Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ Beste DeFi-Coins 2022 – Bei welchen DeFi-Token lohnt sich jetzt ein Kauf?

Beste DeFi-Coins 2022 – Bei welchen DeFi-Token lohnt sich jetzt ein Kauf?

Simon Feldhusen

Simon Feldhusen

Profi Investor

Liste der besten DeFi-Coins mit Potenzial im Vergleich [2022]

Die populären DeFi-Coins konnten in letzter Zeit besonderes Aufsehen erregen. Dabei sind auch neue DeFi-Projekte auf den Markt gekommen, welche ein disruptives Potenzial haben. Finde jetzt im Folgenden die besten DeFi-Coins für das Jahr 2022, so dass du rechtzeitig in die interessantesten DeFi-Projekte investieren kannst und die Gelegenheiten nicht verpasst!

DeFi-Coin Symbol Marktkapitalisierung Preis Art Blockchain Besonderheit
DeFi Coin DEFC 4.242.651 € 0,3623 € DEX & Staking Binance Smart Chain Binance-DEX
Lucky Block LBLOCK 83.243.756 € 0,002236 € Lotterie Binance Smart Chain Glücksspiele
Uniswap UNI 3.723.406.177 € 5,16 € DEX & Staking Ethereum ERC-20-Token
Compound COMP 445.038.011 € 62,71 € Lending Ethereum B-Rating von S&P Global Ratings
Yearn.Finance YFI 308.021.413 € 8.406,28 Finanznetzwerk Ethereum Cover, Vaults & Zusammenführung diverser Lending-Pools
Aave AAVE 1.307.793.642 € 94,56 € Lending Ethereum Urgestein des Crypto Lendings
Wrapped Bitcoin WBTC 7.667.681.272 € 27.798,28 € Bitcoin-Derivat Ethereum Bitcoin für Ethereum-Anwendungen
Avalanche AVAX 7.059.548.152 € 25,97 € Layer-1 Avalanche 3 Blockchains gegen Trilemma
Dai DAI 6.218.568.152 € 0,9388 € Stablecoin Dai Notschaltprozess
Chainlink LINK 3.087.390.966 € 6,62 € Feeds Ethereum Datenfeeds

Beste DeFi-Coins 2022 – DeFi Coin (DEFC)

Beste-DeFi-Coins---DeFi-Coins-DEFC

DeFi Coin (DEFC) ist die interne Währung des dezentralen Handelsplatzes und wird für eine Vielzahl von Funktionen benötigt. Das Projekt bietet neben dem Tausch von Kryptowährungen mit DeFi Swap noch vieles mehr an. So kannst du auch Yield Farming und Staking betreiben, um zusätzliche Einnahmen beim Buy-and-Hold zu erzielen. Dabei weitet sich das Sortiment an angebotenen Kryptowährungen von der Binance Smart Chain auf viele andere wie Ethereum aus.

Es handelt sich dabei um ein relativ junges Projekt, welches erst jetzt seinen technologischen Durchbruch erleben durfte. Seitdem hat es auch selbst während des Bärenmarktes einen großen Kurssprung hingelegt und sich besser als der Gesamtmarkt halten können.

Dies liegt unter anderem an den kommenden Erweiterungen, welche für zusätzlichen Optimismus und Fomo bei den Investoren sorgen dürften. Dazu gehören die Android- und iOS-Apps, wodurch auch eine höhere Adaption stattfinden kann. Dies könnte dann wiederum für erneute Kursprünge sorgen.

Darüber hinaus bieten die kommenden Listings an den großen Handelsplätzen beste Chancen für Preisanstiege. Schließlich öffnet sich der Coin somit einem größeren Investorenkreis. Aber auch der demnächst veröffentlichte NFT-Marktplatz trifft den Kunsttrend des Jahres und kann für eine weitere Nachfrage sorgen.

Beste DeFi-Coins 2022 – Lucky Block (LBLOCK)

Beste DeFi-Coins- Lucky Block LBLOCK

Lucky Block bietet die besten Voraussetzungen, um eine der großen Onlinelotterien der Zukunft zu werden. Schließlich ist es für die Spieler attraktiver, wenn sie eine höhere Gewinnchance haben und weniger als für reguläre Lotterien zahlen. Dies wird durch Smart Contracts ermöglicht, welche die Kosten sparen für Mittelsmänner wie Lotterien und Lotto- und Wett-Annahmestellen. Die eingesparten Kosten kommen dabei den Nutzern sowie Investoren zugute.

Dabei ist das System nicht korrumpierbar und bietet somit eine besonders hohe Sicherheit. Die Ziehungen finden dabei täglich statt, sodass auch Fans nicht so lange warten müssen. In den kommenden Erweiterungen sind noch andere Glücksspiele geplant, sodass von dem Wachstumsmarkt des Onlinecasinos optimal profitiert werden kann.

Für Investoren bietet der Coin aber auch eine attraktive Chance, von den Wertsteigerungen durch den Ausbau des Projekts zu profitieren. Weiter noch bieten dir die nützlichen Lucky-Block-NFTs eine limitierte Chance auf eine dauerhafte Teilnahme an den täglichen Lotterieziehungen. Dies ist dabei günstiger, als wenn wöchentlich ein vollständiger Lottoschein ausgefüllt wird. In diesem Zusammenhang werden Gewinnausschüttungen mit einer Chance von 1 zu 10.000 auf rund 10.000 US-Dollar pro Tag erwartet. Darüber hinaus sind einige NFTs selten und ermöglichen somit einen doppelt so hohen Tagesgewinn.

Beste DeFi-Coins 2022 – Uniswap (UNI)

Beste DeFi-Coins - Uniswap Uni

Uniswap wurde bereits im Jahr 2018 von Uniswap Labs auf der Ethereum-Blockchain als ERC-20-Token entwickelt. Es ist ein dezentraler Handelsplatz für ERC-20-Token, bei dem man auch völlig eigene Handelspaare erstellen kann. Darüber hinaus werden auch Möglichkeiten für Liquidity Farming geboten. Dabei wurde das Projekt so gestaltet, dass es nicht veränderbar und zensurresistent ist.

Das Protokoll soll für alle nutzbar sein, die Tokens halten. Wobei über die UNI-Token das System verwaltet und die Governance durchgeführt wird. Die Preise der Token werden dabei aus der verfügbaren Liquidität berechnet, wodurch Uniswap schnellere als andere Plattformen sein soll.

Zu den Besonderheiten des Projekts gehören, dass es keine Auftragsbücher, keine Drittverwahrung und kein privates Auftragsabgleichsystem gibt. Somit musst du nicht mehr so aktiv handeln und deine Positionen an die Marktbedingungen anpassen. Deshalb kannst du dir also auch die zusätzliche Arbeit oder die Erstellung von Handelsrobotern ersparen, welche für dich auch bei wenig Volatilität profitabel handeln.

Beste DeFi-Coins 2022 – Compound (COMP)

Beste-DeFi-Coins---Compound-Comp

Das Projekt Compound hat sich auf Crypto Lending & Borrowing spezialisiert und bietet somit Krypto-Investoren eine attraktive Zusatzrendite oder einen Risikopuffer für Bärenmärkte. Somit kannst du deine Kryptoinvestments nicht nur nutzlos halten, sondern dein Geld für dich arbeiten lassen. Der Zinssatz ist variabel und richtet sich dabei nach den aktuellen Marktbedingungen. Derzeit liegen sie allerdings nur zwischen 0,06 und 0,73 % pro Jahr.

Andererseits kannst du aber auch deine Kryptowährungen für Fiat-Kredite als Sicherheit hinterlegen. Dabei erhältst du aufgrund der hohen Volatilität 50 bis 75 % des Werts deiner Absicherung als Kredit ausgezahlt. Im besten Falle steigen deine Assets im Preis, sodass deine Entnahmen kaum noch ins Gewicht fallen.

Das System baut auf der Ethereum-Blockchain auf, weshalb es sich bei dem COMP-Coin um einen ERC-20-Token handelt. Dabei handelt es sich auch um einen Governance-Token, mit dem die Entwicklung der Blockchain mitbestimmt werden kann. Ein bemerkenswerter Fakt ist auch, dass es sich um das erste DeFi-Projekt mit einem Kreditscore einer Ratingagentur handelt.

Beste DeFi-Coins 2022 – Yearn.Finance (YFI)

Beste-DeFi-Coins---Yearn.Finance-YFI

Yearn.Finance ist ebenfalls ein Projekt, welches auf der Ethereum-Blockchain basiert. Es stellt dabei eine Plattform mit unterschiedlichsten Funktionen dar, mit denen du deine Rendite steigern kannst. Angeboten werden dir dabei Yield Farming, Vaults, Versicherungen und mehr. Der YFI wird dabei als Governance-Token für die DAO und damit für die Weiterentwicklung des Projekts verwendet.

Eine Besonderheit von Yearn.Finance ist, dass es die unterschiedlichen Lending-Pools von Compound, Aave und dYdX zusammenführt. Ein weiteres interessantes Angebot sind die Cover-Versicherungen. In einer Zusammenarbeit mit Nexus Mutual soll eine Versicherung gegen die Risiken bei Kryptowährungen und DeFi schützen.

Die Vaults stellen dabei ebenfalls einen interessanten Ansatz zur Gewinnoptimierung dar. In diesem Zusammenhang werden die profitabelsten Angebote aus dem Cryptolending und den besten Liquidität-Pools genutzt. Dabei soll innerhalb eines komplexen Prozesses die Kontraktwährung so austariert sein, dass es zu keiner Liquidierung kommt.

Darüber hinaus sind noch weitere attraktive Funktionen in der Entwicklung, von denen sich einige bereits im Testnet bzw. in der Betaversion befinden. Dazu gehören gehebelte Handel mit Stable Coins, automatisierte Liquidierungen bei Aave und Smart Contracts für das Lending. Der Entwickler Andre Cronje hat bereits Anfang 2020 mit iEarn Finance ein praktisches DeFi-Netzwerk für die Maximierung der Zinserträge erstellt.

Beste DeFi-Coins 2022 – Aave (AAVE)

Beste DeFi-Coins - Aave

Aave war zuvor als ETHLend bekannt und ist eines der ersten Projekte für Krypto-Kredite. Wie der ursprüngliche Name schon ahnen lässt, basiert das Netzwerk dabei auf der Ethereum-Blockchain. Ein besonders innovatives Konzept stellen dabei die Flash Loans dar, welche Kredite über wenige Sekunden sind.

Alle Währungen werden zuvor in systeminterne Krypto-Derivate umgewandelt, wie ETH in aETH. Somit sind sie dann im System nutzbar und können später einen Anspruch geltend machen. Die Finanzmittel werden anschließend gemeinsam mit anderen in dem Pool für die Vergabe von Krediten gesammelt.

Sofern sich Darlehnsnehmer finden lassen, werden auf die Finanzmittel dann Zinsen in dem Derivat der angelegten Währung ausgeschüttet. Die Höhe der Zinszahlungen richtet sich in diesem Zusammenhang nach Angebot und Nachfrage. Je mehr Kreditnehmer auf Darlehensgeber kommen, desto höhere Zinsen erhältst du.

