Dein Start in die Welt der ETFs!

Anzeige

Neuer ETF mit Währungsabsicherung bei S&P 500

Anleger, die ein Investment in die Aktien des S&P 500 wegen der Währungsschwankungen bisher vermieden haben, haben nun einen passenden ETF: Die Schweizer Großbank UBS ermöglicht jetzt das Engagement in die Aktien des S&P 500 mit Hedging der Schwankungen des Euro zum US-Dollar, heißt es in einer Pressemeldung der Frankfurter Börse.

Der S&P 500 repräsentiert die Wertentwicklung der 500 größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen und wird in in US-Dollar berechnet.
Mit dem ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung der 500 größten börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen zu partizipieren. Der S&P 500 repräsentiert die wichtigsten US-Branchen und wird in US-Dollar berechnet. Mit dem neuen ETF werde nun das Wechselkursrisiko zwischen Euro und US-Dollar abgesichert.

Name: UBS (Irl) ETF plc – S&P 500 UCITS ETF (hedged to EUR) A-dis
ISIN: IE00BD34DJ91
Replikation: physisch
Gewinnverwendung: ausschüttend

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Anzeige

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Anzeige

Auch interessant

Anzeige
ETF-Konto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Depotvergleich