Die drei besten Aktien aus dem DAX im April 2021

Wer hätte das gedacht? Nach dem Corona-Crash im März 2020 dauerte es lediglich ein Jahr, bis der deutsche Aktienindex ein neues Allzeithoch erklommen hat. Mitte April notiert der DAX über 15.000 Punkte. Obgleich der DAX in den letzten Jahren den MSCI World oder S&P 500 regelmäßig underperformt hat, bieten sich neue Chancen. Schließlich ist der deutsche Aktienindex breit gemischt.

Einige der 30 Werte könnten auch im April 2021 kaufenswert sein. Der folgende Beitrag zeigt drei lukrative Chancen im deutschen Leitindex.

Puma (WKN: 696960)

Im April 2021 notiert der deutsche Sportartikelhersteller Puma auf Allzeithoch. In den letzten drei Jahren haben Anleger eine Rendite von 115 % erzielt, obgleich sich Puma oftmals unter dem Radar der Anleger bewegt. Diese schauen auf die Branchengrößen Adidas (WKN: A1EWWW) oder Nike (WKN: 866993) – die Wachstumschancen von Puma blieben lange Zeit außen vor.

In den letzten fünf Jahren wuchs der Gewinn von Puma jährlich im Durchschnitt um über 15 %. Die Prognosen für die nächsten Jahre sind optimistisch. Nach einem Umsatzrückgang 2020 soll der Umsatz 2021 bereits das 2019er-Hoch übertreffen. 2025 möchte Puma fast doppelt soviel Umsatz generieren wie im Corona-Jahr 2020 – eine Ansage an die Konkurrenz.

Ende April legt Puma die Zahlen für das erste Quartal 2021 vor. Die Prognosen erwarten einen Zuwachs von über 100 % beim Ergebnis pro Aktie. Folglich könnte der Monat April für Anleger interessant sein, um das Momentum der Puma-Aktie auszunutzen.

SAP (WKN: 716460)

Nicht allzu lange her ist es, als die SAP-Aktie im Oktober 2020 kräftig abstürzte. Von 140 Euro ging es auf knapp 90 Euro – ein Schock für die Anleger. Ursächlich für diese scharfe Korrektur waren die Aussagen der Geschäftsführung, die Margen dem langfristigen Wachstum zu opfern. Dazu konnten auch die angestrebten Wachstumszahlen im Cloud-Geschäft die Anleger nicht überzeugen. Wer mutig SAP-Aktien kaufte, blickt ein halbes Jahr später bei einem Aktienkurs von über 110 Euro auf eine ordentliche Rendite. Doch auch im April 2021 könnte die SAP-Aktie weiter ein Kauf sein.

Schließlich beweist das wertvollste Software-Unternehmen Europas, dass es weiterhin konkurrenzfähig bleibt. Erst kürzlich verkündete Google, auf die SAP-Systeme umzustellen – ein Punktsieg gegen die US-amerikanische Konkurrenz. Dies könnte Signalwirkung für andere Kunden und auch die Anleger haben. Umsatz und Gewinn sollen in den nächsten Jahren weiter steigen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Das Warten auf weitere Kursgewinne wird den Anlegern durch eine für Softwareunternehmen untypische Dividende versüßt. Schließlich zahlt SAP seit 21 Jahren eine Dividende, die mittlerweile über 1,3 % beträgt – Tendenz stark steigend.

Fresenius (WKN: 578560)

Auch im April 2021 scheint das Chancen-Risiko-Verhältnis beim Gesundheitskonzern Fresenius positiv. In den letzten drei Jahren hat der Aktienkurs um fast 40 % nachgelassen. Allerdings ist dies nicht wirklich der operativen Entwicklung geschuldet. Schließlich wachsen Umsatz und Gewinn langsam, aber beständig. Darüber hinaus bekommen Anleger vom Dividendenaristokraten jährliche Gewinnausschüttungen von über 2 %.

Für eine aussichtsreiche Zukunft beim Spezialisten für Dialyse-Behandlungen und etabliertem Krankenhausbetreiber sprechen verschiedene Trends. Zum einen setzt das Unternehmen auf eine Kombination aus organischem und anorganischem Wachstum. Dazu kommen gesellschaftliche Trends wie der demografische Wandel, der steigende Wohlstand weltweit und der technologische Fortschritt im Gesundheitssektor. All dies dürfte dafür sorgen, dass Fresenius auch noch in einigen Jahren viel Geld verdient.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.