Cardano kaufen: Ist Cardano dank Proof-of-Stake die nachhaltige Kryptowährung der Zukunft?

Bei Cardano handelt es sich um eine Blockchain-Technologie. Die Basis ist das wissenschaftliche Vorgehen, um die Blockchain-Plattform ständig zu optimieren. Der native Coin des Netzwerks ist ADA. Obwohl das Projekt bereits 2015 gestartet wurde, steigt aktuell die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit.

Mit knapp 10 % Plus innerhalb der letzten 24 Stunden hebt sich Cardano positiv von der Krypto-Konkurrenz ab. Rund um die Diskussionen um Klimafreundlichkeit von Kryptos, die Elon Musk angeheizt hat, könnte Cardano einer der Gewinner sein. Dazu gab es in den letzten Tagen weitere positive News, die dem ADA-Kurs Aufschwung verleihen könnten.

Im folgenden Beitrag geht es um mehr Nachhaltigkeit durch Proof-of-Stake, Dezentralisierung und ein spannendes Pilotprojekt von Cardano.

Mehr Nachhaltigkeit dank Proof-of-Stake

Elon Musk sorgte für Aufruhr im Krypto-Markt, als er die Akzeptanz von Bitcoin zurücknahm – fortan sind bei Tesla keine Zahlungen mehr via Bitcoin möglich. Der Grund: Bitcoin verschwende zu viel Energie. Dies könnte zu einem verstärkten Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit sorgen. Ein möglicher Profiteur könnte Cardano sein. Schließlich setzt die Kryptowährung auf das Konzept Proof of Stake, welches deutlich weniger Energie verbraucht. Für die Validierung der Transaktionen ist weniger Energie erforderlich als beim Mining und Proof of Work von Bitcoin und Co.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Dezentralisierung schreitet voran  

Zugleich macht das Cardano-Netzwerk kontinuierlich Fortschritte. Die Verantwortlichen wissen selbst, dass es auch auf der Cardano-Blockchain noch einige Probleme gibt. Dennoch bemühen sie sich, diese Probleme zu lösen. Zuletzt schritt die Dezentralisierung voran. Bis 2020 produzierten nur drei eigene Cardano-Organisationen die erforderlichen Blöcke. Mittlerweile stammt die Produktion vollständig aus einem dezentralen Netzwerk von rund 2500 Stake Pools – Tendenz weiterhin steigend.

Cardano Projekt: Digitale Ausweise in Äthiopien

Cardano entwickelt sich immer mehr zu einem aussichtsreichen Kandidaten im Krypto-Markt. Dabei beruht der Fortschritt nicht ausschließlich auf Weiterentwicklungen der Plattform. Auch der praktische Einsatz schreitet voran. Kürzlich verkündeten die Gründer von Cardano, dass ein großes Pilotprojekt in Äthiopien stattfindet. Im Zuge der Digitalisierungsstrategie von Äthiopien sollen Schüler und Lehrer Ausweise auf der Cardano-Blockchain bekommen – ein Beispiel, das Schule machen könnte.

Sollte man jetzt Cardano kaufen?

Bei Cardano handelt es sich bereits um die fünftgrößte Kryptowährung der Welt. Die Marktkapitalisierung beläuft sich aktuell auf fast 60 Milliarden US-Dollar.

Langfristig möchte Cardano Ethereum angreifen und das Blockchain-Projekt der Zukunft werden, mit dem sich Smart Contracts effizient abwickeln lassen. Zugleich kann Cardano im Vergleich zur Konkurrenz mit Klimafreundlichkeit punkten. Das Proof-of-Stake-Konzept bedingt einen geringeren Energiebedarf.

Die fortschreitende Dezentralisierung und Pilotprojekte machen Cardano mehr und mehr zur ernsthaften Konkurrenz im Rennen, welche Kryptowährung sich langfristig durchsetzt. Wer an dem möglichen Siegeszug des Coins partizipieren möchte, sollte sich schon jetzt Cardano kaufen. Schließlich kannte der Kurs im letzten Jahr nur eine Richtung.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.