Als Darlehensnehmer kann man dabei zwischen einem festen und variablen Zinssatz wählen. Allerdings solltest du beachten, dass sich der flexible Zins sehr volatil verhalten kann und somit großen Schwankungen unterworfen ist.

Aufgrund der langen Vergangenheit hat es eine hohe Kompatibilität mit Software- und Hardware-Wallets wie MetaMask und Ledger. Ein AAVE-Token gibt dabei eine Stimme für die Abstimmungen über die Governance und somit für Änderungen am Protokoll.

Beste DeFi-Coins 2022 – Wrapped Bitcoin (WBTC)

Beste-DeFi-Coins---Wrapped Bitcoin WBTC

Bei dem Wrapped Bitcoin handelt es sich um einen ERC-20-Token, der den Bitcoin nachbildet. Die WBTC sind dabei vollständig mit Bitcoin-Reserven abgesichert. Somit ist die Kursentwicklung mit der wichtigsten und populärsten Kryptoleitwährung Bitcoin gleichzusetzen.

Durch WBTC können nun auch Bitcoin-Investoren ihre Coins verwenden, um mit den DeFi-Apps der Ethereum-Blockchain zu interagieren. Ein Grund dafür ist die Symbiose aus der großen Liquidität von Bitcoin mit dem dezentralen und etablierten Ökosystem von Ethereum. Somit können darüber hinaus auch noch aufwendige Tauschmethoden sowie die damit verbundenen Gebühren vermieden werden.

Das Team legt dabei großen Wert auf Transparenz und Vertrauenswürdigkeit. Deshalb lassen sie sich freiwillig jedes Vierteljahr von unabhängigen Dritten überprüfen. Sie unterwerfen sich dabei auch den AML- und KYC-Auflagen, um auch langfristig eine hohe Seriosität und Sicherheit gewährleistet zu können. Allerdings sind noch weitere Dienste für das Projekt geplant. So sollen bald auch DeFi-Kredite und Derivate für das Projekt verfügbar sein.

Beste DeFi-Coins 2022 – Avalanche (AVAX)

Beste-DeFi-Coins---Avalanche-AVAX

Avalanche ist eine Layer-One-Blockchain und bietet anderen Projekten eine Plattform, auf welcher sie ihre Dienste anbieten können. Daher stellt es eine Konkurrenz zur Ethereum-Blockchain dar. Allerdings verwendet sie dabei 3 verschiedene Blockchains, um die Schwachstellen des Blockchain-Trilemmas besser lösen zu können.

Derzeit kommt es dabei auf bis zu 6.500 Transaktionen pro Sekunde, wobei langfristig mehr als 20.000 möglich sein sollen. Durch die höhere Anzahl an Nodes ist Avalanche schneller und stabiler. Im Vergleich zu PoW-Blockchains operiert das PoS-System auch umweltfreundlicher.

Dies liegt an der kürzeren Blockzeit, die anstelle mehrerer Minuten nur 3 Sekunden benötigt. Dennoch soll die Sicherheit durch die gegenseitigen Verifizierungen der 3 Blockchains gewährleistet sein. Der Fokus liegt dabei zuerst auf DeFi, wobei das Entwicklerteam im Laufe der Zeit alle Vermögenswerte über ihr System handelbar machen wollen.

Beste DeFi-Coins 2022 – Dai (DAI) / Maker (MKR)

Beste-DeFi-Coins---Dai-Maker

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Kombination aus zwei unterschiedlichen Tokens, welche über die Ethereum-Blockchain abgewickelt werden. DAI stellt dabei einen dezentralen Stablecoin dar, welcher an den US-Dollar gebunden ist. Der Maker (MKR) ist hingegen der Governance-Token und berechtigt für Dividendenzahlungen aus den Plattformgebühren.

Allerdings verwendet das Protokoll dennoch keinen US-Dollar als Absicherung, sondern Sicherheiten von Maker. Die Vermögenswerte werden dabei aufgrund der Volatilität besonders gut abgesichert, sodass eine unzureichende Deckung vermieden wird. In diesem Zusammenhang muss der doppelte Wert als Sicherheit hinterlegt sein. Somit müssen für einen Kredit von 1.000 US-Dollar mindestens 2.000 DAI-Dollar vorhanden sein.

Das Netzwerk verfügt auch über einen Notabschaltungsprozess, bei dem bestimmte vertrauenswürdige Personen darüber einseitig abstimmen müssen. In diesem Falle können dann die Inhaber ihre DAI wieder gegen die ursprünglichen Sicherheiten zurücktauschen. Die Kontrolle des Projekts wurde dabei vollständig an die Maker DAO übertragen.

Beste DeFi-Coins 2022 – Chainlink (LINK)

Beste-DeFi-Coins---Chainlink-Link

Chainlink ist ein ERC-20-Token mit einer ERC-223-Funktion und läuft auf der Ethereum-Blockchain. Genutzt werden sie für das dezentrale Oracle-Netzwerk, welches Daten-Feeds zwischen Blockchain-Anwendungen nutzt. Auf diesem können Smart Contracts eine abgesicherte Verbindung zu Zahlungssystemen, APIs und externen Datenquellen aufbauen. In diesem Zusammenhang können auch wichtige Daten von außerhalb der Blockchain bereitgestellt werden.

