Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Flüssigerdgas: Welche Aktien jetzt von LNG profitieren
Flüssigerdgas: Welche Aktien jetzt von LNG profitieren

Mario Pervan

Profi Investor

Durch den Ausbruch des Kriegs in der Ukraine ist die weltweite Nachfrage nach Flüssigerdgas – auch als LNG bezeichnet – deutlich angestiegen. Hauptverantwortlich für den weltweiten LNG-Boom ist Europa. Vor dem Kriegsausbruch war der Großteil von Europa quasi abhängig von russischen Gas. Die Versorgung ist allerdings aufgrund von Sanktionen gegen Russland und der europäischen Unterstützung der Ukraine während des Krieges zum erliegen gekommen.

Derzeit wird der Großteil des benötigten Gases mithilfe von Schiffen weltweit nach Europa transportiert. In der Wirtschaft wird LNG vorrangig für die Wärmeerzeugung genutzt, sowie zum Antrieb von LKWs. LNG hilft insbesondere im Straßentransport den ökologischen Fußabdruck deutlich zu verringern, gegenüber dem herkömmlichen Diesel.

Mit der gestiegenen Nachfrage nach dem Flüssigerdgas profitieren insbesondere die Unternehmen, dessen Geschäftsfokus auf LNG liegt. Drei davon stelle ich Dir in diesem Beitrag vor.

1. Cheniere Energy Inc. 

Das erste börsennotierte Unternehmen, welches ich Dir vorstellen möchte, stammt aus Texas in den USA. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt klar auf Flüssigerdgas, mit dem Betrieb eines Export-Terminals. Ein zweites Export-Terminal befindet sich bereits im Bau, aufgrund der enorm gestiegenen Nachfrage. Das produzierte Gas wird von den Terminals in die ganze Welt exportiert, vorrangig nach Europa.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr ist der Umsatz rasant angestiegen, von 8,9 Milliarden Euro in 2020 auf 15,07 Milliarden Euro in 2021. In der LNG-Branche ist Cheniere damit der größte Produzent aus den USA. Aufgrund des rasanten Wachstums und damit verbundener Abschreibungen wurde im vergangenen Geschäftsjahr ein Verlust von 666 Millionen Euro verzeichnet. In 2022 erwarten Analysten allerdings einen kräftigen Gewinn. Innerhalb des vergangenen Jahr ist der Aktienkurs zudem um fast 75 Prozent angestiegen.

Derzeit wird die Aktie mit einem KBV von 29,88 bewertet, sowie einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von 1,32 und einem Quick Ratio von 0,65. Darüber hinaus schüttet das Unternehmen eine regelmäßige Dividende an die Aktionäre aus. Gemessen am aktuellen Kurs liegt die zuletzt ausgeschüttete Dividende bei 0,89 Prozent.

2. Golar LNG

Bei dem zweiten Unternehmen handelt es sich um ein in Bermuda ansässigen Plattformbetreiber für die Umwandlung von Erdgas in Flüssigerdgas und genauso in umgekehrter Richtung. Das operative Geschäft wird allerdings aus London geleitet. Neben den betrieben schwimmenden Plattformen betreibt das Unternehmen schwimmende Lagertanks. Eine eigene Tanker-Flotte wurde erst vor wenigen Monaten verkauft, um in den Bau von neuen Anlagen investieren zu können.

Durch die Investitionen in neue Plattformen besitzt Golar LNG ein ausgezeichnetes Wachstumspotenzial für die kommenden Jahre. Bereits innerhalb der letzten zwölf Monate hat der Aktienkurs um über 23 Prozent zugelegt. Mit Blick auf die Finanzwerte der letzten Jahre ist festzustellen, dass das Unternehmen stets profitabel agiert hat. Im abgelaufenen Jahr 2021 konnte ein Umsatz von 429 Millionen Euro ausgewiesen werden, in Verbindung mit einem Gewinn von 173 Millionen Euro. Im Geschäftsjahr 2022 wird von Analysten allerdings vorübergehend ein deutlich geringerer Umsatz und Gewinn erwartet, aufgrund des Verkaufs der Schiffsflotte. Für das Jahr 2023 ist das Wachstumspotenzial, wie bereits erwähnt, umso größer.

Derzeit wird die Aktie mit einem günstigen KBV von 1,29, einem KUV von 7,26 und einem KGV von 5,20 bewertet. Die Ausschüttung einer Dividende hat in den letzten Jahren nicht stattgefunden. 

3. FLEX LNG Ltd.

Das dritte Unternehmen mit einem Fokus auf Flüssigerdgas stammt ebenfalls aus Bermuda und ist ein Eigentümer und Betreiber von Flüssiggastankern. Zum derzeitigen Schiffsbestand gehören 9 elektronisch gesteuerte LNG-Tanker und 4 mit LNG betriebene LNG-Tanker. Neben den Transportschiffen gehören ebenfalls schwimmende Verflüssigungs- und Wiederverdampfungsanlagen zum Bestand. Ein weiterer Fokus von Flex LNG liegt auf der Wasserstoff-Branche, unter anderen im Verkauf.

Im vergangen Jahr hat das Unternehmen einen Gesamtumsatz von umgerechnet 302 Millionen Euro erzielt und damit verbunden ein Unternehmensergebnis von starken 142 Millionen Euro. Die Veröffentlichung der jüngsten Quartalszahlen bekräftigen ebenfalls für 2022 ein starkes Unternehmensergebnis. Mit Blick auf die letzten 12 Monate hat der Wert der Aktie zudem, ähnlich wie bei Cheniere Energy, um fast 75 zugelegt.

Derzeit wird die Aktie mit einem KBV von 1,86, einem KUV von 51,37, sowie einem KGV von 7,74 bewertet. Regelmäßig findet darüber hinaus eine Dividendenausschüttung statt, welche zuletzt bei 8,58 Prozent lag, gemessen am aktuellen Aktienkurs.

IMPT, die nachhaltigste Kryptowährung

Neben diversen Aktien aus der LNG-Branche gibt es noch eine weitere innovative Möglichkeit, wie Du nachhaltig Geld verdienen kannst. Wie das geht? Mit dem Projekt IMPT!

Hinter IMPT verbirgt sich ein innovatives Klimaschutzprogramm, welches umweltbewusste Markenunternehmen mit einer Vielzahl von Unternehmen anderer Wirtschaftszweige und Personen in einem gemeinsamen Ökosystem zusammenbringt. Das gemeinsame Ziel aller Beteiligten ist es, den CO²-Fußabdruck deutlich zu verbessern und dadurch den Planeten zu schützen. Der Schutz des Planeten ist allerdings auf verschiedenster Art und Weise möglich, u.a. in Form des Kaufs, Verkaufs und dem Einlösen von Emissionsgutschriften. Viele Unternehmen haben in ihren Unternehmenszielen den Schutz des Planeten festgelegt, daher zahlt das Programm unmittelbar auf diese Zielvorhaben ein.

Die große Besonderheit von IMPT ist, dass die Plattform auf eine moderne Blockchain-Technologie basiert. Durch die Blockchain-Technologie ist das eindeutige und betrugsfreie Kaufen, Verkaufen und Einlösen von Emissionsgutschriften möglich. Der IMPT-Token nimmt dabei eine zentrale Rolle ein und besitzt dadurch ein großes Wertsteigerungspotenzial für die Zukunft.

Da sich der Token aktuell noch in der Pre-Sales-Phase befindet, ist das Potenzial umso höher für Dich! Die Pre-Sales-Phase endet allerdings schon diesen Sonntag! Am 14.12.2022 wird der Token darüber hinaus von der ersten Krypto-Börse gelistet, welche mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Kursschub führen wird.

Wie Du am schnellsten in den IMPF-Token investieren kannst, findest Du nachfolgend zusammengefasst. 

1. Wallet anlegen

Metamask

Damit Du den IMPT-Token kaufen kannst, wird ein elektronisches Wallet benötigt. Von IMPT werden dafür die elektronischen Wallets von Metamask und Wallet Connect unterstützt. Die beiden Wallets können innerhalb von nur wenigen Minuten installiert werden. Alle benötigten Informationen dazu, sind auf den Websites der Anbieter zu finden.

Nach der Installation wird Dir eine einmalige Adresse für Dein Wallet zugeteilt.

2. Wallet mit IMPT.io verbinden

IMPT

Im zweiten Schritt musst Du die Website von IMPT aufrufen und den drauf befindlichen Button „Wallet verbinden“ auswählen. Nach dem anklicken öffnet sich ein Pop-up, in welchem einer der beiden im Schritt 1 genannten Wallet-Anbieter auszuwählen ist. Nach der Auswahl musst Du das Passwort deines Wallets eingeben, damit eine Verbindung aufgebaut werden kann.

3. Mit ETH oder USDT den IMPT-Token kaufen

Während der Vorverkaufsphase kannst Du mit den Kryptowährungen USDT und ETH den IMPT-Token kaufen. Falls du die beiden Währungen noch nicht selber besitzt, stehen diverse Börsen und Anbieter zur Auswahl, welche den Kauf gegen Euro ermöglichen. In der Regel ist der Kauf mittels Kreditkarte, Sofortüberweisung, sowie weiteren Dienstleistern problemlos möglich.

4. Den Kauf final bestätigen

ESG-Investment verhundertfachen 2023 - IMPT Coins kaufen

Da das Wallet bereits mit IMPT.io verbunden ist und Du die benötigten USDT oder ETH auf das Wallet eingezahlt hast, muss nur noch der Betrag ausgewählt werden, welchen Du in IMPT investieren möchtest. 

Sobald der Betrag eingegeben hast und diesen final bestätigt hat, bist Du glücklicher Besitzer von IMPT-Token.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar