Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Kommt die Jahresendrallye? Hier könnte sich jetzt ein Einstieg lohnen
Kommt die Jahresendrallye? Hier könnte sich jetzt ein Einstieg lohnen

Patryk Don

Profi Investor

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit stellen sich Anleger und Investoren auch heute die Frage, ob es wohl zu einer Jahresendrallye kommen wird und ob sich ein Einstieg lohnt. Das bisher eher schlecht als recht verlaufene Börsenjahr, gab bisher wenig Hoffnung für gute Renditen. Doch eine Jahresendrallye konnte in der Vergangenheit auch in schlechten Wirtschaftsjahren zu einer Verbesserung der generellen Rendite beitragen. 2022 war ein sehr turbulentes Jahr, mit vielen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Spannungsfaktoren. Doch aktuell gibt es einige Indikatoren, die für einen Anstieg der Kurse zum Jahresende sprechen.

Viele Dinge sprechen für eine Rallye

Ob Coronakrise, Ukrainekonflikt oder Wirtschaftskrise, in diesem Jahr hatten es Anleger nicht leicht Profite zu erwirtschaften. Die Folgen dieser Problemherde waren steigende Inflationsraten, eine Erhöhung des Leitzinses durch die FED und generelle Unsicherheit an den Märkten, welche eine negative Performance der meisten Assetklassen zur Folge hatten.

Doch zum Jahresende sprechen immer mehr Faktoren für eine Erholung der Wirtschaft. Die Inflationsraten sind nach einem beispiellosen Anstieg wieder am Abfallen und liegen in den USA inzwischen nur noch bei 7,7 %. Dies entspricht immerhin einem Rückgang von 1,4 % seit ihrem Höchststand. In Reaktion auf die rasch kletternde Inflationsrate hatte die FED ihren Leitzins immer wieder erhöht, und damit die gesamte Wirtschaftsleistung gedrückt. Doch bei einem Rückgang der Inflation könnte auch hier vom strengen Kurs abgesehen und für Entlastung gesorgt werden.

Auch die weitere Entspannung der weltweiten Coronapolitik und die damit in Verbindung stehenden, nun wieder verlässlichen Lieferketten sorgen für einen Anstieg der Wirtschaftsleistung. Sie treiben den Umsatz vieler Unternehmen in die Höhe und sorgen nach schwierigen Jahren endlich wieder für Entlastung. Sollte sich auch der Konflikt in der Ukraine entspannen und eine weitere Deeskalation vorangetrieben werden, könnten auch diese guten Nachrichten eine Jahresendrallye befeuern.

Natürlich sollten all diese Faktoren mit Vorsicht behandelt werden und nicht deterministisch betrachtet werden. Niemand kann wissen, ob sie wirklich so eintreten, auch wenn es als wahrscheinlich erscheint. Der deutsche Aktienindex DAX scheint die optimistischen Aussichten allerdings schon zu Teilen eingepreist zu haben. Er hat sich seit seinem Tiefststand von unter 12.000 Punkten Ende September bereits um circa 20 % erholt und konsolidiert aktuell bei circa 14.400 Punkten. Damit gilt der Abwärtstrend der vergangenen Monate inzwischen als sicher durchbrochen und zwischen dem 200-Tage-Durchschnitt und dem Kurs des Leitindexes liegt inzwischen wider ein guter Puffer.

Ein guter Zeitpunkt, um einzusteigen?

Generell ist es immer sinnvoller, in Marktphasen einzusteigen, in denen sich eine Trendwende vom Bären- in einen Bullenmarkt abzeichnet. Natürlich kann man das nie mit voller Gewissheit sagen, doch ein Einstieg zu günstigen Kursen in Krisenzeiten ist langfristig im Schnitt die bessere Option. Zwar kann es immer sein, dass die Kurse noch tiefer fallen, doch das mögliche Anstiegspotenzial ist vergleichsweise höher als das Potenzial des weiteren Kursverfalls.

Experten gehen aktuell außerdem davon aus, dass viele Investoren aufgrund der schwierigen Wirtschaftskonditionen der letzten Monate noch viel Kapital zur Verfügung haben, welches noch auf Investitionsmöglichkeiten wartet. Diese hohe Investitionsbereitschaft könnte zusammen mit einer Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ein ausgezeichneter Katalysator für eine Jahresendrallye sein.

Solche Rallyes treten zu Jahresende immer wieder auf. Durch die Auswertung von US-Daten der Kursverläufe der letzten 150 Jahre lässt sich zeigen, dass Jahresendrallyes ein quantifizierbares Phänomen sind, welches über einen bloßen Mythos hinaus geht. Vor allem in guten Börsenjahren gibt demnach eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für eine überdurchschnittliche Kursperformance in den letzten Wochen des Jahres. Zwar war 2022 alles andere als ein gutes Jahr für die Wirtschaft, doch auch in solchen Jahren gibt es eine reale Chance auf einen positiven Endspurt der Kurse, solange die Bedingungen richtig stehen.

Das FOMC-Meeting wird entscheidend sein!

Die Wahrscheinlichkeit einer Jahresendrallye hängt zu großen Teilen an der Entscheidung der FED zu ihrer zukünftigen Zinspolitik. Sollte der Leitzinssatz nochmals über 50 oder mehr Basispunkte angehoben werden, würde dies die Märkte weiter unter Druck setzen. Eine Rallye wäre dann extrem unwahrscheinlich. Sollte der Leitzins jedoch nur geringfügig oder gar nicht angehoben werden, würde sich das durchaus bullisch auf die Kurse auswirken und hätte eventuell eine Art Reliefrallye zur Folge.

Das FOMC-Meeting, in dessen Rahmen Jerome Powell die weitere Vorgehensweise der FED offenlegen wird, findet am 14. Dezember statt. Unmittelbar davor werden außerdem noch einmal neue US_Inflationsdaten veröffentlicht. Anleger sollten diese beiden Ereignisse mit besonderer Aufmerksamkeit verfolgen, da sie womöglich über den Ausgang des Börsenjahres 2022 entscheiden werden.

Ob Rallye oder nicht, aktuell bieten sich an den Märkten auf jeden Fall viel gute Einstiegsmöglichkeiten. Anleger können von günstigen Kursen profitieren und sich zu verhältnismäßig geringen Preisen langfristige Positionen aufbauen. Neben dem traditionellen Aktien- und ETF-Markt, bieten sich dabei vor allem auch im Kryptospace viele interessante Investitionsmöglichkeiten. Eines der vielversprechendsten Projekte in diesem Sektor ist aktuell IMPT.

IMPT.io ist ein Projekt, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Unternehmen und Menschen zusammenzubringen, die ihren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich halten wollen. Die Plattform ermöglicht dazu den Austausch sogenannter CO₂-Gutschriften. Dieser wird durch die Blockchain Technologie unterstützt und damit sicher und transparent gemacht. Zudem kooperiert IMPT mit vielen namhaften Marken und will über eine eigene Plattform eine Art nachhaltiges Cashback-System etablieren. Dabei soll ein Teil der Gewinnmarge an wohltätige Zwecke gespendet werden. Käufer erhalten zudem den IMPT Token als Reward. Dieser Token ist tief in das IMPT Ökosystem eingebettet und kann bereits jetzt im PreSale erworben werden. Mit dem Kauf des Coins kann man schon früh in den zukünftigen Erfolg von IMPT.io investieren.

Alle

Dash 2 Trade – Werde zum Krypto-Insider!

Brand Provider Image
  • Dash 2 Trade will Anlegern dabei helfen, informierte Trading-Entscheidungen zu treffen
  • Plattform vereint Marktanalyse, Trading-Signals und Social-Trading
  • Derzeit kann man D2T-Token noch günstig im Vorverauf erwerben
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

Brand Provider Image
  • Mit Investition in IMPT Token an Klimaschutzprogramm teilnehmen
  • Auf der Blockchain basierender Emissionshandel
  • Jetzt im Presale verfügbar
Jetzt zum Presale

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

Brand Provider Image
  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Patryk Don

Profi Investor

Patryk Don

Profi Investor

Alle Beiträge von Patryk
Themen

Weiterlesen

Diese-4-Investments-stehen-jetzt-bei-Investoren-hoch-im-Kurs

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar