250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Vielversprechende Kryptowährungen aktuell: Diese fünf Coins könnten sich in 2022 vervielfachen!

In den vergangenen Tagen verschlechterte sich das Sentiment für Kryptowährungen drastisch. Der Bitcoin Fear and Greed Index notierte zwischenzeitlich deutlich unter 10. Angst dominiert unter den Anlegern, die einen fortwährenden Bärenmarkt befürchten. Zwar konnten sich die Kryptowährungen zuletzt leicht erholen. Dennoch notieren viele Coins weit über 50 % unter ihren Rekordhochs.

Bitcoin Fear and Greed

Der Bitcoin und Ethereum kämpfen aktuell als wertvollste Kryptos mit der 30.000 USD- bzw. 2000 USD-Kursmarke, die beide gleichermaßen als wichtige psychologische Kursregion einzustufen sind. Dennoch wollen wir den Blick hier nicht auf die wertvollsten Kryptos werfen, die sich zweifelsfrei als Basisinvestment eignen und eine eindrucksvolle Erholungsrallye starten könnten.

Vielmehr geht es im folgenden Beitrag um fünf vielversprechende Kryptowährungen aktuell, die sich im Jahr 2022 sogar vervielfachen könnten.

1. Lucky Block (LBLOCK)

Lucky Block Kurs

Anfang des Jahres wurde der Lucky Block Coin wiederholt als Hot Coin des Jahres 2022 gehandelt. Denn der Pre-Sale verlief im Januar überaus erfolgreich. Nach dem Handelsstart bei PancakeSwap kam es zu einer beeindruckenden Kursrallye, die zwischenzeitlich Early-Bird-Investoren eine Rendite von über 6000 % bescherte. Lucky Block war die am schnellsten wachsende Kryptowährung der Geschichte und erreichte kurzzeitig eine Milliarden-Dollar-Marktkapitalisierung, bevor Gewinnmitnahmen einsetzten.

Dennoch führten die Gewinnmitnahmen dazu, dass der Lucky Block Token aktuell über 80 % unter dem All-Time-High notiert. Den Lucky Block Coin gibt es mit einem deutlichen Abschlag, obgleich sich am grundlegenden Potenzial des Projekts nichts verändert hat. Denn immer noch visiert Lucky Block die wachstumsstarke Glücksspielbranche an und möchte mit einer Krypto-Verlosung eine attraktive Alternative mit besseren Gewinnchancen bieten.

Am gestrigen Dienstag stand gegen Abend ein Kursplus von über 20 % für Lucky Block zu Buche. In einem festeren Gesamtmarkt, der mit weniger als 3 % jedoch moderat stieg, war LBLOCK eine gute Wahl. Damit steht auch auf Wochensicht ein Kursplus von über 18 % für Lucky Block zu Buche. LBLOCK performte in dieser Zeit stärker als beispielsweise der Bitcoin, Ethereum oder XRP.

Die Lucky Block Verantwortlichen konnten zuletzt einige Fortschritte vermelden. Die V2-Version des ERC-20-Token wird in dieser Woche zum Audit übermittelt. Zugleich schreitet auch die Implementierung der ETH-Bridge voran und die Produktion des Raffle-Spiels startete ebenfalls. Die iOS-App befindet sich mit eingearbeitetem Feedback erneut im Feedback-Loop. Die nächsten Entwicklungsschritte auf dem Weg zu einem vielseitigen Gaming-Ökosystem mit LBLOCK im Mittelpunkt sind geschafft.

2. DeFi Coin (DEFC)

In einem zuletzt schwachen Kryptomarkt machte der DeFi Coin das Rennen. Wenn man auf die Performance von DEFC in den vergangenen zwei Wochen blickt, stößt man auf eine Performance von über 250 %. Damit gehört der DeFi Coin zu den Kryptowährungen mit dem besten Momentum.

DeFi Coin Kurs

Dabei handelt es sich beim DeFi Coin gar nicht um eine neue Kryptowährung. Der Launch erfolgte bereits vor einem Jahr. Doch in den letzten Monaten war es ruhig um DEFC, da die Entwickler im Hintergrund Verbesserungen implementierten. Nun könnte es gut möglich sein, dass DEFC eine neue Rallye startet. Fundamental kam es zum Start der eigenen DEX DeFi Swap, die den Usern in Zukunft allerhand Krypto-Services bieten wird.

Zugleich ist der Zukunftssektor Decentralized Finance überaus spannend. Wer in den DeFi Coin investiert, könnte vom Wachstum des gesamten Sektors profitieren.

3. Cardano (ADA)

Bei Cardano handelt es sich um eine etablierte Kryptowährung aus der Top 10 des globalen Markts. Doch wirklich beliebt war ADA in den letzten Monaten nicht. Vielmehr notiert man heute über 80 % unter dem All-Time-High, das im September 2021 erreicht wurde. Im vergangenen Monat brach der Kurs erneut um 40 % ein und pendelt aktuell rund um 0,60 USD. 

Zuletzt gab es die Meldung, dass sich auch immer mehr Krypto-Wale von der Layer-1-Blockchain und dem Cardano-Netzwerk abwenden. Die jüngste Entwicklung scheint einfach nicht zufriedenstellend, obgleich die Anzahl der Wallets anstieg und auch immer weitere Smart Contracts im Netzwerk aufgesetzt werden.

Die Zahl der Wale, die zwischen eine und zehn Millionen ADA hodln, sank in den letzten beiden Wochen um rund 50 Krypto-Wale. Dies galt im etwas größeren Umfang eben auch für die Holder, die zwischen 100.000 und eine Million Token bzw. 10.000 und 100.000 Token besitzen.

Allerdings stieg die Anzahl der Cardano-Wallets im Gegenzug deutlich. Für Skepsis sorgte bei risikoaffinen Krypto-Fans zuletzt die große Lücke zwischen Market Cap und Total Value Locked. Allerdings zeugen derartige Bewertungen schlichtweg vom Zukunftspotenzial eines Netzwerks. Dass es ADA ähnlich wie Terra ergeht, scheint unwahrscheinlich. Wenn das Vertrauen zurückkehrt, könnte sich ADA vom aktuellen Kursniveau aus vervielfachen.

 

4. ApeCoin (APE) 

Nach einem ersten Hype brach der Kurs des erst kürzlich aufgelegten ApeCoins ein. APE notiert heute rund 70 % unter dem Rekordhoch, das vor weniger als drei Wochen erreicht wurde. Dabei bleibt der ApeCoin durchaus eine Kryptowährung, die sich im Jahr 2022 vervielfachen könnte, wenn die Absichten konkreter werden und sich ein realer Usecase etabliert.

Denn mit dem Start in den freien Handel an den Krypto-Exchanges wurde eine ambitionierte Vision kommuniziert. Der ApeCoin soll im Mittelpunkt des gigantischen Ape-Ökosystems stehen, das insbesondere als First Mover im NFT Markt mit den Ape-Kollektionen bekannt wurde. Nun möchte man eine aktive Community aufbauen, um mehr Nachfrage nach dem ApeCoin zu generieren.

Aktuell erwägt Yuga Labs, das Unternehmen hinter den Ape-Produkten, einen Wechsel der Chain, um den ApeCoin mit den Metaverse-Anwendungen günstiger und schneller zu machen. An zukunftsfähigen Ideen mangelt es nicht. Entscheidend dürfte es in den nächsten Monaten auf die Umsetzung ankommen.

 

5. STEPN (GMT)

STEPN gehörte in den vergangenen Wochen zu den besten Kryptowährungen. Innerhalb kürzester Zeit sprang das Play-to-Move-Game mit integriertem Play-2-Earn-Konzept in die Top 100 des globalen Kryptomarkts. Am gestrigen Abend stand für den nativen Token GMT ein Kursplus von fast 10 % innerhalb von 24 Stunden zu Buche. STEPN entwickelt sich besser als der Gesamtmarkt und könnte mittelfristig eine überdurchschnittliche Wertentwicklung erzielen. Die Market Cap liegt noch unter eine Milliarde US-Dollar – eine Vervielfachung scheint keineswegs außer Reichweite, wenn ein bullisches Sentiment wieder zunimmt.

Zugleich äußerte sich das Team hinter STEPN ambitioniert, um im aktuellen Bärenmarkt zu bestehen. Die Roadmap offenbart weitere Entwicklungsschritte, die STEPN in den nächsten Monaten noch vielseitiger aufstellen und die Attraktivität einer Teilnahme erhöhen könnten.

Namhafte Investoren wie Sequoia oder Binance sowie eine Berichtserstattung bei Bloomberg, Nasdaq oder Yahoo.Finance zeugen von der steigenden Bekanntheit bei STEPN. Wer mit sportlicher Betätigung und NFT Games Geld verdienen möchte, ist hier nicht verkehrt. Wenn die Nachfrage weiter ansteigt, könnte der GMT Token schnell in Richtung All-Time-High explodieren.

 

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: Libertex

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.