Bitcoin: Wann würde ich mein Investment verkaufen?

Unser Autor Jens Isler konzentriert sich bei seiner Geldanlage auf Aktien & ETFs. Dennoch führt für ihn in der Zukunft auch kein Weg am Bitcoin vorbei. Aus diesem Grund hat er einen kleinen Teil seines Depots in Kryptowährungen investiert – die größte Position ist die bekannteste Kryptowährung der Welt: der Bitcoin. Im folgenden Beitrag berichtet er, wann er sein Investment verkaufen würde.

Der Bitcoin-Kurs kennt aktuell keine Grenzen. Anfang April war es wieder soweit. Die bekannteste Kryptowährung der Welt sorgte mit dem Durchbruch der 60.000 US-Dollar für einen Paukenschlag. Doch ist es jetzt an der Zeit, das Investment in Bitcoin aufzulösen und Gewinne mitzunehmen? Oder sollten Anleger weiter hodln und von steigenden Bitcoin-Kursen profitieren? Darum dreht sich der folgende Beitrag.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Die Bitcoin-Explosion im letzten Jahr
Im letzten Jahr ging dann alles schnell. Während des Corona-Crashs brach der Bitcoin-Kurs noch unerwartet ein. Im Anschluss folgte schnell die Erholung auf rund 10.000 US-Dollar. Ab November ging dann die Post ab. Innerhalb von nur wenigen Monaten ging es auf über 30.000 US-Dollar. Ebenso furios startete das neue Kalenderjahr. Im April notierte der Bitcoin bereits über 60.000 US-Dollar. Aktuell befindet sich die bekannteste Kryptowährung der Welt kurz unter 60.000 US-Dollar in einer Phase der Konsolidierung.

Langfristiges Investment oder kurzfristige Spekulation?

Wer sich über den Verkaufszeitpunkt Gedanken macht, sollte dies bestenfalls bereits vor dem Bitcoin-Kauf machen. Schließlich können sich die einzelnen Investmentthesen unterscheiden.

Handelt es sich um einen spekulativen Kauf, der auf der Charttechnik basiert? Oder ist es ein langfristiges Investment, das auf die Etablierung von Bitcoin als alltägliches Zahlungsmittel abzielt? Oder sind Anleger der Meinung, dass Bitcoin als Mittel zur Wertaufbewahrung sukzessive die Edelmetalle ablösen kann? Von den Antworten auf diese Fragen, hängt der perfekte Verkaufszeitpunkt ab.

Schwindelerregende Kursprognosen

Die prognostizierten Kurse für den Bitcoin sind teilweise schwindelerregend. Immer wieder machen Blogger, Krypto-Spezialisten oder Analysten auf sich aufmerksam, indem sie auf hohe Kursziele für den Bitcoin kommen. Nicht selten werden schon in diesem Jahr Kurse im sechsstelligen Bereich möglich. Langfristig kann es für den Bitcoin noch weiter nach oben gehen – Grenzen gibt es bei den Prognosen kaum. Auf der anderen Seite sehen die Skeptiker eine Bitcoin-Blase, da es an einem fundamentalen Wert mangelt.

Hodln bis zum bitteren Ende!

Eins ist sicher – niemand weiß sicher, wie sich der Bitcoin-Preis entwickeln wird. Aus diesem Grund entscheide ich mich für das Hodln, wie es im Fachjargon der Krypto-Liebhaber heißt. Ich maße es mir nicht an, die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten von Bitcoin zu ergründen oder die Wertentwicklung vorherzusagen – doch ganz gleich, ob der Bitcoin-Kurs morgen auf 10.000 Euro fällt oder auf 75.000 Euro steigt – ich werde meine kleine, aber feine Bitcoin-Position weiter halten.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.