250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

AT&T Aktie erholt sich wieder – Jetzt einsteigen?

Der US-amerikanische Telekommunikationskonzern AT&T (ISIN: US00206R1023) hat WarnerMedia und Discovery miteinander fusioniert. Dies hatte einen heftigen Einbruch der AT&T Aktie zur Folge gehabt. Heute kann das Papier wieder zulegen. Bietet sich Anlegern hier eine Einstiegsgelegenheit?

Nachdem AT&T über Jahre hinweg mit viel Geld versucht hat, innerhalb der Medienbranche Fuß zu fassen, befindet man sich aktuell in der finalen Phase, einen konkurrenzfähigen Player im Streaming-Bereich zu schaffen. Zu diesem Zweck fusioniert AT&T seine 2018 übernommene WarnerMedia-Sparte mit Discovery.

Das Papier des so zusammengeführten Unternehmens Warner Bros Discovery (ISIN: US9344231041) wurde am gestrigen Montag zum ersten Mal gehandelt. Die Ausgliederung von WarnerMedia führte dazu, dass der Aktienkurs von AT&T um rund ein Fünftel einbrach. Allerdings handelte es sich dabei lediglich um eine Anpassung des Kurses. AT&T-Aktionäre erhalten zum Ausgleich eine entsprechende Menge an Warner Bros Discovery Aktien.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Ausgliederung und Fusion könnten AT&T Aktie wieder attraktiver machen

Tatsächlich könnte die Ausgliederung von WarnerMedia und dessen Verschmelzung mit Discovery die AT&T-Aktie nun sogar wieder attraktiver für Anleger machen.

In den vergangenen Jahren hatte der US-Konzern durch seine Übernahmen einen enormen Schuldenberg angehäuft. Allein die Übernahme von Time Warner hatte AT&T 85 Milliarden Dollar gekostet. Ende 2021 hatten sich die Gesamtschulden des Konzerns auf 180 Milliarden Dollar belaufen. Knapp 150 Milliarden Dollar davon waren langfristige Schulden.

Im Rahmen der aktuellen Fusion von WarnerMedia mit Discovery wird AT&T rund 43 Milliarden Dollar vom neu erschaffenen Warner Bros. Discovery erhalten. Zusammen mit dem freien Cashflow strebt AT&T an, seine Nettoverschuldung im Verhältnis zum bereinigten EBITDA bis zum Ende des nächsten Jahres auf ca. 2,5 zu reduzieren.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.</strong

Darüber hinaus kann AT&T das Geld nutzen, um seine Investitionen in den Ausbau seines 5G-Netzwerkes voranzutreiben. Der aktuelle Investitionsplan des Konzerns umfasst rund 24 Milliarden Dollar.

AT&T Aktie erholt sich

Die AT&T Aktie befindet sich heute nach dem gestrigen Kursverfall bereits wieder deutlich im Plus. Bis 15 Uhr konnte der Aktienkurs bereits rund 1,5 Prozent zulegen. Derzeit wird die AT&T-Aktie damit bei 18,35 Euro gehandelt. Rechnet man die durch die Abspaltung von Dicovery verursachte Wertanpassung heraus, setzt die Aktie damit ihren Aufwärtstrend der letzten Wochen weiter fort.

Vor der Abspaltung von WarnerMedia war die AT&T-Aktie mit weniger als dem 9-Fachen des freien Cashflows des Unternehmens bewertet worden. Sollten sich die optimistischen Prognosen des Unternehmens zur Entwicklung des Cashflows bis 2023 als realistisch erweisen, könnte sich Anlegern nach dem gestrigen Kursverfall nun eine besonders günstige Einstiegsgelegenheit bieten.

Ferner hat AT&T gerade eine empfindliche Reduktion seiner jährlichen Dividende vorgenommen. Von nun an will man nur noch 1,11 Dollar an die Aktionäre ausschütten. Dies ist eine Kürzung um knapp 47 Prozent im Vergleich zur bisherigen Dividende von 2,08 Dollar.

Zwar dürfte die AT&T-Aktie damit für Dividendensammler weniger attraktiv werden. Jedoch hat das Unternehmen seine Ausschüttungen damit wieder auf ein deutlich nachhaltigeres Niveau zurechtgestutzt. Zusammen mit der nun möglich gewordenen Reduzierung der Schulden, schafft man sich damit wieder ausreichend finanzielle Spielräume, um im eigenen Kerngeschäft die Grundlagen für künftiges Wachstum zu schaffen. Für langfristig orientierte Anleger dürften dies gute Nachrichten sein.

Neue Kryptowährung direkt nach der Veröffentlichung: Lucky Block

Bewertung

Lucky Block Image
  • Direkt nach der Veröffentlichung günstig einsteigen
  • Dezentrale Blockchain-Plattform
  • Hohe Gewinnchancen für weitere Coins
  • Vielversprechendstes Krypto-Konzept 2022
Lucky Block Image
+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.