Wish Aktie bricht aufgrund sinkender Nachfrage um über 20 Prozent ein

Der Kurs der Aktie von ContentLogic (ISIN: US21077C1071), dem chinesischen Betreiber der E-Commerce-Plattform Wish, ist heute um mehr als 20 Prozent eingebrochen. Ursache hierfür sind eine sinkende Nachfrage sowie steigende Kosten beim Online-Händler.

ContentLogic hatte für das zweite Quartal einen Verlust von 111 Millionen US-Dollar vermeldet. Dies entspricht einem Minus von 0,18 Dollar je Anteil. Im Vorjahresquartal hatte sich der Verlust noch auf 11 Millionen Dollar bzw. 10 Cents je Anteil belaufen. Der Umsatz ist von vormalig 701 Millionen auf nunmehr 656 Millionen Dollar gesunken – ein Minus von rund 6 Prozent.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

In einem Brief an die Anleger gestand das Unternehmen, dass man bereits mit einem schwierigen zweiten Quartal gerechnet hatte. Im vergangenen Jahr hatte man zu jener Zeit einen deutlichen Schub verspürt, da die physische Konkurrenz aufgrund der Corona-Pandemie zum Teil geschlossen bleiben musste.

Zuletzt war die Zahl Installationen der Wish-App um rund 13 Prozent gefallen. Auch die durchschnittliche Zeit, welche Nutzer in mit Wish-App verbingen, ist aktuell rückläufig. Ein weiterer Faktor für den überraschend hohen Verlust waren die gestiegenen Kosten für digitale Werbung.

ContentLogic begründet Letzteres damit, dass aufgrund von Änderungen bei den Bereichen Privatsphäre und Datensicherheit bei Apples iOS zuletzt mehr Werbetreibende ihren Fokus in Richtung Android-Geräte gerichtet hätten. Dadurch sei die Zahl der Wettbewerber um eine begrenzte Menge an Impressionen unerwartet stark gestiegen.

Wish-Aktie setzt Negativtrend fort

Der Kurs der ContentLogic-Aktie setzt mit diesem neuesten Einbruch seinen negativen Trend des vergangenen Monats wieder fort. Gegen Ende Juni hatte der Kurs der Aktie noch bei knapp über 12 Dollar gelegen. Derzeit wird das Papier bei 6,26 Euro gehandelt.

Trotz des eher negativen Kursverlaufes sind die meisten Kursbeobachter aktuell noch positiv gestimmt. Mit 13,31 Euro ist das derzeitige durchschnittliche Kursziel jedoch angesichts der jüngsten Entwicklung arg optimistisch gesetzt. Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass hier in den kommenden Wochen vonseiten der Analysten Neubewertungen vorgenommen werden.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.