Chainlink ermöglicht es ebenfalls Blockchains wie Ethereum und Binance, mit den DApps (dezentralen Anwendungen) Daten auszutauschen. Es verwendet dabei das Proof-of-Stake-Protokoll für die Absicherung des Netzwerks. Der Token hat in diesem Zusammenhang unterschiedliche Anwendungsgebiete wie Stabilisierung von Smart Contracts, Anreize für exaktere Daten und Knotenpunkten für die Validierung.

Bereits jetzt wurden schon Partnerschaften mit großen Marken wie FedEx, FlightStats und AccuWeather aufgebaut. Diese lassen sich dabei ihre Daten über die Blockchain verifizieren. Das renommierte Team bringt förderliche Vorerfahrungen mit und hat erst kürzlich das Staking eingeführt.

Was ist DeFi? Was sind DeFi-Coins?

Was ist DeFi - Was sind DeFi-Coins und was ist CeFi

DeFi bedeutet „Decentralized Finance“ und steht im Gegensatz zu den traditionellen, zentralisierten Finanzsystemen für eine Dezentralisierung des Finanzwesens. Anwendung findet es als Sammelbegriff für Finanzdienstleistungen, welche über Smart Contracts einer Blockchain abgewickelt werden.

Somit können alle Handel und Aktionen völlig automatisiert und abgesichert ohne Intermediäre oder besser gesagt Mittelsmänner abgewickelt werden. Mit anderen Worten bedeutet dies direkte Transaktionen über P2P (Peer-to-Peer) zwischen zwei Individuen ohne andere Finanzinstitutionen wie eine Bank oder ein Broker.

Über DeFi können dann komplexe Finanzkonstrukte abgebildet und ausgeführt werden. Dazu gehören beispielsweise Zinsen, Dividenden, Staking, Yield Farming, Swaps, Versicherungen und mehr. Dabei sind alle Transaktionen nicht manipulierbar, dauerhaft und über einen Public Key nachverfolgbar.

Vergleichskategorien CeFi – Centralized Finance DeFi – Decentralized Finance
Verwahrung Fremdverwahrung Eigenverwahrung
Einheiten Fiatwährungen Digitale Währungen
Ausführung Intermediäre Smart Contracts
Überprüfung Dritte Open Source
Verwaltung Nutzer & Entwickler Regulatoren
Geschwindigkeit Sekunden bis Minuten Bis zu mehreren Tagen
Verfügbarkeit Eingeschränkt Immer

Welches Potenzial steckt in DeFi? DeFi-Coin-Prognose

Evolution des Geldes mit DeFi-Coins

Die disruptive Technologie von DeFi hat nicht ohne Grund im letzten Jahr für Aufsehen gesorgt. Durch sie können bedeutende Kosten eingespart werden, wie für Mieten, Löhne und Gebühren. Die eingesparten Mittel kommen dabei den Investoren, Nutzern sowie der DAO und somit der Verwaltung zugute.

Darüber hinaus machen sie den Finanzsektor auch für die 1,7 Mrd. Unbanked (Personen ohne Bankkonto) besser erreichbar. Somit können diese auch Mikrokredite für eine Existenzgründung aufnehmen sowie besser am allgemeinen Leben partizipieren.

Aber auch für Kriminelle könnte DeFi zumindest temporär eine interessante Möglichkeit bieten, wie sie besser Korruption, Geldwäsche und Finanzierung von Terrorismus anonymisiert durchführen können. Die Definition von kriminell kann dabei auch ein sehr dehnbarer Begriff sein, wobei in einigen Ländern bereits Glücksspiel oder bestimmte Kryptowährungen verboten sind.

Allerdings wird sich dies vermutlich noch ändern, wenn die Regulatoren strengere Maßnahmen beschließen. Dies sollte sich dennoch eher förderlich auf den DeFi-Markt auswirken, da vor allem regulierte Märkte florieren, da sie höhere Sicherheit und Vertrauen genießen. So ist also trotz möglicher temporärer Rückschläge eher von einer langfristig positiven Entwicklung auszugehen.

Beste Broker zum Kauf von DeFi-Coins

eToro

Beste DeFi-Broker, Boersen, Handelsplaetze, DEX 2022 - eToro

Auf eToro wird dir neben den direkten Investments in einzelne DeFi-Projekte auch die Möglichkeit eines DeFiPortfolio geboten. In diesem sind bereits eine Vielzahl der spannendsten DeFi-Coins enthalten, sodass du wie bei einem ETF gleich in einen ganzen Korb investieren kannst. Dadurch erhältst du eine bessere Diversifizierung und hast selbst als passiver Investor bei einem geringen Zeitaufwand höchstwahrscheinlich die Projekte mit der Überrendite mit dabei. Darüber hinaus findest du hier eine riesige Auswahl weiterer Handelsinstrumente, sodass du immer eine lukrative Investmentidee finden kannst.

Capital.com

Beste DeFi-Broker, Boersen, Handelsplaetze, DEX 2022 - capital.com

Suchst du einen besonders vertrauenswürdigen Broker, so könnte Capital.com die richtige Wahl für dich sein. Es handelt sich dabei um einen regulierten Handelsplatz mit FCA-, ASIC- und CySEC-Lizenzen. Neben DeFi-Coins kannst du hier auf mehr als 6.100 verschiedenen Märkten handeln. Selbst als Anfänger erhältst du hier mithilfe der Unterlagen, Videos und dem Kundenservice einen einfachen Einstieg in den Handel.

