Yearn.finance Kurs steigt um 55 % – Das steckt dahinter

Seit diesem Montag ist der Yearn.finance Kurs um mehr als 50 Prozent gestiegen. Yearn.finance (YFI) reiht sich damit in die wachsende Liste an Coins ein, deren Kurs in den vergangenen Wochen stark zugelegt hat. YFI kann seinen Nutzern jedoch noch auf ganz andere Art und Weise Rendite einbringen.

Yearn.finance erlaubt automatisiertes Yield-Farming

YFI war vergangenen Juli eingeführt worden. Im Zentrum von Yearn.finance steht das Konzept der dezentralisierten Finanzen. Das auf Ethereum basierende Protokoll ist entwickelt worden, um seinen Nutzern zu erlauben, ihre Renditen mit anderen Kryptowährungen zu maximieren.

Möglich wird dies durch sogenannte Vaults. Diese sind ein zentraler Aspekt von Yearn.finance und erlauben es Nutzern, andere Krypto-Token wie Ether, Litecoin etc. zu hinterlegen und anschließend automatisch verwalten zu lassen. Das Ziel ist dabei ein möglichst effizientes Yield-Farming, bei welchem für die Nutzer ein Maximum an Erträgen abfällt.

Daneben bietet Yearn.finance noch eine Reihe zusätzlicher Dienstleistungen an. Dazu zählen Beispielsweise die DeFi-Applikationen Zap und Earn. Earn ist eine ausschließlich auf Stablecoins spezialisierte Variante von Vaults. Mit Zap können Nutzer ihre Stablecoins eintauschen. Derzeit noch in Arbeit sind das dezentralisierte Versicherungsprotokoll yInsurance und die dezentralisierte Kreditvergabe und -aufnahme StableCredit.

Starkes Wachstum seit April

Zwar liegt Yearn.finance bei der Marktkapitalisierung noch immer hinter den bekannteren Kryptowährungen. Jedoch erfreut sich das Netzwerk dennoch stetig wachsender Beliebtheit.

So hat sich das über das Protokoll verwaltete Kapital seit April auf mehr als 4 Milliarden Dollar verdoppelt. Damit ist Yearn.finance zuletzt schneller gewachsen als der DeFi-Markt als Ganzes. Dieser konnte im gleichen Zeitraum ein Wachstum von rund 70 Prozent verzeichnen.

Wer Yearn.finance kaufen möchte, dürfte sofort feststellen, dass der Wert eines YFI-Tokens mit aktuell über 80.000 Dollar sogar noch höher ist als bei Bitcoin. Grund hierfür ist die geringe Menge an Coins, welche sich in Zirkulation befinden. Aktuell sind dies gerade einmal 36.000.

YFI kaufen über Libertex

Wer sich für Yearn.finance interessiert, kann die Kryptowährung beispielsweise über die Handelsplattform Libertex kaufen. Hierfür sind nur drei Schritte notwendig.

1. Konto bei Libertex eröffnen

Libertex Registrierung

Die Kontoerstellung funktioniert bei Libertex bequem online über die Webseite. Am oberen Bildschirmrand befindet sich eine Navigationsleiste, auf welcher man die Schaltfläche „Registrieren“ findet.

Das Registrierungsformular erscheint nun in der Mitte des Bildschirms. Hat man alles ausgefüllt und abgeschickt erhält man noch eine Bestätigungs-E-Mail.

2. Einzahlung tätigen

Libertex Einzahlung Sofort

Ehe man YFI kaufen kann, muss das eigene Konto erst noch aufgeladen werden. Um dies zu tun, muss man auf die Schaltfläche „Einzahlung tätigen“ klicken. Nun kann man zwischen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten wählen.

3. YFI kaufen bei Libertex

Nun kann man endlich Yearn.finance kaufen. Hierfür muss man lediglich den Namen der Kryptowährung – beziehungsweise das Kürzel YFI – im Suchfeld angeben. Schon erscheint die Währung zusammen mit der Schaltfläche „Trade eröffnen„.

Als Letztes muss man noch den gewünschten Betrag angeben sowie einstellen, ob man einen Hebel nutzen möchte. Mit einem Klick auf „Kaufen“ wird der Trade abgeschlossen.

YFI kaufen: Wird der Yearn.finance Kurs weiter steigen?

Am frühen Mittwochmorgen ist es dem Yearn.finance Kurs kurzzeitig gelungen, die Marke von 90.000 Dollar zu überspringen. In der Folgezeit verlor die Kryptowährung jedoch langsam wieder an Wert.

Es handelt sich hierbei um einen Coin, dessen Wert sich hauptsächlich aus dem Nutzen des dahinter stehenden Protokolls ableitet. Sollten sich die automatisierten Yield-Strategien von Yearn.finance gegenüber der Konkurrenz bewähren, dürften Nutzerzahl und die Menge des investierten Kapitals in Zukunft noch deutlich steigen. In dem Fall sind auch weitere Kurssprünge möglich.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.