Lyxor bringt Euro Government Green Bond ETF an den Start

Der französische Vermögensverwalter Lyxor Asset Management hat die Auflage eines neuen ETFs für grüne Staatsanleihen der Eurozone bekannt gegeben. Es handelt sich um den ersten seiner Art weltweit.

Der Lyxor Euro Government Green Bond UCITS ETF wird zuerst an der Euronext Paris gelistet. In den kommenden Wochen sollen weitere Listungen an der Deutschen Börse, der London Stock Exchange und der Borsa Italiana erfolgen. Die laufenden Kosten (TER) sollen sich auf 0,20 Prozent belaufen.

Als Vergleichsindex für den neuen ETF dient der Solactive Euro Government Green Bond Index. Anleger werden so die Möglichkeit haben, gezielt in grüne Anleihen zu investieren, die von den Ländern der Eurozone herausgegeben worden sind. Berücksichtigt werden dabei nur solche Anleihen, welche die Zulassung der Climate Bonds Initiative (CBI) haben. Darüber hinaus muss es sich um Investment-Grade-Anleihen mit einem ausstehenden Betrag von mindestens 300 Millionen Euro und einer Laufzeit von mindestens einem Jahr handeln.

Markt für grüne Staatsanleihen wächst

Grund für die Herausgabe dürfte das anhaltende Wachstum des Marktes für grüne Staatsanleihen sein. Die Bemühungen der EU und der Einzelregierungen, die selbstgesteckten Klimaziele zu erreichen, sind mit erheblichen Kosten verbunden. Die Förderung dürfte in den kommenden Jahren noch weiter zunehmen, sodass auch der Markt für grüne Staatsanleihen in Zukunft weiter wachsen dürfte.

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die Zahl der Emittenten grüner Anleihen mehr als verdoppelt. Laut Daten von Lyxor hatten bis Ende 2020 22 europäische Staaten grüne Staatsanleihen in Umlauf gebracht. Deren Gesamtvolumen belief sich demnach auf 97,9 Milliarden Dollar. Laut Schätzungen des CBI dürfte der Markt für grüne Anleihen 2021 im Vergleich zu 2020 um weitere 80 Prozent wachsen. Derzeit beläuft sich das kumulierte Emissionsvolumen weltweit auf 1,27 Billionen US-Dollar.

Beim Lyxor Euro Government Green Bond UCITS ETF handelt es sich nicht um den ersten grünen Anleihen ETF, welchen Lyxor herausgebracht hat. Derzeit führt der Vermögensverwalter bereits drei weitere ETFs mit einem Fokus auf grüne Staatsanleihen, welche jedoch nicht nur auf die Eurozone beschränkt sind:

  • Lyxor Green Bond (DR) UCITS ETF (ISIN: LU1563454310)
  • Lyxor Green Bond (DR) UCITS ETF EUR-Hedged (ISIN: LU1563454823)
  • Lyxor Green Bond Esg Screened (DR) UCITS ETF (ISIN: LU1981859819)

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.