Libertex

Beste DeFi-Broker, Boersen, Handelsplaetze, DEX 2022 - Libertex

Bei Libertex handelt es sich um einen mehrfach preisgekrönten Forex- und CFD-Broker, welcher schon seit dem Jahr 1997 seine Dienste anbietet. Hier findest du allerdings nur Derivate, sodass du das tatsächliche Underlying nicht besitzt und nur an den Kursbewegungen partizipierst. Allerdings werden dir dafür mehr als 250 CFDs der unterschiedlichsten Anlageklassen wie auch aus der traditionellen Finanzwirtschaft angeboten. Somit kannst du also besser diversifizieren und somit deine Rendite besser absichern und steigern.

Besonders bemerkenswert sind dabei 0 % Handelsgebühren, 0 % Overnight-Kosten sowie 0 % Provisionen bei Einlagen in Kryptowährungen und sogar andere Assets. Somit kannst du bei diesem Broker die akkumulierenden Kosten für die Handelsgebühren lieber für deine exponentielle Rendite nutzen, um schneller die finanzielle Freiheit zu erreichen.

PancakeSwap

Beste DeFi-Broker, Boersen, Handelsplaetze, DEX 2022 - PancakeSwap

Bei PancakeSwap handelt es sich, um einen dezentralen Handelsplatz, welcher auf der Binance Smart Chain aufbaut und auf BEP-20-Token spezialisiert ist. PancakeSwap bietet dir niedrige Gebühren, damit du kein Kapital besser zur Renditemaximierung als für Transaktionsgebühren nutzen kannst. Dabei hast du auch noch Zugriff auf viele attraktive Renditesteigerungsmöglichkeiten durch Funktionen wie Staking und Liquidity Farming. Darüber hinaus kannst du auch am Kunsthype des Jahres der NFTs über PancakeSwap teilnehmen und alternative Investmentchancen nutzen.

DeFi Swap

DeFi Coins handeln auf DeFi Swap

DeFi Swap ist ist der Handelsplatz von DeFi Coins und bietet dir ein Sortiment aus 5.264 verschiedenen Kryptowährungen zum Handel an. Dabei werden alle Transaktionen über die Smart Contracts des dezentralen Marktplatzes abgewickelt. Wenn du gerade einmal nur deine Assets halten möchtest, so kannst du über das Staking und Liquidity Farming eine zusätzliche Rendite erwirtschaften. Aber auch künftig werden noch jede Menge weiterer Coins des Ethereum-Netzwerkes handelbar sein. Solltest du auch einmal keine Idee für ein gutes Investment finden, so kannst du Handelssignale in der Telegramgruppe finden.

Crypto.com

Beste DeFi-Broker, Boersen, Handelsplaetze, DEX 2022 - Crypto.com

Auf dem Ökosystem von Crypto.com werden dir vielfältige Möglichkeiten geboten. Dazu gehören ein Krypto- sowie NFT-Handelsplatz, Debitkarten, Krypto-Lending und Verdienstprogramme wie Staking. Insgesamt kannst du dabei auf ein ausgewähltes Sortiment von mehr als 200 Kryptowährungen zurückgreifen, wobei auch Krypto-Derivate angeboten werden. Die Gebühren für Transaktionen betragen 0,4 % und mit Geschäftssitz auf Malta wird dir auch eine Sicherheit nach europäischen Standards für dein Vermögen geboten. Dafür hast du auf Crypto.com allerdings nicht so viele Einzahlungsmethoden wie bei eToro zur Verfügung, jedoch kannst du diese auch ohne eine Einzahlungsgebühr vornehmen.

DeFi Coins kaufen in Deutschland Anleitung – So kannst du mit DeFi-Token handeln

DeFi Coins können vor allem für Anfänger durch die unterschiedlichen Plattformen mit ihren technischen Standards zu einer Herausforderung werden. Im schlimmsten Falle kannst du dabei sogar deine Coins verlieren oder auf einen Betrug hereinfallen. Solltest du noch nicht so recht wissen, wo und wie du DeFi Coins erwerben kannst, so erfährst du im Folgenden, wie du am einfachsten und sichersten DeFi Coins kaufst:

Schritt 1: Registrierung

eToro Regisrierung fuer beste DeFI-Coins

Gehe auf die Website von eToro und erstelle schnell und einfach ein Konto mit einer der angebotenen Optionen zwischen Facebook, Google oder deine persönlichen Angaben. Danach musst du nur noch kurz deine Identität bestätigen, um für den Handel freigeschaltet zu sein.

<strong>Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein <a href=“https://www.etf-nachrichten.de/visit/etoro-news-krypto“ target=“_blank“ rel=“noopener“>gebührenfreies Krypto Broker Konto</a>* bei eToro eröffnen.</strong>

Schritt 2: Geld einzahlen

eToro - Geld einzahlen fuer DeFi-Coins

Nun kannst du auf eToro kostenlos eine der unterstützen Währungen einzahlen, welche dann in US-Dollar umgewandelt wird. Als Einzahlungsmethoden stehen dir dabei PayPal, Sofortüberweisung, Banküberweisung, Trustly, Rapid Transfer, Skrill, Neteller sowie Kredit- und Debitkarten.

Schritt 3: DeFi Coin kaufen

DeFi-Coins auf eToro kaufen Uniswap

Jetzt bist du bereit für den Handel von DeFi-Coins, wobei du diese einfach über die Suchleiste finden kannst. Gib dafür dort einfach den Namen des DeFi-Coins oder „DeFi“ ein, um zum DeFiPortfolio zu gelangen. Dann klickst du nur noch in der oberen rechten Ecke auf „Investieren“, gibst deine Orderdaten ein und bestätigst mit Klick auf „Trade eröffnen“.

Neue DeFi-Coins 2022 – Diese DeFi-Token könnten bald explodieren!

