Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
Alle Augen auf den neuen Trend-Coin: Sollte man jetzt SafeMoon kaufen?
Alle Augen auf den neuen Trend-Coin: Sollte man jetzt SafeMoon kaufen?
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Der SafeMoon Coin zog in den letzten Tagen viel Aufmerksamkeit auf sich. Dabei handelt es sich um einen dezentralen Finanz-Token, den es erst seit März 2021 gibt. Auf Twitter war der HashTag SafeMoon zuletzt sehr beliebt. In den letzten 30 Tagen gab es Kursgewinne von über 6000 %, bevor der Kurs in den letzten Tagen korrigierte. Zugleich diskutieren Fans und Gegner kontrovers, ob es sich um eine spannende Chance handelt oder SafeMoon nur Krypto-Fans Geld aus der Tasche ziehen möchte.

Herausragende Performance, starke Korrektur

Die Performance des Coins SafeMoon war in den letzten Wochen herausragend. Mitgeschwommen auf der Krypto-Welle fand man immer häufiger den Namen SafeMoon, wenn es um die größten Gewinner im Krypto-Markt ging. Auf Twitter folgen über 350.000 Menschen der Kryptowährung. Zeitweise betrugen die Kursgewinne mehrere tausend Prozent. Vom Hoch hat SafeMoon mittlerweile mehr als zwei Drittel seines Werts eingebüßt. Allein in den letzten 24 Stunden ging es mehr als 10 % abwärts.

Das ist SafeMoon

Das Projekt SafeMoon startete am 08. März 2021. Der DeFi-Token will sich als Währung für Video-Games etablieren. Dafür wählten die Verantwortlichen den Gang an den Kapitalmarkt. Mit einem ungewöhnlichen Prinzip soll das Hodln des Coins belohnt werden. Wer den SafeMoon wieder verkauft, bekommt automatisiert eine Strafgebühr von 10 % – diese eingenommenen SafeMoons bekommen dann die Hodler zur Hälfte übertragen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Betrugsvorwürfe und Fragezeichen rund um SafeMoon

Zwar hat der SafeMoon Coin innerhalb kürzester Zeit viele Fans um sich geschart. Dies dürfte jedoch auch auf den Namen zurückzuführen sein, der an Elon Musk und die „To the Moon“-Kampagne der Reddit-Trader erinnert. Dennoch gibt es kaum ein soziales Netzwerk und Experten-Forum, in denen nicht Betrugsvorwürfe gegenüber SafeMoon laut werden.

Ob es sich um ein Schneeballsystem handelt oder die Gründer aus den USA ehrliche Interessen verfolgen, lässt sich heute nicht mit Sicherheit beurteilen. Die Zweifel wirken jedoch in zwei Richtungen. Der SafeMoon ist in aller Munde und lockt renditesüchtige Anleger an. Zugleich zögern jedoch viele Krypto-Fans, den riskanten Coin zu kaufen.

Sollten Anleger SafeMoon kaufen?

Im Hype um Dogecoin, Coinbase und Co. erlebte der SafeMoon einen Aufschwung. Kein Wunder, dass innerhalb weniger Wochen mehrere 1000 % Performance zu Buche standen. Der Bonus für Hodler klingt ebenfalls spannend. Allerdings lässt sich der SafeMoon noch nicht an etablierten Krypto-Börsen handeln. Die zukünftigen Verwendungszwecke sind bis heute lediglich Visionen. Zudem gibt es zahlreiche Betrugsvorwürfe und Fragezeichen rund um den DeFi-Token.

Auf Krypto-Handelsplattformen stehen zahlreiche Coins zur Verfügung, die Anleger kaufen können. Die meisten Kryptowährungen und Alt-Coins haben deutlich mehr Substanz und Transparenz. Wer dennoch in SafeMoon investieren möchte, sollte immer das Risiko eines Totalverlusts im Hinterkopf haben. Schnelle Gewinne scheinen auch in den nächsten Tagen möglich – das Gleiche gilt jedoch auch umgekehrt. Aktuell hat der Coin kein gutes Momentum.

Eins ist sicher: Gerade nach der jüngsten Korrektur im Krypto-Markt gibt es Coins mit einem deutlich besseren Chance- Risiko-Verhältnis.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar