Bitcoin Kurs: Cathie Wood bleibt Krypto-Bullin

Der Bitcoin-Kurs bleibt auch Anfang diese Woche in der bekannten Spanne zwischen 30.000 und 40.000 US-Dollar. Auf Wochensicht hat sich der Bitcoin Kurs kaum verändert. Aktuell befindet man sich bei rund 36.000 US-Dollar. Die Konsolidierung schreitet weiter fort. Krypto-Bullen warten auf den Ausbruch und die darauffolgende Kursrallye, während Skeptiker einem weiteren Abverkauf entgegensehen. Doch unabhängig von den letzten Kursturbulenzen bleibt Ark Fondsmanagerin und Star-Investorin Cathie Wood bullish für die wertvollste Kryptowährung der Welt.

Kursziel von 500.000 US-Dollar

Ark Invest CEO Cathie Wood bleibt bei ihrem ambitionierten Kursziel. Die jüngsten Korrekturen hätten nichts an den langfristigen Aussichten der bekanntesten Kryptowährung geändert. Mittelfristig könnte sich der Kurs des Bitcoins auf 500.000 US-Dollar zubewegen.

Panikverkäufe ohne rationale Ursachen

Zugleich ist Cathie Wood der Auffassung, dass die jüngsten Korrekturen reine Panikverkäufe waren. Ganz gleich, ob Elon Musk, politischer Druck oder Umweltschutzbedenken einen Kursrutsch auslösten – an rationalen Gründen für einen dauerhaften Abverkauf fehlt es. Vielmehr seien die Ursachen für die Panikverkäufe allenfalls kurzfristiger Natur.

Regulierungsbehörden werden freundlicher

In den letzten Wochen gab es zunehmend Druck von offizieller Seite. In den USA soll der Handel mit Kryptowährungen strenger beobachtet werden. Das Gleiche gilt für das Reich der Mitte, in welchem die zuständigen Banken bestätigten, dass Zahlung und Handel mit Kryptowährungen verboten bleiben. Dennoch sieht Cathie Wood auch hier Licht am Ende des Tunnels. Denn am Bitcoin führt langfristig kein Weg vorbei. Da die zuständige Behörden Angst hätten, eine bahnbrechende Entwicklung zu verpassen, werden sie wohl oder übel dem Bitcoin aufgeschlossener begegnen müssen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Erneuerbare Energien sind die Zukunft

Zudem äußerte sich die Tech-Investorin auch zu den Umweltschutzbedenken rund um Kryptowährungen und speziell dem Bitcoin. Zwar sei es richtig, dass dieser aktuell einen hohen Energieverbrauch habe. Allerdings könnten in Zukunft sowohl Optimierungen anstehen als auch stärker auf Erneuerbare Energien gesetzt werden. Die dürfte den Kritikern Wind aus dem Segel nehmen.

Sollte man jetzt den Bitcoin kaufen?

Für den Bitcoin kann es nach der aktuellen Konsolidierung in beide Richtungen gehen. Die langfristigen Aussichten sind jedoch weiterhin intakt. Zugleich ging einer neuerlichen Kursrallye mit weiteren Rekordhochs häufig eine konsolidierende Bewegung zuvor. Im Laufe der Zeit dürfte das Gewicht von Elon Musk auf die Kursentwicklung der digitalen Währung abnehmen. Zugleich dürften – zumindest, wenn es nach Cathie Wood geht – erneuerbare Energien implementiert und die Regulierungsbehörden freundlicher werden. Interessierte Anleger können mit einer ersten Tranche in der aktuellen Konsolidierung beim Bitcoin einsteigen.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.