250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Wasserstoff-Aktien explodieren – Trendwende oder nur kurzer Hype?

Die Kurse zahlreicher Wasserstoff-Aktien sind in den letzten Tagen regelrecht durch die Decke gegangen. Die Aktien von Unternehmen wie ITM Power, Plug Power, Ballard Power, Powercell und Siemens Energy waren bei Anlegern sehr begehrt. Doch ist dies wirklich der Beginn einer Trendwende oder handelt es sich dabei doch nur um eine kurzfristige Preisspitze?

Als Reaktion auf den Krieg zwischen Russland und die Ukraine haben die westlichen Staaten schwerwiegende Sanktionen gegen Russland verhängt. Zwar wurde die russische Öl- und Gasindustrie bisher noch relativ verschont. Gleichzeitig ist jedoch bereits von vielen Seiten der Wunsch lauter geworden, sich von russischen Gas- und Ölimporten unabhängig zu machen.

Während alternative Lieferanten wie z. B. Flüssiggasanbieter kurzfristig als alternative Bezugsquellen herangezogen werden, wächst doch der Wunsch, langfristig komplett von fossilen Rohstoffen unabhängig zu werden.

Naturgemäß wandert der Blick dabei rasch auf alternative Energiequellen. An der Börse waren Anleger schnell dabei, sich auf die entsprechenden Aktien zu stürzen. Besonders bei den zuletzt arg gebeutelten Wasserstoff-Aktien sind in den letzten Tagen massive Preisspitzen zu beobachten.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

ITM Power Aktie

Die ITM Power Aktie (ISIN: GB00B0130H42) verzeichnete seit Donnerstag einen Kursanstieg von knapp 50 Prozent. Nachdem der Kurs des Papiers an diesem Dienstag kurzzeitig sogar die Marke von 4,5 Euro überschritten hatte, kam es im Anschluss zu Gewinnmitnahmen, welche den Aktienkurs wieder auf 3,8 Euro haben fallen lassen.

Trotz des massiven Preisanstiegs befindet sich die Aktie des britischen Herstellers von Elektrolyseuren nach wie vor weit von ihren vormaligen Höchstwerten aus dem Frühjahr 2021 entfernt. Damals war der Kurs der ITM Power Aktie zeitweise bis auf 7,56 Euro hochgeschnellt.

Plug Power Aktie

Etwas moderater verlief hingegen der Preisanstieg bei der Plug Power Aktie (ISIN: US72919P2020). Diese konnte seit vergangenem Donnerstag aber dennoch um rund 40 Prozent zulegen. Am Dienstagmorgen konnte das Papier dabei zeitweise einen Kurs von 23,89 Euro erreichen. Dabei handelte es sich um den höchsten Kursstand seit Beginn des Jahres.

Auch bei der Plug Power Aktie war es im vergangenen Jahr zu massiven Preisspitzen gekommen. Im Januar 2021 war der Preis der Aktie kurzzeitig auf knapp 55 Euro hochgeschnellt, nur um im Anschluss daran wieder ebenso rasch zu fallen. Zwischen Oktober und November hatte es dann eine zweite, etwas kleinere Preisspitze gegeben. Seitdem hatte sich die Plug Power Aktie in einem anhaltenden Abwärtstrend befunden.

Ballard Power Aktie

Der Kurs der Ballard Power Aktie (ISIN. CA0585861085) ist in den vergangenen Tagen seit Kriegsausbruch um 38 Prozent gestiegen. Am Dienstagmorgen kostete das Papier dabei kurzzeitig 10,715 Euro. In den folgenden Stunden war es auch hier zu Gewinnmitnahmen gekommen. Gegen Mittag bewegte sich der Preis allerdings immer noch im Bereich um 10 Euro.

Powercell Aktie

Die Aktie des schwedischen Brennstoffzellenherstellers PowerCell (ISIN: SE0006425815) ist seit Donnerstag um mehr als 48 Prozent im Preis gestiegen. Gegen 8:30 am Dienstag lag der Kurs der PowerCell Aktie dabei für kurze Zeit sogar bei 18,4 Euro, ehe Gewinnmitnahmen den Preis wieder bis an die 16-Euro-Marke hatten fallen lassen.

Siemens Energy Aktie

Zwar ist die Siemens Energy Aktie (ISIN: DE000ENER6Y0) kein Wasserstoff-Titel im eigentlichen Sinne, da der Elektro- und Energietechnikhersteller auch in diversen anderen Bereichen tätig ist. Allerdings hatte sich das Unternehmen in der jüngeren Vergangenheit auch vermehrt im Bereich der Herstellung von grünem Wasserstoff engagiert. Dementsprechend konnte auch die Siemens Energy Aktie von dem Run von Anlegern auf Wasserstoff-Titel profitieren, wenn auch in geringerem Ausmaß.

Seit Donnerstag ist der Aktienkurs um immerhin knapp 22 Prozent nach oben geklettert. Zuvor hat das Papier praktisch über das gesamte Jahr 2021 immer weiter an Wert verloren.

Die Aussicht verbessert sich, aber die Probleme bleiben

Grundsätzlich dürfte die Branche von der ihr nun wieder im größeren Maße zuteil werdenden Aufmerksamkeit von Politik, Wirtschaft und Anlegern profitieren. Obwohl zurzeit noch keine konkreten Schritte bekannt sind, dürfte die finanzielle Unterstützung vonseiten der Politik wie auch die Zahl der Investitionen in den kommenden Jahren vermutlich weiter zunehmen.

Gleichzeitig dürften sich die technischen Probleme, welche einen massenhaften Einstieg in die Wasserstoffwirtschaft bisher verhindert haben, nicht einfach über Nacht verschwinden. Investitionen und Förderungen können zweifellos dabei helfen, den Fortschritt in den kommenden Jahren zu beschleunigen. Wunder werden sie allerdings wohl eher nicht bewirken.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Von daher ist es momentan auch fraglich, inwiefern die nun bei Anlegern wieder stärker beachteten Wasserstoff-Unternehmen in nächster Zeit bereits mit konkreten Wachstumszahlen oder gar Gewinnen werden überzeugen können. Vor allem das Ausbleiben von Letzterem hatte im vergangenen Jahr zu einem raschen Abflauen des ersten Wasserstoff-Hypes geführt.

Angesichts der teils stark angezogenen Aktienkurse sollten sich Anleger daher nun gut überlegen, ob sie Wasserstoff-Aktien als langfristige Anlage betrachten, oder lediglich auf eine kurzfristige Rendite aus sind. Letzteres könnte abermals in einer Enttäuschung enden. Wer jedoch bereit ist, jetzt einzusteigen und ein paar Jahre zu warten, könnte durchaus einen näheren Blick auf einige der oben genannten Aktien werfen.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.