrechten Hype erfahren und immer mehr Anleger interessieren sich für ein mögliches Investment.

Für einen Kauf von NFTs benötigt man ein eigenes Wallet mit der Kryptowährung Ethereum. Anleger stehen jetzt vor der wichtigen Frage, welches Wallet am besten für sie geeignet ist. Welches Wallet ist sicher und bietet günstige Konditionen?

Wir haben einige NFT Wallets genauer getestet und unsere Erfahrungen in diesem Artikel zusammengefasst.

NFT Wallet Vergleich 2022 – Beste NFT Wallets im Vergleich: Welche Wallet ist unser Testsieger?

Anleger stehen vor einer immer größer werdenden Auswahl von Krypto & NFT Wallets. Welche soll man nun für ein mögliches Investment auswählen? Die Ethereum Blockchain ist aktuell die relevanteste für einen Kauf von NFTs – ein Wallet mit der Kryptowährung ist also unabdingbar.

Für Anleger kann es notwendig sein, mehrere Wallets zu führen – aus Sicherheitsgründen ist dies je nach Nutzerverhalten aber sogar ein großer Vorteil. Für den Kauf von NFTs ist das Zusammenspiel zwischen einer guten Ethereum Wallet und einem großen NFT-Marktplatz mit einer breiten Auswahl von Tokens also der ausschlaggebende Punkt. Wir haben nach den besten ETH Wallets mit einer großen Überschneidung im NFT-Markt gesucht und unsere Ergebnisse in dieser Übersicht zusammengefasst:

eToro Wallet

Etoro Erfahrungen - Social Trading

Für den Handel von Ethereum empfehlen wir unseren Testsieger-Broker eToro, der vor allem durch wettbewerbsfähige Gebühren, hohe Sicherheitsstandards und eine einfache Bedienung überzeugt. Gerade Anfänger sind hier gut aufgehoben, da die Plattform Support per Mail, Telefon oder Live-Chat bietet.

Für Anleger, die direkt loslegen möchten, teilen wir im nächsten Abschnitt die Anleitung zur Registrierung bei eToro und den Übertrag von Ethereum zu Crypto.com, einem der größten NFT-Marktplätze mit einer breiten Auswahl von individuellen Kunstwerken und beliebten Kollektionen von bekannten Marken.

MetaMask

Metamask

MetaMask bietet den Vorteil, dass Transaktionen direkt auf der Ethereum Blockchain aufgezeichnet werden. Nutzer können also ETH in der Wallet halten und zeitgleich auf die beliebtesten NFT-Marktplätze zugreifen.

Der Handel über MetaMask ist vor allem einfach und übersichtlich gestaltet – der Anbieter stellt den Nutzern eine App oder Browsererweiterung zur Verfügung. Aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades existieren aber auch viele Fake-Anwendungen zu MetaMask, Nutzer sollten hier vorsichtig sein.

Coinbase Wallet

Coinbase

Coinbase ist eine der beliebtesten Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern nun auch den Zugriff auf eine breite Auswahl von NFTs. Besonders einfach ist, dass der Handel von NFTs über die Plattform mit der Angabe von Benutzernamen anstatt von Wallet-Adressen erfolgt – so profitieren vor allem Einsteiger von einem einfachen System.

Die Coinbase Wallet ist außerdem für alle Nutzer der Plattform verfügbar und kann direkt mit dem Benutzerkonto verknüpft werden. Die Plattform hat außerdem eine eigene App entwickelt und stellt diese ihren Nutzern kostenlos zur Verfügung.

AlphaWallet

AlphaWallet bietet vor allem ein gutes Zusammenspiel aus einfacher Bedienung und großer Auswahl – der Anbieter unterstützt NFTs auf Basis der Ethereum Blockchain, die sich aktuell der größten Nachfrage erfreuen.

Die Website bietet viele Tools für Entwickler, Unternehmen und Anleger mit direktem Zugriff auf viele NFT-Marktplätze und Spiele. Allerdings ist die Nutzung nur per Mobile App möglich und kommt eventuell nicht für alle Anleger in Betracht.

Trust Wallet

Trust Wallet sicher

Trust Wallet bietet keinen direkten Zugang zu NFT-Marktplätzen, ist aber eine interessante Möglichkeit, Token in der eigenen Wallet zu speichern. Nutzer von Trust Wallet finden eine Liste von dezentralen Apps zu NFT-Marktplätzen vor und erhalten mit einem Klick Zugriff darauf.

Das Unternehmen unterstützt nicht nur die Ethereum Blockchain, was vor allem für die Weiterentwicklung im NFT-Markt noch interessante Zukunftsaussichten verspricht. Allerdings ist auch Trust Wallet nur als Mobile App verfügbar.

 

So geht die Anmeldung bei einem NFT Wallet – Unsere Anleitung für Anfänger bei eToro & Crypto.com

eToro

Unsere Empfehlung für Einsteiger ist unser Testsieger-Broker eToro, der beim Kauf von Ethereum vor allem durch eine einfache Bedienung, niedrige Gebühren und hohe Sicherheitsstandards überzeugt. Für den Kauf von NFTs lohnt sich ein Blick auf den Online-Marktplatz Crypto.com, hier steht interessierten Anlegern ein breites Sortiment von beliebten NFTs und limitierten Drops zur Auswahl.

Die beiden Plattformen sind die perfekte Kombination für ein einfaches Investment in NFTs. Unsere Anleitung für Einsteiger:

Erster Schritt: Registrierung bei eToro

eToro Anmeldung

Über unseren Testsieger-Broker eToro kann man innerhalb von wenigen Minuten ein eigenes Benutzerkonto erstellen. Direkt auf der Startseite finden interessierte Nutzer das Anmeldeformular. Nach der Eingabe von persönlichen Daten, einem Passwort und einem Benutzernamen wird eine Bestätigungsmail von eToro an die angegebene Mailadresse versendet.

Nach Bestätigung durch den Nutzer ist lediglich noch die Verifizierung vorzunehmen, diese ist für die Eröffnung des Benutzerkontos auch zwingend notwendig. Den Prozess zur Legitimierung kann der Anleger bequem online vornehmen und in wenigen Minuten abschließen.

Zweiter Schritt: Einzahlung

eToro Einzahlung

Nach der erfolgreichen Eröffnung des Benutzerkontos muss der Nutzer dieses noch mit Guthaben füllen. Nach Anmeldung kann über die Schaltfläche „Geld einzahlen“ die gewünschte Summe zur Einzahlung ausgewählt werden. Bei eToro stehen viele beliebte Zahlungsmethoden zur Auswahl, unter anderem Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder Banküberweisung.

Dritter Schritt: Kauf von ETH

Ethereum bei eToro finden

Sobald die Gutschrift der Einzahlung auf dem Benutzerkonto erfolgt ist, kann der Nutzer mit dem Handeln beginnen. Am einfachsten kann man bei eToro über die Suchleiste nach dem gewünschten Finanzinstrument suchen – wir suchen also nach „ETH“, um einen von Kauf von Ethereum auszuführen. Nach einem Klick auf „Traden“ kann der Anleger die gewünschte Summe auswählen und weitere Einstellungen zur Transaktion vornehmen.

Vierter Schritt: Übertrag von ETH an Crypto.com

Für den erfolgreichen Kauf von NFTs ist nun der Übertrag von Ethereum an ein geeignetes NFT Wallet notwendig. Auf Crypto.com finden Anleger eine breite Auswahl an Tokens von bekannten Marken und beliebten Künstlern. Anleger können sich – ähnlich dem Prozess bei eToro – in wenigen Schritten registrieren.

Der Übertrag von ETH ist beim Online-Broker eToro ohne Probleme möglich. Sobald man in seinem Benutzerkonto bei eToro angemeldet ist, kann man über sein persönliches Portfolio den gewünschten Bestand der Kryptowährung auswählen und bequem an eine andere Adresse versenden. Der Prozess zur Übertragung kann mehrere Werktage in Anspruch nehmen.

