Uhren-Experte verrät: So lukrativ sind Uhren als Wertanlage

Uhren sind so ­gefragt wie nie zuvor – ob als Statussymbol oder Anlageobjekt. Dennoch herrscht bei denjenigen, die sich für ein Uhreninvestment interessieren, erstaunlich viel Unkenntnis. Im Interview mit ETF Nachrichten kann Prof. Dr. Oliver Hoffmann, einer der Top-­Experten der Uhren-Szene, einige Unklarheiten beseitigen.

Prof. Dr. Oliver Hoffmann (Quelle: Börsenmedien AG)

Prof. Dr. Oliver Hoffmann studierte in Fribourg, München und Zürich u. a. Technology Management und Innovationsmanagement. Er arbeitete für die Auctionata AG (Global Head of Watch Department) und das Auktionshaus Christie’s (Consultant Watch Department). Derzeit ist er bei der Chrono24 GmbH als Head of Collector Relations tätig. Gerade ist sein neues Buch Vom nützlichen Luxus: Uhren als alternatives Investment* erschienen.

ETF Nachrichten: Wie ist Ihre Liebe zu wertvollen Uhren entstanden?

Hoffmann: Ich habe in Zürich studiert und bin immer sehr gerne die Bahnhofsstrasse entlang gegangen. Dort faszinierten die ganzen Uhrengeschäfte sehr, es war schwer zu glauben, dass Leute heutzutage noch so viel Geld für ein eigentlich anachronistisches Produkt ausgeben. Ich wurde eines besseren belehrt und habe begonnen, mich mit dem Thema immer intensiver auseinander zu setzten. Da half es auch sehr, dass mein Grossvater bereits sehr engagiert in dem Thema drin war.
ETF Nachrichten: Wo sollte man wertvolle Uhren preisgünstig kaufen?

Hoffmann: An sich bieten sich aus meiner Sicht immer die großen Auktionshäuser wie Christies an, da man dort eine gute Mischung aus Sicherheit und Marktpreisbildung bekommt. Aber auch digitale Plattformen wie Chrono24 können interessant sein.

ℹ️ Buchtipp: Vom nützlichen Luxus: Uhren als alternatives Investment*

ETF Nachrichten: Welche Rendite kann man von Uhren als Anlageobjekt erwarten?

Hoffmann: Das ist sehr Marken- und Modellspezifisch und davon abhängig, welche persönliche Strategie man verfolgt. Wenn man als Laie das neu bei einem Konzessionär kauft, was einem gefällt sind die Chancen auf eine positive Rendite gering. Wenn man sich professioneller mit dem Thema beschäftigt sind in der Breite für einen Uhrenenthusiasten Renditen von 5-10% realistisch.

ETF Nachrichten: Welche Uhrenmarken sind besonders wertstabil?

Hoffmann: Hier sind vor allem die etablierten Marken Patek Philippe, Rolex und Audemars Piguet zu nennen, welche alle drei sehr spezifische, produktimmanente Wertpositionen aufgebaut haben. Aber auch kleinere, exotischere Marken wie F.P.Journe oder Urwerk können wertstabil sein.
ETF Nachrichten: Wie lang ist die optimale Haltedauer von Uhren als Wertanlage?

Hoffmann: Bei den guten Uhren ist länger gleich besser – im Normalfall sind 3-5 Jahre ein guter Anfang. Bei den Bluechips wie der Nautilus von Patek Philippe haben sich in der Vergangenheit auch längere Zeiträume als lukrativ erwiesen.

ETF Nachrichten: Ist das Tragen von Uhren, die man als Wertanlage besitzt, ein No-Go?

Hoffmann: Da gehen die Meinungen weit auseinander – ich persönlich würde sagen, dass alle schon getragen gekaufte Uhren auch getragen werden dürfen, wenn man gut auf sie acht gibt. Immerhin ist das Tragen auch Teil der Rendite. ungetragene Uhren hingegen sollte man auch ungetragen lassen.
ETF Nachrichten: Wie sollte man wertvolle Uhren bestenfalls aufbewahren?

Hoffmann: Am besten versichert in einem Schließfach bei einer Bank. Ansonsten sollte die Uhr trocken und unbewegt gelagert werden, denn Bewegung führt nur zu Verschleiß.

ETF Nachrichten: Gibt es einen optimalen Verkaufszeitpunkt für teure Uhren?

Hoffmann: Tendenziell sind die Herbstauktionen immer besonders erfolgreich, sprich November/Dezember habe sich hier gut etabliert.

Tipp

Vom nützlichen Luxus: Uhren als alternatives Investment

„Vom nützlichen Luxus“ von Prof. Dr. Oliver Hoffmann ist das erste deutschsprachige Buch, das fundiertes Wissen über Uhren und Strategien für das Investment in edle Zeitmesser vermittelt. Ein Wegweiser, mit dem sich jeder die faszinierende Vielfalt der Uhrenwelt erschließen kann.


 

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.