250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

TikTok vor Meta: Wann kommt die Bytedance Aktie?

Der chinesische Tech-Konzern Bytedance hat sich mit seiner Social-Media-Plattform TikTok zum Schrecken von Mark Zuckerbergs Meta entwickelt. Anleger, die an dem Erfolg teilhaben und die TikTok-Aktie kaufen wollen, werden jedoch enttäuscht. Seinen geplanten Börsengang hatte Bytedance im vergangenen Sommer platzen lassen. Wann kommt die Bytedance-Aktie?

Es war ein regelrechtes Beben an der Börse, nachdem Meta (früher Facebook) seine jüngsten Zahlen verkündet hatte. Trotz starkem Umsatzwachstums im vergangenen Jahr, war der Kurs der Meta-Aktie als Reaktion um rund 22 Prozent abgestürzt. Ein Grund hierfür dürfte die chinesische Social-Media-App TikTok gewesen sein. Zumindest wurde TikTok von Meta-CEO Mark Zuckerberg selbst als größter Rivale seines Konzerns ausgerufen.

TikTok ist Meta voraus

Der Grund hierfür liegt in TikToks Geschäftsmodell begründet. Die App besetzt nämlich eine Marktnische, in welche Meta selbst gerne vorstoßen würde. Zuckerberg argumentiert dabei, dass aufgrund der immer leistungsfähigeren Mobilfunknetze Videos allmählich dabei seien, Texten und Bildern den Rang als wichtigste Kommunikationsform in den sozialen Netzen den Rang abzulaufen.

TikTok verfügt mittlerweile über rund 1 Milliarde aktive Nutzer weltweit. Im Vergleich zu Facebooks 3,59 Milliarden Nutzern erscheint dies auf den ersten Blick nicht viel zu sein. Jedoch ist TikTok im Bereich der kurzen Online-Videos der mit Abstand größte Player. Zuckerberg selbst sieht Meta auf diesem Feld als Verfolger, der noch sehr viel tun müsse, um aufholen zu können. Der hauseigene Konkurrent Reels steckt noch in den Kinderschuhen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Keine Bytedance-Aktie oder TikTok-Aktie in Sicht

Im vergangenen Jahr konnte Bytedance seinen Umsatz auf 58 Milliarden Dollar steigern. Dies stellt ein Plus von 69 Prozent dar. Auch in diesem Jahr dürfte der Konzern wieder ein kräftiges Wachstum verzeichnen. Es ist daher verständlich, dass das Interesse an einer Bytedance-Aktie unter Anlegern und Investoren recht groß ist.

Tatsächlich hatte Bytedance im vergangenen Jahr einen Börsengang angestrebt. Im Juli kam dann jedoch die Kehrtwende. Bytedance-Gründer Zhang Yiming entschied sich letztlich gegen einen IPO. Als Grund hierfür gab er Bedenken seitens der chinesischen Regierung an.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.</strong

Seiner Aussage nach sei das politische und regulatorische Umfeld derzeit nicht ideal, um einen Börsengang anzustreben. Damit dürfte er sich auf die zahlreichen Sanktionen und Regulationen bezogen haben, mit denen Peking chinesische Tech-Konzerne seit dem Herbst 2020 überzieht. Blickt man auf die Kursentwicklung von Tech-Größen wie Alibaba oder Tencent, erscheinen Yimings Vorbehalte durchaus berechtigt zu sein. Die Alibaba-Aktie (ISIN: US01609W1027) hat, seitdem der chinesische Behördenapparat die Zügel enger anzieht, rund 58 Prozent ihres Wertes eingebüßt.

Da chinesische Behörden zudem mittlerweile Börsengänge von Unternehmen im Ausland, welche über Daten von mehr als einer Million chinesischen Nutzern verfügen, nur noch mit einer speziellen Genehmigung gestatten, erscheint eine Biytedance-Börsengang zum aktuellen Zeitpunkt unwahrscheinlicher denn je. Zumindest auf absehbare Zeit werden Anleger daher auf die TikTok-Aktie verzichten müssen.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.