Fünfter Schritt: Kauf von NFTs

Ist der Übertrag von Ethereum an Crypto.com erfolgreich abgeschlossen, kann der Anleger nun endlich mit NFTs handeln. Der Online-Marktplatz bietet im Vergleich zur Konkurrenz eine sehr breite Auswahl an nachgefragten Tokens und limitierten Drops. Über einen Filter kann man außerdem nach passenden NFTs suchen. Einige Tokens werden über einen Festpreis gekauft, bei Kunstwerken oder individuellen Kollektionen wird oft mit Geboten im Versteigerungsmodell gehandelt.

Was ist ein NFT Wallet? NFT Wallet Erklärung & Definition:

Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum erfreuen sich bei Anlegern immer größerer Beliebtheit und sind schon lange kein Fremdwort mehr. Bei einem möglichen Investment in NFTs besteht aber oft Unsicherheit. Wir beantworten zwei weitere wichtige Fragen:

Warum benötigt man ein eigenes NFT Wallet?

NFT Wallet

Diese Frage ist relativ einfach zu beantworten. Um vom aufstrebenden Trend der NFTs ETF profitieren und selbst Handeln zu können, benötigen Anleger ein eigenes Wallet mit Anbindung zur Blockchain Technologie. Damit können Kryptowährungen und NFTs sicher und einfach aufbewahrt werden.

In der digitalen Brieftasche werden aber nicht Kryptos oder NFTs selbst aufbewahrt, sondern nur die digitalen Schlüssel zur jeweiligen Transaktion. NFTs sind zum größten Teil auf der Ethereum Blockchain aufgebaut, weshalb ein Wallet mit ETH empfehlenswert ist. Anleger können außerdem mehrere Wallets führen – dieser Schritt ist aus Sicherheitsgründen oft sogar sinnvoll.

Was ist der Private Key?

Private Key

Lohnen sich Cannabis Aktien Ein Private Key, also ein privater Schlüssel, wird für das Versenden von Kryptowährungen in der Wallet benötigt und funktioniert als eine Art Passwort. Eine Private Key sollte aus diesem Grund niemals an dritte Personen weitergegeben werden, da auf diesem Weg jeder Kryptowährungen aus der Wallet versenden oder stehlen könnte.

Kurz gesagt: Wer den Private Key besitzt, kann auch den Besitz an der Wallet nachweisen und über diese verfügen. Der Schlüssel selbst wird über einen komplexen mathematischen Algorithmus erstellt, der keinen Rückschluss auf den Inhaber der Wallet zulässt.

Die wichtigsten Eigenschaften eines NFT Wallets

Eine große Auswahl an Krypto & NFT Wallets macht es den Anlegern schwer, die richtige Wahl zu treffen. Hier die wichtigsten Kriterien zur Auswahl einer Wallet:

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit

Anleger, die vor allem einfach und schnell handeln möchten, sollten bei der Auswahl ETF-Nachrichten Icon13 ihrer Wallet vor allem einen Blick auf die Handhabung der Benutzeroberfläche werfen. Für Anfänger bieten sich hier vor allem Online Wallets an, da man von mehreren Geräten aus auf sein Wallet zugreifen kann und die Transaktionen direkt über die Plattform erfasst werden.

Auch Mobile Wallets bieten einen großen Vorteil, da rund um die Uhr und von überall aus gehandelt werden kann – viele Online-Broker bieten ihren Kunden mittlerweile eine Mobile App an, unter anderem unser Testsieger eToro.

Auswahl von Währungen

Auswahl von Währungen

ETF-Nachrichten Icon27 Bei einem Interesse am Kauf von NFTs sollten Anleger vor allem darauf achten, dass sie über ihre Wallet Ethereum handeln und aufbewahren können. NFTs sind zum größten Teil auf der Ethereum Blockchain aufgebaut und machen eine Wallet mit ETH unabdingbar.

Weiterhin sollte man ebenfalls darauf achten, über einen NFT-Marktplatz mit einer großen Auswahl zu handeln. NFTs sind attraktiver, je höher die Nachfrage ist – hier sind vor allem Kollektionen von bekannten Marken oder beliebten Künstlern gefragt.

