Reckitt Benckiser Aktie mit deutlichem Minus

Der Kurs der Reckitt Benckiser Aktie (ISIN: GB00B24CGK77) ist am Montag um rund 9,3 Prozent eingebrochen. Auch heute ging es weiter bergab. Grund für den Einbruch sind niedrigere Umsätze und höhere Kosten.

Der Konsumgüterkonzern, zu welchem u. a. Marken wie Calgon, Clearasil oder Sagrotan gehören, weist für die ersten sechs Monate des Jahres einen Vorsteuerverlust von 1,94 Milliarden Pfund auf. Ursächlich hierfür war zum einen eine Sonderbelastung von 3,2 Milliarden Pfund aufgrund nicht fortzuführender Geschäfte. Der Umsatz sank von 6,9 auf 6,6 Milliarden Pfund.

Darüber hinaus vermeldete das Unternehmen, dass sich die Kosteninflation auch im zweiten Quartal des Jahres fortgesetzt habe. Diese sei dabei laut Unternehmen in erster Linie auf gestiegene Rohstoffkosten zurückzuführen. Diese sollen gemäß der eigenen Prognosen auch im weiteren Laufe des Jahres noch stärker ansteigen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Maßnahmen bei Produktivität und Preis, welche dieser Entwicklung entgegenwirken sollen, würden dabei erst gegen Ende dieses Jahres implementiert werden. Bis dahin dürften sich die gestiegenen Kosten weiterhin auf die Marge auswirken.

Reckitt Benckiser geht davon aus, dass die bereinigte operative Marge um 0,4 bis 0,9 Prozent zurückgehen wird. Beim Umsatzwachstum geht man jedoch auch weiterhin von einem Plus von 0 bis 2 Prozent aus.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.