3 Aktienhandel Strategien für den Sommer 2021 

Der Sommer 2021 steht vor der Tür. Die ersten heißen Tage liegen bereits hinter uns. Obgleich das Wetter in der letzten Woche eher für Zeit im Pool als am Aktienmarkt sprach, sahen wir an der Börse turbulente Tage. Von einem Sommerloch kann nicht die Rede sein. Dennoch sind die sommerlichen Monate erfahrungsgemäß ein wenig ruhiger. Da insbesondere im letzten Jahr zahlreiche Neulinge an den Aktienmarkt gekommen sind, stellt sich für sie die Frage, wie sie im Sommer vorgehen sollten.

Im folgenden Beitrag geht es somit um drei Aktienhandel Strategien für den Sommer 2021. Denn eins ist klar: In den meisten Fällen ist der Platz an der Seitenlinie der denkbar Schlechteste.

Sparpläne laufen lassen

Die erste Strategie ist wohl auch die Einfachste. Denn an der Börse müssen wir uns regelmäßig vor Augen halten, dass wir die zukünftige Entwicklung einfach nicht vorhersehen können. Von diesem Standpunkt aus, scheint es vielversprechend, einfach Sparpläne anzulegen und diese weiterlaufen zu lassen – unabhängig von der jeweiligen Marktphase oder etwaigen Saisonalitäten.

Besonders gut eignet sich diese Aktienhandel Strategie für alle Anfänger, die sich nur wenig mit der Börse und aktuellen Ereignissen beschäftigen wollen, sowie den Kauf von teuer bewerteten Aktien. Denn dann kann der Sparplan einen ersten Einstieg ermöglichen und kontinuierlich Anteile kaufen. Für den Sommer 2021 ändert sich bei einer Sparplan-Strategie nichts. Wenn die Kurse steigen, freut sich dein Gesamtdepot. Wenn der Aktienmarkt korrigiert, kaufst du zu günstigeren Kursen mehr Anteile ein. Mit der Sparplan-Strategie kannst du im Sommer 2021 also nur gewinnen.

Investieren, was das Zeug hält

Immer wieder beklagen sich Anleger und Börsen-Experten über das Sommerloch. Dabei ist gar nicht gemeint, dass die Sommermonate nur Verluste an der Börse bringen. Doch historisch tendieren die Aktienkurse eher seitwärts und bringen nur wenig Gewinne. Allerdings ist dieser Umstand für langfristig orientierte Anleger mehr Segen denn Fluch. Denn die Kurse bleiben günstig, obgleich sich die Unternehmen weiterentwickeln. Damit gleicht sich die Bewertung wieder mehr an und neue Kurspotentiale für die Zukunft entstehen. Infolgedessen können Anleger im Sommer 2021 investieren, was das Zeug hält und auf eine neue Rallye im Herbst spekulieren. Übrigens ist diese Strategie aus wissenschaftlicher Perspektive sowieso Erfolg versprechend. Denn der beste Zeitpunkt für eine Investition ist eigentlich immer „Sofort“.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Depot umstrukturieren

Immer wieder hört man, dass langfristige Buy-and-Hold-Anleger ihre Aktien bestenfalls nie wieder verkaufen sollen. Frei nach Andre Kostolany sollte man Schlaftabletten nehmen und erst lange Zeit später wieder in das Depot schauen. In der Theorie klingt das gut, in der Praxis ist jedoch schon ein wenig mehr Denkarbeit erforderlich. Denn in der heutigen Zeit wandeln sich die Gegebenheiten kontinuierlich.

Dazu kommt, dass im letzten Börsenjahr zahlreiche Aktien überdurchschnittlich performten. Wer 2020 im Aktien-Boom neu an die Börse kam, hat möglicherweise Positionen im Depot, die einer wirklichen Überprüfung nicht Stand halten. Dabei spricht gar nichts dagegen, dass junge Anleger mit einem langen Anlagehorizont auch spekulativere Wetten am Aktienmarkt eingehen. Die Basis eines Depots sollte jedoch solide sein, Diversifikation ist dringend erforderlich.

Die meist ruhigen Sommermonate könnten sich somit ideal eignen, um das Depot umzustrukturieren. Dabei gehen Anleger Aktie für Aktie durch und kontrollieren ihren Investment-Case.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.