Sicherheit der NFT Wallet

Sicherheit

Die höchste Sicherheit bieten Hardware oder Paper Wallets, da hier das Stehlen des ETF-Nachrichten Icon20 Private Keys so gut wie ausgeschlossen ist. Bei einem Mobile oder PC Wallet sollte man unbedingt auf eine hohe Sicherung des Geräts wert legen, um ein mögliches Risiko zu minimieren. Bei Online Wallets ist es wichtig, einen seriösen und geprüften Anbieter zu wählen, der alle erforderlichen Sicherheitsstandards erfüllt.

Anleger sollten das Zusammenspiel von Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit für sich optimieren, hier ist das Führen von mehreren Wallets oft sinnvoll. Über eine Hardware oder Paper Wallt können Bestände, die langfristig gehalten werden sollen, sicher aufbewahrt werden. Über eine Online oder Mobile Wallet hingegen können Anleger den restlichen Bestand lagern, der zum kurzfristigen Handeln dient.

Support & Hilfe

Support & Hilfe

ETF-Nachrichten Icon11 Gerade Einsteiger sollten auf einen ordentlichen Support achten. Bei Online Wallets unterstützen die Anbieter ihre Kunden bei sämtlichen Fragen, oft sogar per Live-Chat. Unser Testsieger eToro bietet Hilfe per Mail, Telefon und Chatfunktion an.

Bei Hardware oder Paper Wallets sind die Möglichkeiten zur Problembehebung oft begrenzt, hier bleibt einem oft nur die Selbsthilfe und Suche von Informationen.

Können NFT Wallets anonym erstellt werden?

Die anonyme Erstellung einer Wallet ist möglich, in den meisten Fällen aber sinnlos – spätestens beim Kauf von Kryptos oder NFTs muss die Transaktion über digitale Schlüssel nachvollziehbar sein. Bei den meisten Online-Brokern ist die Verifizierung außerdem zwingend nötig und gesetzlich vorgeschrieben.

Bei Werbeversprechen zum anonymen Kauf von Kryptos und NFTs sollte man immer Vorsicht walten lassen – häufig handelt es sich hierbei um Scam und man läuft Gefahr, das eingesetzte Kapital zu verlieren.

Welche Arten von NFT Wallets gibt es?

Ein hohes Sicherheitsbedürfnis, der Wunsch nach einer einfachen Bedienung oder die Berücksichtigung von Kosten – Anleger haben verschiedene persönliche Präferenzen und sollten deshalb unbedingt die verschiedenen Arten von Wallets kennen und bewerten können:

Online Wallets

Online Wallets

Ein Online Wallet ist für Einsteiger die einfachste und bequemste Möglichkeit für ein Investment in Kryptowährungen oder NFTs. Die Registrierung erfolgt in wenigen einfachen Schritten bei der Online-Plattform selbst, diese sorgt auch für die Einhaltung diverser Sicherheitsstandards. Die Kryptowährungen werden bei Kauf direkt in der eigenen Wallet gespeichert.

Anleger sollten also darauf achten, einen seriösen und geprüften Online-Broker auszuwählen. Bei unserem Testsieger eToro überzeugen vor allem die benutzerfreundliche Oberfläche, die günstigen Konditionen und die hohen Sicherheitsstandards – für Anfänger also der perfekte Einstieg in die Welt von NFTs und Kryptowährungen.

Computer & PC Wallets

Computer & PC Wallets

Ein Computer Wallet in Form einer Desktop Anwendung eignet sich vor allem für Anleger, die den eigenen PC einer App vorziehen.

Auch wenn die Möglichkeit des Diebstahls des eigenen Computers als eher gering eingeschätzt wird, ist es empfehlenswert, den Private Key getrennt vom Gerät und ohne Internetzugriff aufzubewahren.

Nutzer können sich beim ausgewählten Online-Broker in der Regel direkt die benötigte Anwendung herunterladen, die Installation auf dem Computer starten und dem Prozess zur Registrierung folgen.