Neben den bisherigen DeFi-Projekten haben auch neue Start-ups den Markt aufgemischt. Besonders in der Anfangsphase von erfolgreichen Kryptowährungen lassen sich dabei meist die höchsten Renditen verzeichnen. Lies nun weiter, um die besten Investmentideen für DeFi-Coins im Jahr 2022 zu erfahren, um es nicht erst als Letzter erfahren zu müssen. Stattdessen könntest du jetzt bei DEFC von einer größtmöglichen Rendite profitieren!

Neue DeFi-Coins – DeFi Coin (DEFC)

DEFC-DeFi-Coin

Der DeFi-Coin ist die Währung des dezentralen Handelsplatzes, welcher auf der Binance Smart Chain basiert. Die Transaktionsgebühren der DEX hängen dabei von der Netzwerkauslastung ab, wobei sie verhältnismäßig gering ausfallen.

Dezentrale Börsen wie DeFi Swap bieten die Möglichkeit, um exotische und neue Kryptowährungen vor ihrem großen Durchbruch frühzeitig handeln zu können. Darüber hinaus können einige Investoren somit auch verbotene Kryptowährungen handeln.

Neben einer Kryptobörse werden aber auch noch diverse Möglichkeiten zur Renditesteigerung angeboten. Dazu gehören Staking und Liquidity Farming, bei denen du dein Geld für dich arbeiten lässt. Weiter noch erhältst du über die Telegramgruppe auch Handelssignale, welche eine Trefferquote von 76 % haben sollen.

Auf der Roadmap stehen viele Erweiterungen, wie ein NFT-Marktplatz, eine App für Android und iOS, Tradingtools sowie vielfältiges Lehrmaterial. Diese Börse ist auch besonders sicher, da sie nicht durch Gefahren wie Serverausfälle, regulatorische Eingriffe, Hacks und Ausfallrisiken des Anbieters bedroht ist. Alle Neuigkeiten erfährst du dabei über die Telegram-Gruppe von DeFi Coin.

Neue DeFi-Coins -Lucky Block (LBLOCK)

Beste-DeFi-Coins---Lucky-Block-LBLOCK

Laut Coinmarketcap ist LBLOCK die am schnellsten wachsende Kryptowährung aller Zeit. Sie bietet eine innovative Blockchain-Lotterie, welche den Spielern höhere Gewinnchancen und den Investoren daher auch attraktive Investitionsmöglichkeiten bietet.

Schließlich werden die Spieler es wissen oder intuitiv merken, dass sie vergleichsweise günstig spielen und häufiger gewinnen. Über das Belohnungssystem des Gehirns und das damit verbundene Motivationshormon Dopamin, werden die Nutzer noch begeisterter und glücklicher spielen sowie deshalb gerade gerne wiederkommen.

Jedoch sollen noch viele weitere Glücksspiele auf Blockchainbasis folgen, weshalb auch langfristig für Optimismus gesorgt sein dürfte. Vom Allzeithoch bei 0,0083 € ist LBLOCK auf den Eröffnungskurs gefallen. Seitdem konnte der Preis jedoch selbst während eines Seitwärtstrends innerhalb eines Bärenmarktes einen bemerkenswerten Sprung von mehr als 200 % hinlegen. Aufgrund der besonders preiswerten Gelegenheiten sind bis zur Erlangung des Allzeithochs Renditen von bis zu 257 % möglich.

Neue DeFi-Coins – Aave (AAVE)

Beste-DeFi-Coins---Aave-Crypto-Lending

Das dezentrale Finanzprotokoll AAVE ist nicht wirklich ein Neueinsteiger, jedoch hat das Projekt kürzlich ein Rebranding erfahren. Dabei wurde es von ETHLend nun zu AAVE umbenannt, um ein breiteres Sortiment als nur Krypto-Darlehen anzubieten. Der Coin ermöglicht den Nutzern Vorteile auf der Plattform und gibt darüber hinaus auch ein Stimmrecht für die Governance der Blockchain.

Derzeit werden 20 Kryptowährungen für die Darlehen unterstützt. Mit den innovativen Blitzkrediten bieten sie ebenfalls ein gutes Umfeld für weiteren Optimismus. Für Darlehnsnehmer sind dabei variable Zinsen für Bärenmarkte und fixe Zinsen für Bullenmärkte zu empfehlen, weils ansonsten die steigenden Zinsen stärker belastend wirken können.

Im letzten Jahr wurde der Coin meist zwischen 150 und 365 € gehandelt. Das Allzeithoch lag hingegen schon bei 520,10 €. Derzeit ist AAVE aufgrund des bärischen Umfeldes bis auf 66,81 € herabgefallen. Im Vergleich zu Bitcoin und Ethereum konnte der Preis seitdem allerdings schon wieder auf 96,15 € steigen und somit rund 44 % höher notieren. Dies ist ein sehr bullisches Anzeichen, weshalb von einer konservative Rendite zwischen 50 – 380 % auszugehen ist.

Neue DeFi-Coins – Avalanche (AVAX)

Beste DeFi-Coins - Avanlance AVAX

Avalanche ist wie Ethereum eine Layer-One-Blockchain und bietet damit anderen Projekten ein Ökosystem. Im Vergleich zu diesem kann es Transaktionen von bis zu 6.500 pro Sekunde verarbeiten. Ein weiterer Unterschied ist die dreigeteilte Blockchain in X-Chain, C-Chain und P-Chain. Je nach Anwendungsgebiet werden dabei unterschiede Blockchains mit verschiedenen Konsensmechanismen genutzt. Allerdings verifizieren die Blockchains sich in diesem Zusammenhang gegenseitig.

