Wasserstoff-Aktien-News: Deutsch-chinesisches Joint-Venture Bosch Hydrogen Powertrain Systems

Die Wasserstoff-Branche ist bei Anlegern heiß begehrt. Schließlich haben Investoren bei erneuerbaren Energien ein gutes Gefühl. Zugleich scheinen die Zukunftschancen immens. Besonders spannend wird es, wenn etablierte Unternehmen auf den Wasserstoff-Trend setzen.

Kürzlich machte eine Nachricht die Runde, dass mit dem Gemeinschaftsunternehmen Bosch Hydrogen Powertrain Systems ein neues Unternehmen in den Wasserstoffmarkt drängt.

Doch wer steht hinter Bosch Hydrogen Powertrain Systems? Können Anleger die Aktie kaufen und welche Chancen bietet die Zukunft? Darum geht es im folgenden Beitrag.

Joint-Venture Bosch Hydrogen Powertrain Systems

Bei Bosch Hydrogen Powertrain Systems handelt es sich um ein Gemeinschaftsunternehmen des deutschen Traditionskonzerns Bosch und des chinesischen Automobilherstellers Qingling Motors (WKN: A0M4YS). Das neue Joint Venture wurde im chinesischen Chongqing gegründet und soll Brennstoffzellen-Systeme für den chinesischen Markt entwickeln, montieren und auch vermarkten. Damit greifen Bosch und Qingling Motors im chinesischen Wachstumsmarkt an.

Bosch bringt in das Joint Venture die Expertise rund um die Brennstoffzelle ein. Qingling Motors hat ein breites Portfolio an Fahrzeugen und kennt sich bestens auf dem chinesischen Markt aus – eine explosive Mischung.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Wasserstoff-Partnerschaften von Bosch

Dabei ist der Zukunftstrend Wasserstoff für Bosch kein neues Terrain. Bereits in der Vergangenheit hat Bosch zahlreiche Partnerschaften etabliert, um Wasserstoff als Antriebstechnologie zu erforschen und zu fördern. In den vergangenen Jahren investierte Bosch hohe Beträge in die Forschung und Entwicklung von Brennstoffzellen. Die Vorbereitung für den chinesischen Markteintritt begann bereits im letzten Jahr, als Bosch ein neues Brennstoffzellen-Zentrum in Wuxi eröffnete.

Mit dem schwedischen Wasserstoff-Unternehmen PowerCell (WKN: A14TK6) entwickelt Bosch aktuell einen Brennstoffzellen-Stack, der ab 2022 in die Fertigung gehen soll. Das zukünftige Leistungsportfolio soll Brennstoffzellen vom Pkw bis zum schweren Lkw umfassen – Bosch greift den ganzen Wasserstoff-Fahrzeugmarkt an und hat dabei Exklusivrechte für die Straßenfahrzeuge bekommen. PowerCell bleibt der Vertrieb in anderen Segmenten.

Starkes Marktwachstum

Das Marktwachstum in China ist enorm. Zugleich möchte Bosch Hydrogen Powertrain Systems keine halben Sachen machen. Das langfristige Ziel: Bosch Hydrogen Powertrain Systems möchte alle chinesischen Fahrzeughersteller mit den eigenen Brennstoffzellen beliefern. Bereits 2021 soll eine Testflotte, bestehend aus 70 Lkws von Qingling, auf die chinesischen Straßen kommen.

Marktstart im Jahr 2022

2022/2023 soll es dann soweit sein. Das Unternehmen Bosch Hydrogen Powertrain Systems möchte mit der Fertigung in Großserie beginnen. Gemeinsam wollen die beiden Partner einen klimaneutralen Straßenverkehr erreichen und innovative Technologien fördern.

Bosch Hydrogen Powertrain Systems: In Zukunft Aktie kaufen?

Immer wieder sind Anleger auf der Suche nach einem spannenden Wasserstoff-Unternehmen. Beim Joint Venture Bosch Hydrogen Powertrain Systems werden sie fündig. Schließlich scheint die Mischung aus deutscher Expertise und chinesischem Marktwachstum überaus zukunftsträchtig.

Doch privaten Investoren steht ein Investment in Bosch Hydrogen Powertrain Systems nicht offen. Schließlich notiert das Unternehmen (noch) nicht an der Börse. Wer jedoch von dem Erfolg des Gemeinschaftsunternehmens überzeugt ist, kann die Qingling Motors Aktie kaufen. Schließlich dürfte auch der Fahrzeughersteller nachhaltig profitieren, wenn das Wasserstoff-Joint-Venture ein voller Erfolg wird.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here