Mobile & App Wallets

Mobile & App Wallets

Eine Mobile Wallet bietet vor allem ein bequemes Benutzererlebnis für alle, die rund um die Uhr und von überall aus handeln wollen. Hier ist es dringend zu empfehlen, den Private Key außerhalb des Smartphones aufzubewahren.

Viele Online-Broker bieten mittlerweile die Steuerung über eine App an, dazu gehört auch unser Testsieger eToro. Anleger können auch über die mobile Anwendung sicher, schnell und kostengünstig handeln.

Hardware & Cold Wallets

Hardware & Cold Wallets

Ein Hardware Wallet ist vor allem für Anleger mit einem hohen Sicherheitsbedürfnis empfehlenswert. Wie es der Name schon verrät, ist für dieses Wallet eine externe Hardware nötig, die mit Anschaffungskosten verbunden ist.

Da die Verwaltung und Aufbewahrung aber offline erfolgt, ist der große Vorteil der Wegfall der Internetverbindung und somit ein Ausschluss vor Hackerangriffen. Hardware Wallets werden aber eher für das langfristige Lagern von Kryptowährungen genutzt, der regelmäßige Handel wird mit dieser Art von Wallet erschwert.

Paper Wallets

Paper Wallets

Ein Paper Wallet bietet die sicherste Aufbewahrung für Kryptos, da der Private Key nur in physischer Form auf Papier besteht. Ein Zugriff über das Internet ist also faktisch ausgeschlossen – damit eignet sich diese Form des Wallets vor allem für Anleger, die ihren Bestand langfristig aufbewahren und sichern möchten.

Für den regelmäßigen Handel mit Kryptowährungen ist die Paper Wallet allerdings wenig benutzerfreundlich.

Ist der Handel von NFTs ohne Wallet möglich?

NFTs basieren auf der Ethereum Blockchain und werden zum größten Teil auch mit der Kryptowährung ETH gehandelt. Ohne ein eigenes Krypto-Wallet ist der Kauf von NFTs nicht möglich.

Unser Testsieger NFT Wallet von eToro:

eToro

Mit weitem Abstand überzeugt unser Testsieger eToro mit kostengünstigen Konditionen, hohen Sicherheitsstandards und einer einfachen Bedienung für Einsteiger. Das Zusammenspiel der einzelnen Faktoren bietet für viele Anleger das beste Nutzererlebnis und kann als perfektes Gesamtpaket punkten.

In Verbindung mit einer NFT-Wallet bei Crypto.com profitiert der Anleger außerdem von einem der größten NFT-Marktplätze mit einer breiten Auswahl von bekannten Tokens und limitierten Drops.

Was ist die beste App für NFT Wallets? Unser Testsieger eToro

Unser Testsieger eToro bietet ebenso die Nutzung per Mobile App an – hier können Anleger rund um die Uhr und bequem von überall aus ihre Aufträge erteilen.

Die Nutzung der Mobile App ist kostenlos und bietet Support per Mail oder Live-Chat.

NFT Wallet Test Fazit – Unsere Bewertung: Was ist die beste NFT Wallet?

Wir haben in diesem Artikel verschiedene Möglichkeiten zum Handel und zur Aufbewahrung ETF-Nachrichten Icon26 von NFTs getestet und bewertet. Je nach Anlegertyp und persönlichen Präferenzen sollte man unbedingt Kriterien wie Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Auswahl für sich selbst bewerten und danach die Auswahl des passenden Wallets treffen.

Unser Testsieger ist der Online-Broker eToro, der mit dem Gesamtpaket aus den genannten Kriterien zu überzeugen weiß und auch für Einsteiger das perfekte Nutzererlebnis bietet. Zusätzlich bietet eToro die Nutzung einer Mobile App, Live Support per Chat und eine große Auswahl von handelbaren Finanzinstrumenten.

NFT Wallet FAQs

Was ist die beste NFT Wallet?

Welche Art von NFT Wallet sollte man verwenden?

Was ist ein NFT Wallet?

Was ist ein NFT Hot Wallet?

+ posts

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Außerdem interessiere ich mich für das Thema Aktien und ETFs. Meine Publikationen sind auch auf https://coincierge.de/author/martin-schwarz/ zu lesen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar