Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Positive Erfahrung mit comdirect
Positive Erfahrung mit comdirect

Profi Investor

Ich selbst habe mir im Dezember 2018 ein Depot bei der Comdirect Bank AG angelegt. Zur gleichen Zeit habe ich auch begonnen einen sparplanfähigen ETF Sparplan (MSCI World Index) zu besparen. Auf der Videoplattform YouTube, habe ich mich über die verschiedensten Online Broker, die ETFs anbieten, informiert und bin zu dem Entschluss gekommen die Comdirect Bank AG zu wählen. Die Eröffnung erfolgte unkompliziert und ohne nennenswerte Probleme über das Internet Formular, welches man ganz einfach auf der Homepage auffinden kann. Nach einigen Tagen und nach erfolgter Online Identifizierung (Upload eines Lichtbildausweises, usw.) hatte ich das Begrüßungsschreiben im Postfach. Das Einloggen war ab sofort und ohne Probleme möglich. Einer meiner Hauptgründe ein Depot bei der comdirect Bank AG zu eröffnen war die Premiere beim Wechsel des Depots und Girokontos meines vorherigen Brokers. Ein weiterer großer Anreiz war für mich im Dezember 2018 eine Aktion, bei der Mann als Neukunde 100 € Startkapital erhielt.

Mit dem Service des Anbieters hatte ich bereits telefonisch Kontakt und erreichte hierüber immer schnell einen Mitarbeiter. Ein weiterer Vorteil der Comdirect ist der 24 Stunden Service, den die Bank kostenlos zur Verfügung stellt. Der Mitarbeiter war stets kompetent, freundlich und bemüht. Ich hatte das Gefühl gut beraten zu werden und bestens aufgehoben zu sein.

Die Comdirect Bank AG ist ein deutsches Kreditinstitut und wurde 1994 als Tochtergesellschaft der Commerzbank gegründet. Die Comdirect Bank ist die drittgrößte Direktbank in Deutschland die „European Bank of Financial Services“ und „Onvista“ sind Tochtergesellschaften der Comdirect Bank.

Die Internetseite der Comdirect Bank AG ist sehr hübsch und übersichtlich gestaltet. Das Anlegen eines Kundenkontos sowie das Aufsetzen eines Depots ist, wie meine eigene Erfahrung zeigt, auch problemlos, von Österreich aus, möglich.

Im Zuge meiner genauen Recherchen habe ich selbstverständlich auch die anfallenden Kosten unter die Lupe genommen. Bei einem sparplanfähigen ETF zahlt man durchschnittlich pro Order 1,5 % des eingezahlten Betrages, was, meiner Meinung nach zu urteilen, vollkommen in Ordnung geht.

Auch der Kauf von Aktien, Anleihen, Zertifikate, Fonds, sowie dem Aufsetzen eines Girokontos und den beantragen einer kostenfreien Kreditkarte, ist möglich.

Zusammenfassend lässt sich positiv hervorheben, dass mich das Angebot von Comdirect sehr überzeugt, also eine durchaus postiven Eindruck hinterlassen hat, und ich froh bin ein Depot eröffnet zu haben.
Negative Aspekte sind mir in der kurzen Testzeit keine aufgefallen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Profi Investor

Profi Investor

Alle Beiträge von
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar