Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
Altcoins 2022 mit Potenzial – Investieren jenseits des Bitcoins
Altcoins 2022 mit Potenzial – Investieren jenseits des Bitcoins

Miriam Weitz

Profi Investor

Das Jahr 2022 war für viele Kryptoanleger – bis jetzt – vorsichtig gesagt kein Gutes. Während das erste Quartal noch richtig gut aussah, folgte dann im Mai 2022 der Kryptocrash, der vermutlich in die Geschichtsbücher eingehen wird. Der Stablecoin von Terra/Luna entkoppelte sich vom US-Dollar und riss daraufhin LUNA und vor allem Bitcoin mit in die Abwärtsspirale. Bislang hat der Markt sich noch nicht richtig von dem Schock erholt.

Experten reden mittlerweile sogar von einem Kryptowinter. Aber man sollte sich immer vor Augen halten, dass auf jeden Winter auch ein Frühling und ein Sommer folgt. Wer auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten in Kryptos ist, der sollte sich vor allem bei den Altcoins umschauen. Denn es gibt durchaus Kryptos, die auch 2022 noch ein enormes Potenzial haben.

Altcoins – was ist das überhaupt?

Als Altcoins bezeichnet man die Kryptowährungen, die nach dem Bitcoin erschaffen wurden. Man beschreibt damit also alternative digitale Assets, bei denen es sich nicht um Bitcoin handelt.

Die Altcoins 2022 mit Potenzial

Cardano (ADA) – Die Blockchain mit dem weltbekannten Rapper

Die Blockchain Cardano wurde 2015 gegründet und der ADA hat sich seitdem zu einer der beliebtesten Kryptowährungen der Welt entwickelt (aktuell auf Platz 8). Trotz Kursschwankungen hat sich der Coin wirklich großartig entwickelt, doch natürlich ging der Kryptocrash auch am ADA nicht spurlos vorüber. Das Allzeithoch des Coins lag im September 2021 bei 3,09 Dollar. Momentan liegt der Kurs bei 0,43 US-Dollar und ist damit ziemlich weit vom bisherigen All Time High entfernt.

 

Die Blockchain mit Snoop Dogg

Die Cardano Blockchain gilt als einer der Ethereum-Killer, und dieser Ruf ist nicht ganz unbegründet. Der Gründer von Cardano ist niemand geringeres als Charles Hoskins, der wiederum Ethereum mitbegründet hat. Die beiden Blockchains unterscheiden sich allerdings in grundlegenden Dingen. Cardano verfolgt einen streng wissenschaftlichen Ansatz. Das Ziel ist eine dezentralisierte Plattform für komplexe und programmierbare Transfers von Smart Contracts und Werten. Dafür arbeitet das Team mit Wissenschaftlern aus den verschiedensten Bereichen zusammen. Auch Snoop Dogg, der NFT-affine Rapper hat mittlerweile die Blockchain für sich entdeckt. Der neue Besitzer der legendären Death Row Records plant eine NFT Kollektion auf Cardano zu veröffentlichen.

Algorand (ALGO) – Die Pure Proof of Stake Blockchain

Bei Algorand handelt es sich um eine Open-Source-Blockchain und verwendet das  erste grundlegende, öffentliche und erlaubnislose Proof-of-Stake Protokoll überhaupt. 2019 wurde das Projekt gestartet. Der ALGO ist die native Kryptowährung des Systems. Interessant wird es allerdings, wenn man hinter die Kulissen schaut. Bei Algorand gibt es eine Doppelführung, die aus der Algorand Foundation und der Algorand Incorporated besteht. Hinter letzterer steht niemand anderes als der amerikanische MIT-Professor, Informatiker und Kryptopionier Silvio Micali.

Algorand verfolgt einen einzigartigen Ansatz, um Sicherheit, Dezentralisierung und Skalierbarkeit in derselben Blockchain zu verwirklichen – den Pure Proof of Stake Mechanismus. Damit hat Micali übrigens so ganz nebenbei, das berühmte Trilemma gelöst.

Warum in ALGO investieren?

Die Zahl der verfügbaren ALGO ist begrenzt. Der Coin ist auf 10 Milliarden Stück limitiert, darüber hinaus werden keine weiteren geprägt werden. Derzeit ist lediglich rund ein Drittel der Tokens im Umlauf. Angesichts des begrenzten Angebots, der Skalierungskapazität und der technischen Merkmale könnte der ALGO durchaus eine wertvolle Investition werden, trotz aller Volatilität. Übrigens: Algorand gilt, ähnlich wie Cardano, als Ethereum Killer. Momentan liegt der Kurs für einen ALGO bei 0,30 Euro.

