Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
DWS prüft Einstieg in Kryptomarkt
DWS prüft Einstieg in Kryptomarkt

Patryk Don Investor shield

Profi Investor

Der Kryptomarkt ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Investoren gerückt. Immer mehr Personen, Unternehmen und Institutionen sind auf dem Markt aktiv und suchen nach Möglichkeiten, ihr Kapital zu vermehren. Nun prüft die DWS, ein führender deutscher Vermögensverwalter, den Einstieg in den Kryptomarkt.

Dieser Artikel wird untersuchen, wie sich das Interesse der DWS an der Kryptowährung auf den Markt auswirken könnte und warum es überhaupt besteht.

DWS sucht neue Innovationen im Kryptomarkt

Laut vertrauenswürdigen Quellen führt die DWS-Gruppe, unter Leitung von CEO Stefan Hoops, Gespräche, um in zwei deutsche Kryptofirmen zu investieren, um das Wachstum wieder in Schwung zu bringen. Die Gespräche beziehen sich auf den Kauf einer Minderheitenbeteiligung an Deutsche Digital Assets, einem börsengehandelten Krypto-Produktanbieter in Frankfurt. Eine weitere mögliche Investition betrifft Tradias, eine Market-Making-Firma des Bankhauses Scheich. Außerdem wurde auch über eine mögliche Zusammenarbeit mit Galaxy Digital, einer Firma von Mike Novogratz, gesprochen.

Hoops, der den Ruf der DWS wiederherstellen möchte, nach Vorwürfen wegen Greenwashing, die zu Untersuchungen durch US-amerikanische und deutsche Behörden geführt haben, würde in einen Sektor investieren, welcher durch eine ganze Reihe von schwerwiegenden Governance-Skandalen in letzter Zeit, einschließlich des Kollapses der Kryptoplatform FTX vergangenen November, beeinträchtigt war. Hoops ist ein lautstarker Befürworter neuer Technologien und hat im Dezember eine Strategie für die Verwendung von Blockchain- und digitalen Währungstechnologien vorgestellt.

Die DWS ist jedoch nicht der einzige Konzern mit im traditionellen Finanzwesen verankerten Wurzeln, der über eine Ausweitung seiner Geschäfte in den Sektor digitaler Vermögenswerte nachdenkt. Verschiedenste Unternehmen von Black Rock inc. bis hin zur Bank of New York Mellon Corp. machen Vorstöße in den Kryptobereich und wetten darauf, dass die Branche lukrative Möglichkeiten bieten wird, wenn sie reift.

Tradias, das die deutsche Brokerfirma Trade Republic zu seinen Kunden zählt, wurde Ende 2021 von der Frankfurter Staatsanwaltschaft beauftragt, beschlagnahmte Kryptowährungen auf eine Weise zu verkaufen, die ein Minimum an Volatilität erzeugt.

Die Bemühungen der DWS-Gruppe, das Wachstum wieder anzukurbeln und das Anlegervertrauen zurückzugewinnen, konzentrieren sich auf den Kauf einer Minderheitsbeteiligung an Tradias, laut Informanten. Diese Schritte sind eine Reaktion auf die Herausforderungen des vergangenen Jahres, als die DWS einen Verlust von fast 20 Milliarden Euro und eine Abnahme des verwalteten Vermögens um über 107 Milliarden Euro beklagen musste, bedingt durch den globalen Rückgang der Märkte.

Hoops sagte während einer Telefonkonferenz letzte Woche, dass die DWS “begonnen hat, strategische Partner zu bewerten und eine Due-Diligence-Prüfung potenzieller Ziele” in Bereichen durchzuführen, in denen sie neue Fähigkeiten entwickeln möchte, wie z. B. digitale Vermögenswerte. Er sagte, dass der jüngste Preisverfall bei digitalen Vermögenswerten „interessante Möglichkeiten“ für die DWS bieten könnte.

Warum ein Einstieg in den Kryptospace die Rettung für DWS darstellen könnte:

Der Einstieg von DWS in den Kryptospace könnte für die Vermögensverwaltung eine Rettung bedeuten, denn in den letzten Monaten hat das Unternehmen einige Rückschläge erlitten. Im Mai 2022 wurde DWS wegen Greenwashing-Vorwürfen kritisiert, was zu einer Razzia in den Büros des Vermögensverwalters und der Deutschen Bank führte. Dies hat das Image von DWS massiv beschädigt und kann nur durch neues Wachstum und eine Aufpolierung des eigenen Images wieder repariert werden.

Krypto Börse

Die Krypto-Investitionen von DWS sind daher vermutlich ein Versuch, genau dies zu erreichen. Der Kryptomarkt in Deutschland bietet dafür eine gute Gelegenheit, denn das Privatgeschäft mit Kryptowährungen boomt aufgrund der Tatsache, dass Gewinne aus dem Verkauf nach einem Jahr Haltefrist steuerfrei sind. Auch die Rahmenbedingungen für die Kryptobranche in Deutschland sind im internationalen Vergleich sehr gut, wie ein globales Ranking im Oktober 2022 gezeigt hat. In Q3 2022 konnte Deutschland sogar zeitweise die Spitzenposition einnehmen.

Diese günstigen Rahmenbedingungen und das Potenzial für neues Wachstum machen den Einstieg von DWS in den Kryptospace zu einer lohnenden Chance, um das beschädigte Image wieder aufzupolieren und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen. Eine erfolgreiche Krypto-Strategie kann für DWS ein wichtiger Schritt sein, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich erfolgreich in die Zukunft zu entwickeln.

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Alle

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Patryk Don

Profi Investor

Patryk Don

Profi Investor

Hallo, ich heiße Patryk und bin glücklicher Träger eines Meistertitels. Die Leidenschaft für Finanzen habe ich schon immer in mir getragen! Auf der Suche nach finanzieller Freiheit bin ich dann „zufällig“ auf Kryptowährungen gestoßen, seit dem habe ich kaum einen Tag, ohne mich auf dem neuesten Stand zu halten, verbracht. Die Kausalität zum traditionellen Aktienmarkt machte es unumgänglich, sich auch mit diesem sehr stark auseinanderzusetzen. „Ja, das Gold regiert die Welt. Sie baut Throne, Gott zum Hohne, der Macht, die sie gefesselt hält.“ -Georg Henischs 1616
Alle Beiträge von Mst. Patryk
Themen

Weiterlesen

Krypto-Kursprognose-Wird-Krypto-steigen-Was-spricht-für-eine-Kursexplosion

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar