In Aktien investieren 2021: Fünf Tipps für ein erfolgreiches Börsenjahr

Das Börsenjahr 2021 ist in vollem Gange. In den ersten drei Monaten haben wir bereits eine Korrektur im Technologie-Sektor erlebt und spannende IPOs begleitet. Nach dem Aktien-Boom im letzten Jahr strömen immer noch neue Anleger an die weltweiten Finanzmärkte. Zugleich sind Investoren auf der Suche nach der passenden Strategie. Der folgende Beitrag widmet sich fünf Tipps, um auch im Börsenjahr 2021 erfolgreich in Aktien zu investieren.

Gesunde Selbsteinschätzung, realistische Erwartungen

Das letzte Börsenjahr war ein voller Erfolg. Trotz Corona-Crash im März 2020 performten die weltweiten Aktienmärkte gut. Dem kurzzeitigen Schock folgte eine rasante Erholung. Wer auf die richtigen Wachstumsaktien setzte, konnte in kürzester Zeit eine ordentliche Rendite erzielen. Doch insbesondere Anfänger sollten sich für das Börsenjahr 2021 eine gesunde Portion Selbsteinschätzung zulegen, um erfolgreich in Aktien zu investieren.

Schließlich steigen Aktien nicht kontinuierlich. Auch Marktphasen, in denen die Aktienkurse monatelang seitwärts laufen, oder einen Bärenmarkt werden wir wieder erleben. Dann heißt es nüchtern und gelassen, an die Aktienmärkte heranzutreten. Wer realistische Erwartungen hat, wird sich langfristig an einer ordentlichen Performance erfreuen. Schließlich bleiben ETFs und Aktien das Mittel der Wahl, um Vermögen aufzubauen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Wissen und Weiterbildung sind das A und O

Das Investieren am Aktienmarkt ist für jedermann möglich. Allerdings stehen den unterschiedlichen Anlegertypen verschiedene Wege zur Verfügung. Wer sich beispielsweise nicht mit der Börse, der Wirtschaft oder den Unternehmen beschäftigen möchte, kann einen ETF wählen. Dann ist spezifisches Börsenwissen kein wirkliches Must-Have.

Anders sieht es aus, wenn man erfolgreich in einzelne Aktien investieren möchte. Denn dann sind Wissen und Weiterbildung das A und O. Schließlich hat sich ein Investment in das eigene Humankapital noch immer am besten rentiert.

In der heutigen Zeit ist Weiterbildung wichtiger denn je. Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich in einem rasanten Wandel. Wenn ein Unternehmen noch heute der Marktführer ist, kann sich dies schon bald ändern. Technologische Innovationen disruptieren ganze Branchen, Geschäftsmodelle verschwinden vom Radar. Wer erfolgreich in einzelne Aktien investieren möchte, sollte somit immer auf der Hut sein. Ständige Weiterbildung und Wissen über die Unternehmen reduzieren die Risiken und verbessern womöglich die Rendite.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Nicht nur neue Aktionäre kamen 2020 in erheblicher Anzahl hinzu. Auch Finanz-Influencer und Co. sprießten aus dem Boden. Während ein großer Teil der Finanz-Influencer einen dankenswerten Beitrag zur Stärkung der deutschen Aktien-Kultur leistet, sind hier natürlich auch schwarze Schafe unterwegs.

Wer blind den Tipps der (vermeintlichen) Profis folgt, wird womöglich sein Geld verlieren. Um erfolgreich in Aktien zu investieren, sollte man gründliche Recherchen anstellen. Wer den Aufwand scheut oder sich ihn schlichtweg nicht zutraut, ist mit einem breit gestreuten ETF besser beraten.

Praktische Tools für die Geldanlage nutzen

Der Digitalisierung sei Dank sind wir bei der Geldanlage nicht mehr ausschließlich auf unsere Geisteskraft angewiesen. Immer mehr digitale Tools stehen uns zur Verfügung, um erfolgreich in Aktien zu investieren. Der Aktienkauf beim Broker des Vertrauens ist dank App von überall aus möglich. Börsen-News gibt es ebenfalls per Push-Nachricht aufs Smartphone.

Um die Performance des eigenen Depots zu kontrollieren, eignen sich beispielsweise Portfolio Performance oder TresorOne. Bei der Recherche der Kennzahlen bietet die kostenlose Plattform AlleAktien Quantitativ großen Mehrwert. Wer erfolgreich in Aktien investieren möchte, sollte alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel nutzen.

Gewinne reinvestieren und vom Zinseszins profitieren

Wenn die ersten Dividenden auf dem Verrechnungskonto eingehen oder Kursgewinne realisiert werden, sind die Glücksgefühle groß. Soll ich mir nun den Luxus-Urlaub gönnen, ein neues Auto kaufen oder lieber eine Rolex erwerben? Doch wer erfolgreich in Aktien investieren möchte, sollte die Gewinne reinvestieren. Schließlich kann das eigene Vermögen dann vom Zinseszinseffekt profitieren.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.