Kostenloses Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Ethereum (ETH) – die ewige Nummer zwei der Kryptos

Zwei Kryptos beziehungsweise Blockchains, die als Ethereum Killer gelten haben wir ja jetzt vorgestellt. Kommen wir nun also zu Ethereum selbst. Dabei handelt es sich um eine quelloffene Online-Plattform, die sich auf die Erstellung dezentraler Anwendungen wie Sicherheitsprogramme oder Zahlensysteme spezialisiert hat. Ethereum ist übrigens nicht die Kryptowährung der Blockchain, sondern eigentlich deren Name. Der native Token ist der Ether (ETH), im allgemeinen Sprachgebrauch hat sich trotzdem Ethereum eingebürgert. Die Blockchain ist übrigens die Erste überhaupt, auf der die Smart Contract Technologie zum Einsatz kam. Ethereum ist hinter dem Bitcoin die zweitbeliebteste Kryptowährung der Welt.

Ethereum vs. Bitcoin

Die Technologien, die hinter den beiden Blockchains stehen, sind sich, zugegeben, recht ähnlich, unterscheiden sich aber vor allem in einem Elementar. Die Blockchain von Bitcoin lässt lediglich eine einzige Anwendung zu, das Online-Cash System, dass die Zahlungen mit Bitcoin ermöglicht. Ethereum hingegen ist ein ganzes Netzwerk, das Smart Contracts ermöglicht und dezentralen Anwendungen dient. Natürlich ist auch dieser Coin nicht vom Crash verschont geblieben. Der Kurs von Ethereum liegt derzeit bei 1058,55 Euro. Die Prognosen sind aber äußerst optimistisch.

Battleinfinity (IBAT) – der Krypto Gamingcoin

Ein ganz neuer Altcoin ist der IBAT, der Coin der Kryptogamingplattform Battleinfinity. Der Token, der übrigens ganz frisch am vergangenen Montag gelauncht wurde (mit einer Hardcap von 16.500 BNB) bildet das Herzstück der Plattform. Der Utility Coin ist die Eintrittskarte zu Battle Infinity, man kann damit beispielsweise Land kaufen oder auf der Plattform spielen (entweder 1vs1 oder im Team).IBAT  ist ein BEP-20-Token, der auf der Binance-Smart-Chain basiert. Insgesamt wird es 10 Milliarden Token geben, die auf die Pre-Sale-Phase, Forschung und Entwicklung, Marketing und CEX-Listing verteilt sind.

Battle Infinity

Was ist Battle Infinity

Battle Infinity konzentriert sich auf Kryptogaming und den Play-2-Earn Ansatz. Der Coin  wurde von Coinsniper.net gecheckt und verifiziert. Die Founder der Plattform haben also einen Know-Your-Customer-Prozess durchlaufen. Es handelt sich also nicht um Scam und auch ein Rug Pull ist nicht möglich.

Die Plattform selbst besteht aus sechs Bausteinen, die alle ineinandergreifen. So soll in Zukunft ein komplettes Metaverse Ökosystem entstehen. Es gibt IBAT Premier League, IBAT Battle Swap, IBAT Battle Market, IBAT Battle Games und IBAT Battle Stake.

Battle Infinity Presale

Die IBAT Premier League ist das weltweit erste dezentrale NFT-basierte Fantasy-Sportspiel. Man kann dort beispielsweise Cricket, Fussball oder Basketball spielen. Die Teams, die von den jeweiligen Spielern zusammengestellt werden, basieren auf realen Sportarten und werden auf der Grundlage ihrer Leistungen bewertet. Das Projekt selbst stammt aus Indien. Aus Asien kommen ja schon einige Play-2-Earn Innovationen, das beste Beispiel ist wohl Axie-Infinity.
Wer jetzt in den IBAT investiert, hat also die Möglichkeit von der ersten Stunde an mit dabei zu sein. Der Coin könnte durchaus eine 100 x Performance erzielen.

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Miriam Weitz

Profi Investor

Miriam Weitz

Profi Investor

Alle Beiträge von Miriam
Themen

Weiterlesen

Asiatische Kryptowährungen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar