Erster Solarenergie ETF geht an den Start

Im Juni wird der erste europäische Solarenergie ETF aufgelegt werden. Der Solar Energy UCITS ETF (TANN) wird es Anlegern ab kommenden Monat ermöglichen, speziell in den Ausbau und die Entwicklung der Solarenergie-Industrie zu investieren.

Herausgeben wird der Solar Energy UCITS ETF von der unabhängigen ETF-Plattform HANetf. Als Vergleichsindex wird der EQM Global Solar Energy Index dienen. Der Index bildet die Wertentwicklung von rund 40 Unternehmen ab, die im Bereich Solarenergie tätig sind. Die Indexzusammensetzung erfolgt dabei anhand von ESG-Kriterien.

Den größten Anteil des Index machen aktuell chinesische Aktien mit 36 Prozent aus. Auch deutsche und japanische Aktien sind prominent vertreten. Seit seiner Auflage im Jahr 2016 weist der Index eine Wertsteigerung von 277 Prozent auf. Im laufenden Jahr hat er jedoch bisher rund 22 Prozent an Wert verloren.

Solar-Branche befindet sich im Wachstum

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Der Indexherausgeber geht davon aus, dass der EQM Global Solar Energy Index in den kommenden 3 bis 5 Jahren durchschnittlich um 17,6 Prozent wachsen wird. Im Rahmen des sich verstärkenden Ausbaus grüner Energiequellen dürfte auch die Solar-Branche in den kommenden Jahren mit einem deutlichen Plus an Aufträgen rechnen.

Schätzungen zufolge sollen bis zum Jahr 2050 insgesamt 4,2 Billionen Dollar in den Ausbau von Solarenergie fließen. Bereits 2042 soll Solarenergie in den meisten Ländern zur wichtigsten Energiequelle aufgestiegen sein.

Der Solar Energy UCITS ETF wird die Wertentwicklung von jenen Unternehmen abbilden, die einen signifikanten Teil ihres Umsatzes mit der Entwicklung, der Produktion und/oder dem Betrieb von Solarenergieanlagen erzielen.

Es handelt sich dabei um den ersten reinen Solarenergie ETF für europäische Anleger. Alle bisher verfügbaren ETFs zum Thema erneuerbare Energien bilden die Entwicklung in diesem Bereich eher mit einem breiten Pinselstrich ab.

Gelistet werden wird der Solar Energy UCITS ETF zuerst ausschließlich an der London Stock Exchange. Seine laufenden Kosten (TER) werden sich dabei auf 0,69 Prozent belaufen.

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.