Spinnova IPO: Adidas wird zum Ankerinvestor

Das finnische Unternehmen Spinnova Oyi geht an die Börse. In Kürze möchte man an der Nasdaq First North Grwoth Market in Helsinki notieren. Dabei kann der finnische Textilproduzent auf einen namhaften Partner bauen. Denn der deutsche Sportartikelkonzern Adidas verkündete, als Ankerinvestor bei Spinnova einzusteigen.

Zeichnung für drei Millionen Euro

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas wird im Rahmen des Angebot Aktien von Spinnova im Wert von drei Millionen Euro zeichnen. Damit steht fest, dass Adidas zu einem Ankerinvestor von Spinnova wird. Damit hat sich Spinnova frühzeitig die Unterstützung eines wichtigen Partners gesichert. Schließlich ist Adidas nach dem US-amerikanischen Branchenführer Nike die globale Nummer 2.

Langjährige Zusammenarbeit zwischen Spinnova und Adidas

Dabei ist die Beteiligung von Adidas als Ankerinvestor nicht der erste Kontakt zwischen dem deutschen Unternehmen aus Herzogenaurach und dem finnischen Innovateur. Vielmehr arbeiten beide Unternehmen schon seit mehreren Jahren zusammen, wenn es um die Entwicklung von nachhaltigen Produkten geht. Die gemeinsame Entwicklungsarbeit war der erste Schritt, nun werden die Bände zwischen beiden Unternehmen noch enger geknüpft.

Das macht Spinnova

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Bei Spinnova handelt es sich um ein finnisches Unternehmen, das sich mit der innovativen und nachhaltigen Herstellung von textilem Material für verschiedene Partner beschäftigt. Aktuell startet die kommerzielle Phase, in der die Produktion in Finnland skaliert werden soll. Die innovative Technologie kann in einem mechanischen Prozess Cellulose in das Ausgangsmaterial für die Textilproduktion wandeln. Zuletzt gab man bekannt, dass man auch eine Leder-Fabrik aufbauen wolle, die sich mit Lederresten beschäftigt, um diese wiederzuverwerten. Nachhaltigkeit steht auch hier auf der Agenda von Spinnova.

Nachhaltigkeit immer wichtiger für Adidas

Die Beteiligung an Spinnova als Ankerinvestor reiht sich in die Unternehmensstrategie von Adidas ein. Denn dem Thema Nachhaltigkeit kommt immer größere Bedeutung zu. Dabei profitiert man auch vom sogenannten Athleisure-Trend. Dies bedeutet, dass die Sportkleidung immer mehr in den Alltag Einzug erhält. Während früher Adidas-Bekleidung und -Schuhe ausschließlich beim Sport getragen wurden, gehören diese heute zur legeren Alltagsmode. Dabei achten immer mehr Konsumenten auf das Thema Nachhaltigkeit – die strategische Beteiligung am innovativen Unternehmen Spinnova scheint aus dieser Perspektive vielversprechend.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Libertex

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here