Neuer ETF von UBS bildet Staatsanleihen von Schwellenländern ab

Seit dem 07.09.2018 ist ein Exchange Traded Fund des Emittenten UBS Global Asset Management über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem neuen Renten-ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Staatsanleihen zu partizipieren, die von Schwellenländern begeben werden und auf deren lokale Währung oder auf US-Dollar lauten.

Der Referenzindex enthält zum einen Staatsanleihen, die von Schwellenländern in deren lokaler Währung emittiert werden und eine Laufzeit von maximal drei Jahren aufweisen. Diese Anleihen werden auf Grundlage von Carry- und Momentum-Faktoren ausgewählt.

Zum anderen investiert der ETF in kurzfristige Staatsanleihen von Schwellenländern, die auf US-Dollar lauten und eine Laufzeit von einem bis fünf Jahr(en) haben. Die Erzielung zusätzlicher Erträge erfolgt durch ein Engagement in den US-Libor Zinssatz.


Der neue ETF im Überblick:

Name: UBS ETF – J.P. Morgan EM Multi-Factor Enhanced Local Currency Bond UCITS ETF (USD) A-dis
ISIN: LU1720938841
Laufende Kosten (TER): 0,47%
Ertragsverwendung: ausschüttend
Referenzindex: J.P. Morgan EM Multi-Factor Enhanced Local Currency Bond Index USD


Sie möchten ein Depot eröffnen?

In unserem Depotvergleich haben die Anbieter comdirect, Consorsbank und DEGIRO als Testsieger am besten abgeschnitten. Alle Anbieter finden Sie in unserem Depotvergleich.

Sie möchten mehr über ETFs erfahren?

Ein empfehlenswertes Buch zum Einstieg ist „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“ von Dr. Gerd Kommer.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

TOP 3 Depot-Anbieter

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Erfahrungsberichte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here