Im Vergleich zu vielen anderen DeFi-Projekten hat sich der Preis von AVAX im Bärenmarkt etwas besser halten können. So beträgt der aktuelle Kurs nach einem Verlust von mehr als 78 % immer noch 25,90 €. Auch wenn kurzfristig noch Kursrücksetzern bis 17,81 € oder sogar 9,26 € möglich sind, so sollte der Kurs sich doch mittelfristig wieder bei rund 31 € stabilisieren.

Neue DeFi-Coins – PancakeSwap (CAKE)

Beste DeFi-Coins - PancakeSwap

PancakeSwap ist ein AMM (Automated Market Marker), bei dem du Token tauschen und Liqudity Farming betreiben kannst. Dabei stehen dir auf der Plattform die BEP20-Token der Binance Smart Chain zum Handel bereit. Allerdings handelst du hier ohne Auftragsbücher und gegen einen Liquiditätspool. Darüber hinaus gibt es alle 6 Stunden eine Lotterieziehung, wobei die Tickets für 10 CAKE erworben werden müssen.

Viele neue Token sind häufig zuerst auf PancakeSwap handelbar verfügbar. Daher sollte auch mittelfristig ein gewisser Zulauf zu der DEX herrschen, was sich zumindest stabilisierend auf den Preis auswirken sollte.

Von dem Hoch im Mai 2021 ist PancakeSwap von 35,09 €, mit einem Verlust von über 89 %, auf 3,69 € gefallen. Allerdings wurde der Coin schnell wieder nachgekauft und konnte seitdem bereits wieder mehr als 35 % zulegen. Konservative Kursziele liegen bei den Widerstandsleveln von 7 € und 10 €, womit mittelfristig Gewinne von 55 bis 119 % möglich sind. Allerdings sollte auch mit temporären Kursrücksetzer auf bis zu 1,1 € gerechnet werden.

Sollte man DeFi-Coins kaufen? Vor- und Nachteile im Überblick

Innovative Technologien und Märkte bergen neben lukrativen Chancen meist auch ein größeres Risiko. Damit du nicht nur nach Gefühl und Glauben handeln musst, sondern dich an den Fakten orientieren kannst, findest du nun die Vor- und Nachteile von DeFi-Projekten!

Vorteile Nachteile
Anonymität ohne KYC und AML Weniger Kundenservice
Schneller und unkomplizierter Einstieg Selbstverantwortung birgt Gefahren
Höhere Sicherheit gegenüber Hackern Geringere Liquidität als bei zentralen Handelsplätzen
Kein Einfrieren von Vermögen möglich Hoher Wettbewerb
Dezentrales System ohne regulatorische Eingriffe Noch im Entwicklungsstadium
Keine Serverausfälle durch Dezentralisierung Geringerer Rechtsschutz
Handel ohne Intermediäre Teilweise unregulierte Anbieter
Kein Ausfallrisiko des Marktplatzes
Angebot exotischer Neueinsteiger und verbotener Kryptowährungen
Innovative Technologie und Investitionsmöglichkeiten

Jetzt in DeFi investieren – Ist das sinnvoll?

Jetzt-in-beste-DeFi-Coins-investieren---ist-das-sinnvoll

Bei der Frage, ob es jetzt sinnvoll ist in DeFi zu investieren, müssen zuerst einmal die makroökonomischen Faktoren betrachtet werden. Dabei spielt auch der traditionelle Finanzmarkt eine entscheidende Rolle.

Vermutlich wird die Inflation durch die geringen Zinsanhebungen nur marginal beeinflusst. Der Ukrainekrieg und eine mögliche Verschlimmerung durch Virenerkrankungen könnten wiederum zu Lieferengpässen und einer steigenden Inflation führen. Hinzu kommt der Hauptfaktor durch die ständig laufende Notenpresse, welche Geldmengen auf Rekordniveau gedruckt hat. Diese machen sich wie immer jedoch erst mit einer gewissen Verzögerung in der Realwirtschaft bemerkbar.

Dann wird man sehen, wie lange es dauern wird, bis die Inflation unter Kontrolle bekommen wurde und keine Stagflation entsteht. Die Frage ist auch, wie lange es dauern wird, bis der Kutscher (Notenbanken) die durch die Geldpolitik immer lockerer gelassenen Zügel wieder straffgezogen bekommt. Vor allem, wenn an diese nicht wirklich mit Elan angepackt werden.

Die Menschen könnten in Zeiten des massiven Kaufkraftverlusts der Währungen dann, wie kürzlich in der Türkei, in die sicheren Häfen flüchten. Bei einer zu großen Not werden hingegen grundlegende Bedürfnisse wie Wohnung, Essen und Trinken für die ärmeren Bevölkerungsschichten Vorrang bekommen. Die Frage bleibt dann allerdings, ob diese besser über wertstabile Kryptowährungen oder Fiatgeld erworben werden können.

Die Regierungen werden schließlich eine Kapitalflucht wohl kaum für gutheißen können, da die Kontrolle über das Geldsystem ihnen auch den Großteil ihrer Macht gewährt. Denn nicht ohne Grund wurden Kriege um die Weltleitwährung geführt.

Die DeFi-Projekte können jedoch nicht von den Regierungen unterbunden werden. Daher ist es möglich, dass sie in solchen Zeiten dann die letzten Rückzugsorte für einen Schwarzmarkt mit deflationären und somit werterhaltenden Tauschmitteln werden. Natürlich würde sich dies dann wie bei jedem offiziell als kriminell deklarierten Tätigkeit nicht ohne Probleme vollziehen und vermutlich ein Katz-und-Maus-Spiel sein.

Die regulierten Projekte hingegen werden jedoch langfristig einer erfolgreichen Zukunft entgegenschauen. Auch wenn sie vielleicht nicht den gesamten Finanzmarkt übernehmen, so sollten sie wohl zumindest einen Teil für sich beanspruchen.

Beste DeFi-Coins 2022 – Unsere Empfehlungen

Nach Erwägung aller Faktoren und Meinungen haben sich aus den vorgestellten Projekten zwei Favoriten herausgestellt. Erfahre nun unsere Geheimtipps für die besten DeFi-Investitionsmöglichkeiten im Jahr 2022!

Lucky Block (LBLOCK)

Bei Lucky Block handelt es sich um eines der neusten DeFi-Projekte, wobei es erst im Januar dieses Jahres gestartet ist. Seitdem konnte es schon einen fulminanten Start hinlegen, wobei es nach Coinmarketcap die am schnellsten wachsende Kryptowährung in der Geschichte ist. Dabei konnte der Kurs in weniger als 30 Tage um über 888 % steigen. Darüber hinaus konnte LBLOCK selbst im Bärenmarkt outperformen und seine Stärke beweisen.

DeFi Coin (DEFC)

Der DEFC-Coin hat erst jetzt seinen technologischen Durchbruch erlangt und bereitet viele hoffnungsvolle Updates vor. Dabei sind bereits nach so kurzer Zeit schon 5.264 Token aus 6 verschiedenen Listen handelbar, wobei in Kürze viele weitere von Ethereum folgen werden. Durch die günstigen Einstiegschancen zu Beginn des Projekts bieten sich Chancen auf eine überdurchschnittliche Rendite. Diese könnte durch den Optimismus mit Veröffentlichung der Erweiterungen sowie die neue Liquidität durch die Listings an den neuen Marktplätzen ausgelöst werden.

Beste DeFi-Coins über dezentralisierte Exchange kaufen – So einfach geht es

Künftig musst du nicht mehr auf zentralisierte Handelsplätze angewiesen sein und kannst ab sofort von den Vorteilen von DeFi profitieren. Erfahre nun im Folgenden, wie du über eine der interessantesten DEX die DeFi-Coins kaufst:

Schritt 1: Auf eToro registrieren

eToro Registrierung

Gehe auf die Website von eToro und registriere dich.

Schritt 2: BNB-Token kaufen

BNB kaufen

Gebe in der Suchleiste BNB ein und erwerbe anschließend die benötigte Kryptowährung für den Tausch.

Schritt 3: An MetaMask-Wallet senden

BNB-Coins-von-eToro-auf-MetaMask-übertragen

Nun sendest du deine BNB-Token an eine kompatible Wallet wie MetaMask oder WalletConnect.

Schritt 4: Auf DeFi Swap tauschen

BNB in DEFC DeFi Coin wechselnJetzt kannst du auf der Website von DeFi Swap nach Verbindung deiner Wallet deine BNB-Token in DEFC DeFi-Coins umtauschen.

Fazit über beste DeFi-Coins 2022 – DeFi-Crypto mit Potenzial

Der DeFi-Markt boomt nicht ohne Grund, da das Vertrauen auch immer stärker in das traditionelle Finanzsystem verloren geht. Diese Projekte könnten dann der letzte sichere Hafen für die existenzbedrohte Bevölkerung sein. Sie bieten dabei disruptive Innovationen und nützliche Funktionen wie dezentrale Kredite, Versicherungen, Staking, Yield Farming, Swaps, Vaults und mehr. Zu den weiteren Vorteilen gehören unter anderem ein unkomplizierter Einstieg, geringere Kosten, seltene Kryptowährungen sowie Schutz gegen Hacker und Regulatoren. Trotz des bärischen Umfelds konnten sich daher einige DeFi-Coins besser entwickeln und sich sogar in dem negativen Umfeld relativ gut behaupten. Zu unseren Favoriten für das Jahr 2022 gehören dabei LBLOCK und DEFC.

FAQ für beste DeFi-Coins 2022

Was versteht man unter DeFi?

Was ist ein DeFi-Token?

Wie kaufe ich DeFi-Token?

Was sind die besten DeFi-Coins 2022?

Haftungsausschluss

Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen und Meinungen wurden von ETF-Nachrichten erstellt. Alle beinhalteten Einschätzungen, Marktanalysen und ähnliche Angaben sowie alle Auffassungen und Überzeugungen unterliegen aufgrund des Charakters der Branche inhärenten Ungewissheiten und Einschränkung. Sie beruhen dabei auf einer Reihe von Annahmen, welche auf Grundlage verschiedener Quellen und Informationen aufbauen, welche zum Zeitpunkt der Erstellung vom Autor als zuverlässig und richtig angesehen wurden. In diesem Zusammenhang wird jedoch keine ausdrückliche und stille Zusicherung oder Gewährleistung auf die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Informationen in diesem Beitrag gegeben. Es besteht dabei auch kein Anspruch auf Aktualisierungen, Änderungen oder Ergänzungen, falls sich diese Informationen als veraltet oder ungenau herausstellen oder dies zu einem späteren Zeitpunkt geschehen sollte. Dieser Beitrag stellt dabei keinen Ersatz für eine Rechts-, Steuer- oder Anlageberatung oder Ähnliches dar und sollte auch nicht als solche interpretiert werden.

Website | + posts

Bereits mit 18 Jahren kam ich das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftige mich seit mehr als 6 Jahren täglich mit den Finanzmärkten, Wirtschaft und Politik sowie Unternehmertum.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar