Internet Computer trotzt dem Krypto-Crash

Während der Kryptomarkt aktuell dabei ist, sich vom gestrigen Crash zu erholen, ist eine Kryptowährung in den letzten 24 Stunden regelrecht durchgestartet. Internet Computer (ICP) hat sämtliche Verluste von gestern bereits wieder egalisiert.

Rund 35 Prozent hat Internet Computer in den vergangenen 24 Stunden an Wert hinzugewonnen. Der erst im Mai aufgelegte Coin gehört damit zurzeit zu den größten Gewinnern am Markt.

ICP stoppt Abwärtstrend

Ironischerweise ist dies das erste Mal seit der Einführung von ICP am 10. Mai, dass der Kurs überhaupt einen signifikanten Sprung nach oben gemacht hat. Zwar kam es in den ersten beiden Tagen der Auflage zu wilden Kursschwankungen. In der Folgezeit begann der ICP-Kurs jedoch durchgehend zu sinken.

Vor dem gestrigen Crash war Internet Computer noch bei rund 160 Dollar gehandelt worden. Nachdem der Preis kurzzeitig auf 103 Dollar abgesagt war, begann heute Morgen gegen 5:30 eine starke Erholung, in deren Zuge der Kurs zwischenzeitlich sogar wieder die 200-Dollar-Marke überspringen konnte.

Internet Computer will die Cloud revolutionieren

Internet Computer, wird von der in der Schweiz ansässigen Stiftung Dfinity entwickelt. Ziel dabei ist es, eine Blockchain zu entwerfen, die in der Lage ist, dezentralisierte Cloud-Dienstleistungen anzubieten.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Bisher wird die Welt der Cloud in erster Linie von internationalen Schwergewichten wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft oder Alphabet dominiert. Mit Internet Computer hoffen die Entwickler jedoch, die teuren und zentral aufgestellten Server-Farmen eines Tages überflüssig zu machen.

Erst diesen Dienstag ist es dem Internet Computer Netzwerk gelungen, einen Schritt nach vorn zu machen. Die Schweizer Kryptowährungsbank Sygnum hatte angekündigt, von nun an Bank- und Verwahrungsdienstleistungen für ICP-Tokens anzubieten. In Zukunft möchte Sygnum u. a. den Optionshandel für ICP ermöglichen und sogar Lombard-Kredite für Internet Computer anbieten.

Wo kann man Internet Computer kaufen?

ICP ist erst seit relativ kurzer Zeit am Markt erhältlich. Wer in die Kryptowährung investieren möchte, kann dies z. B. über die Krypto-Handelsplattform Binance tun.

1. Konto bei Binance eröffnen

Zuerst muss man dafür ein Konto bei Binance eröffnen. Möglich ist dies ganz einfach über die Webseite. Der gesamte Registrierungsprozess läuft dabei online ab.

Nach abgeschlossener Registrierung muss man sich zudem noch verifizieren. Geht man auf Einstellungen und dann auf Basic Info findet man den entsprechenden „Verify„-Button.

2. ICP bei Binance kaufen

Um ICP zu kaufen, muss man die Währung lediglich in der Liste der handelbaren Coins auswählen. Danach entscheidet man sich für die passende Zahlungsmethode. Neben einer Banküberweisung ist auch der Kauf per Kreditkarte möglich.

Nach abgeschlossener Zahlung wandert die entsprechende Menge an ICP-Tokens direkt in das eigene Binance-Wallet.

Wird der ICP-Kurs weiter steigen

Internet Computer ist selbst unter den modernen Blockchain-Netzwerken ein überaus ambitioniertes Projekt. Die Konkurrenz, welche man abzulösen trachtet, sind schließlich einige der größten Konzerne der Welt.

Ob ICP daher langfristig ein Erfolg wird, kann derzeit nicht seriös beantwortet werden. Vor dem Krypto-Crash befand sich der Kurs der Kryptowährung durchgehend im Sinkflug. Allerdings wird ICP auch noch nicht lange genug gehandelt, um die Kursentwicklung aussagekräftig zu analysieren.

Insgesamt betrachtet muss man Internet Computer daher als eher spekulative Anlage betrachten. Das Potenzial für zukünftige Wertsteigerungen ist zweifelsohne gegeben. Ein Selbstläufer dürfte dies jedoch vermutlich eher nicht werden.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.