Dein Start in die Welt der ETFs!

Anzeige

ETF-Trends für 2020 im Überblick

Was sind die großen Börsentrends in 2020? Welche ETFs werden hohe Renditen abwerfen? Natürlich kann niemand in die Glaskugel schauen. ETF-Anleger haben jedoch die Möglichkeit, mit Branchen-ETFs von den kommenden Mega-Trends zu partizipieren. In diesem Artikel erfahren Sie, auf welche Trends Sie 2020 setzen könnten.


Investieren in die richtigen Trends mit ETF

Experten sind sich einig: Nachhaltigkeit und die Digitalisierung werden auch in 2020 wichtige gesellschaftliche Themen bleiben. Dies macht sich auch an der Börse bemerkbar, da immer mehr ETF-Händler entsprechende ETFs anbieten, die Nachhaltigkeit, zukunftsorientierte Technologie und andere Megatrends miteinander vereinen. Für clevere Anleger entstehen hier neue Chancen und Anlegemöglichkeiten in Bereichen, die spürbar sowohl die Weltwirtschaft beeinflussen als auch im täglichen Leben vieler eine immer größere Rolle spielen werden. Denn hierbei geht es nicht nur um die rein finanzielle Wertsteigerung, die der Handel mit ETFs verspricht, sondern auch um die Investition in eine sichere Zukunft. Hier sollen technische Möglichkeiten wie künstliche Intelligenz oder Elektromobilität sinnvoll eingesetzt werden, um einer immer größer werdenden Menschheit ressourcenschonend und nachhaltig zu dienen. So gibt es immer mehr Anleger, die diese Entwicklung frühzeitig erkannt haben und in ETFs solcher Megatrends investieren.

Die Welt von morgen: Künstliche Intelligenz & Robotik

Für das Jahr 2020 werden im Bereich der Künstlichen Intelligenz weltweite Umsätze bis zu 4,8 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Für Anleger ergeben sich hier also durchaus lohnenswerte Investitionsmöglichkeiten. Eine Analyse des Beratungsunternehmens McKinsey ergab, dass große Unternehmen wie Amazon und Google im vergangenen Jahr bereits Beträge in Milliardenhöhe investiert haben. Laut MCKinsey ist der größte Teil davon, nämlich 90%, für Forschungszwecke in diesem Bereich ausgegeben worden. Aber auch im Telekommunikationswesen, der Medizin und der Industrie wird zum Thema „Künstliche Intelligenz“ geforscht. Hier ist der Handel mit ETFs immer eine Investition, die sich sehr schnell auszahlen kann. Gerade in der Robotik sollen die jährlichen Umsatzsteigerungen bei über 30% liegen. Mit sinnvoll zusammengestellten ETFs in diesem Bereich haben Anleger stets einen Schritt in Richtung Zukunft gemacht.

ETFs für die Megatrends Künstliche Intelligenz & Robotik:

NameErtragenerwendungKosten (TER)Im SparplanWKN
Amundi Stoxx Global Artificial Intelligencethesaurierend0,35 %comdirectA2JSC9
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETFthesaurierend0,35 %Consorsbank, flatexA2N6LC
iShares Automation & Robotics UCITS ETFthesaurierend0,40 %Trade Republic, onvistaA2ANH0

Die großen Trends: Digitalisierung, Automatisierung und Elektromobilität

Ein weiteres Trend-Anlagethema ist natürlich die Digitalisierung und die weltweite Vernetzung, die sich auf sämtliche Lebensbereiche auswirkt und eine Lösung für viele aktuelle Probleme verspricht. Ohne zunehmende Digitalisierung werden uns viele Wege in der Welt von morgen versperrt bleiben.

Mit der Digitalisierung und leistungsfähigeren technischen Entwicklungen kommt es zur vermehrten Automatisierung zahlreicher Arbeitsschritte. So kommen in Industrie, Medizin, aber auch in privaten Lebensbereichen mehr und mehr Roboter oder Maschinen zum Einsatz, die mit Hilfe hoch entwickelter Prozessoren Befehle speichern und entsprechende Handlungen ausführen können. Schon heute gibt es Roboter, die Stimmen erkennen und auf veränderte Gesichtsausdrücke reagieren können. Auch fahrerlose Autos und Straßenbahnen sind keine Zukunftsmusik mehr. Die gesamte Automobilbranche wird sich durch computergestützte Fahrsysteme in Richtung Elektromobilität stark verändern.

Nicht nur Automobilhersteller und deren Zulieferer, sondern ebenso Unternehmen aus anderen Bereichen der Technologie bereiten sich mittlerweile auf große Umstrukturierungen des Automobilmarktes vor. Neue Modelle werden zunehmend mit Kameras und sensiblen Sensoren ausgestattet sein, die für vermehrte Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Dieser Trend in Richtung künstliche Intelligenz und Automatisierung entwickelt sich zum Megatrend, der wiederum neue Fragen aufwirft und uns vor ein daraus resultierendes Problem stellt: Die Frage nach der Sicherheit. Cyber Security stellt also ebenfalls ein wichtiges Thema dar, welches sich in zahlreichen modernen Anlagemöglichkeiten zeitgemäßer ETFs widerspiegelt.

Megatrend 2020: Cyber Security

Mit der Digitalisierung werden Systeme anfälliger für Störungen und Sicherheitslücken.
Auch hier gibt es jedoch schon Hard -oder Software, die ganze Systeme schützen und Daten vor Diebstahl oder Schaden sichern kann. Zahlreiche Unternehmen bieten ebenfalls ihre Hilfe im Kampf gegen Hacker, Viren und Malware an und unterstützen so wiederum Großunternehmen und private Internetuser gleichermaßen. So wird auch im Jahr 2020 das Thema „Sicherheit im Netz“ als einer der zukunftsorientierten Trends gehandelt werden. Wer also in ETFs mit dem Thema „Cyber Security“ investiert, der profitiert davon im doppelten Sinn.

ETFs für den Megatrend Cyber Security:

NameErtragenerwendungKosten (TER)Im SparplanWKN
L&G Cyber Security UCITS ETFthesaurierend0,75 %onvista, flatexA14WU5
iShares Digital Security UCITS ETFthesaurierend0,40 %flatex, DKBA2JMGE
iShares Digital Security UCITS ETFausschüttend0,40 %Consorsbank, DKBA2JNYG
Megatrend HealthCare

Da die durchschnittliche Lebenserwartung stetig rapide ansteigt und dadurch unter anderem auch altersbedingte Krankheiten immer mehr zunehmen, werden neue medizinische Entwicklungen und andere Innovationen des Gesundheitssektors immer wichtiger. Nicht nur für Sozialsysteme stellt der demografische Wandel eine neue Herausforderung dar. Auch für die Wirtschaft ergeben sich neue Perspektiven. In den Bereichen Gesundheit und Freizeit ergeben sich aber auch zahlreiche neue Chancen für die Finanzwelt. Denn viele Unternehmen investieren bereits in pharmazeutische Forschungen zu altersbedingten und chronischen Krankheiten. Dabei geht es nicht nur um neue Medikamente und innovative Behandlungsmethoden, sondern auch um Wirtschaftlichkeit und Möglichkeiten, derzeitige Gesundheitskosten zu senken. Hier sind clevere Ideen und geschickte Investoren gefragt, die diese neuen Verfahren als zukunftsträchtige Anlagemöglichkeiten mit breit gestreutem Risiko unterstützen möchten.


Der Bereich HealthCare bietet hier zahlreiche Möglichkeiten sowohl in der Arzneimittelforschung als auch in der Bereitstellung neuer Diagnoseverfahren und Behandlungsmethoden. Auch in der Altenpflege kommen zunehmend Robotertechnologien und andere Innovationen zum Einsatz. In Japan ist man da schon weiter als hier zu Lande: Die Regierung Japans unterstützt und finanziert für Senioren eingesetzte Roboter. Der Roboter mit dem Namen „PEPPER“ spielt mit Senioren im Pflegeheim einfache Spiele, führt Unterhaltungen und bringt ihnen Fitnessübungen bei. Zudem soll er in der Lage sein, sich Persönlichkeitsmerkmale unterschiedlicher Menschen einzuprägen. Künstliche Intelligenz wird also auch in der Altenpflege und medizinischen Versorgung immer mehr den derzeitigen Mangel an Arbeitskräften ausgleichen helfen. ETFs, die auf Erneuerungen im Gesundheitssektor setzen, werden mit Sicherheit auch 2020 wieder Erfolge zu verzeichnen haben.

ETFs für den Megatrend HealthCare:

NameErtragenerwendungKosten (TER)Im SparplanWKN
iShares STOXX Europe 600 Health Care UCITS ETF (DE)ausschüttend0,46 %comdirect, Trade RepublicA0Q4R3
iShares Healthcare Innovation UCITS ETFthesaurierend0,40 %Consorsbank, onvistaA2ANH2
Xtrackers MSCI World Health Care UCITS ETFthesaurierend0,30 %Consorsbank, flatexA113FD
Klimaschutz 2020: Clean Energy

Der Klimawandel wird auch im Jahr 2020 das große Thema sein. Trends, die erneuerbare Energien, Ressourcenschonung und Klimaschutz betreffen, sind so aktuell wie nie zuvor.
In umweltschonende Infrastrukturen zu investieren kann stabile Investmentchancen verschaffen. Wasserknappheit, Überbevölkerung, globale Erderwärmung und Insektensterben sind Themen, die mittlerweile auch die Weltwirtschaft betreffen. Um Erneuerungen und Veränderungen ins Leben zu rufen, braucht es innovative Technologien wie zum Beispiel Solarenergie und andere erneuerbare Energieformen. Aber es werden auch Anleger benötigt, die daran glauben, dass sie mit ihrer Entscheidung, in ETFs aus diesem Sektor zu investieren, Einfluss auf das Geschehen haben und diese Welt zum Besseren verändern können.

ETFs für den Megatrend Clean Energy:

NameErtragenerwendungKosten (TER)Im SparplanWKN
iShares Global Clean Energy UCITS ETFausschüttend0,65 %comdirect, Trade RepublicA0MW0M
Lyxor New Energy UCITS ETFausschüttend0,60 %Consorsbank, onvistaLYX0CB

Fazit

Niemand weiss, auf welches Pferd man an der Börse in Zukunft setzen sollte. Doch im Gegensatz zu kurzfristigen Trends, die recht schnell wieder verschwinden, ohne strukturelle, nachhaltige Veränderungen zu bewirken, bieten die großen Trends, die auch 2020 noch zu den Megatrends gehören werden, sinnvolle Möglichkeiten, das Weltgeschehen positiv zu beeinflussen und gute Renditen zu erwirtschaften. Immer mehr Anleger sind sich dieser hohen Verantwortung bewusst und investieren in ETFs von Unternehmen, die am Wohl von Mensch, Tier und Umwelt mehr als nur interessiert sind.


Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleichsrechner

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Anzeige

Finanzbuch-Bestseller

Auf der Suche nach einer Buchempfehlung? Die Liste der besten Bücher über Geld, Aktien und Vermögensaufbau findest du hier.

Anzeige

Auch interessant

Anzeige
ETF-Konto

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Depotvergleich