250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

5 beste DeFi Kryptowährungen für 2022: Welche DeFi Coins haben aktuell Potenzial?

Hinter Decentralized Finance steckt grundsätzlich die Idee, traditionelle Finanzdienstleistungen für jedermann zugänglich zu machen und eine öffentliche Blockchain als dezentrale Struktur zu verwenden. DeFi setzt dabei auf dezentrale Applikationen, die sogenannten dApps, um die Beteiligten miteinander zu connecten. Damit werden die Intermediäre im DeFi-Sektor überflüssig. Smart Contracts helfen bei der automatischen Ausführung der Transaktionen, wenn bestimmte Bedingungen vorliegen.

Doch im Großen und Ganzen ist DeFi immer noch Zukunftsmusik, auch wenn erste Projekte erfolgreich anlaufen. Das heutige Finanzsystem basiert noch auf den traditionellen Strukturen, die jedoch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten disruptiert werden könnten.

Davon würden dann auch verschiedene DeFi Kryptowährungen profitieren. Deshalb wollen wir uns im folgenden Beitrag fünf Kryptowährungen anschauen, die mit ihrer dezentralen Struktur traditionelle Services disruptieren könnten und von einem DeFi-Boom profitieren würden.

Rekord-Coin Lucky Block (LBLOCK): Ist dezentrales Online-Glücksspiel die Zukunft?

Luckyblock-chart-1-1068x746

Wenn wir uns die besten DeFi Coins für das Jahr 2022 anschauen, kommen wir auch nicht an der jüngsten Rekord-Kryptowährung vorbei. Denn Lucky Block ist der Coin, der schneller als alle anderen Kryptowährungen, das erste Mal die Grenze von eine Milliarde US-Dollar Market Cap überschritt. Der Start verlief fulminant für LBLOCK, obgleich es in den letzten Tagen vermehrt zu Gewinnmitnahmen kam. Die aktuelle Konsolidierung könnte bei Lucky Block jedoch die Chance auf einen vergleichsweisen günstigen Einstieg bieten.

Neue Kryptowährung direkt nach der Veröffentlichung: Lucky Block

Bewertung

Lucky Block Image
  • Direkt nach der Veröffentlichung günstig einsteigen
  • Dezentrale Blockchain-Plattform
  • Hohe Gewinnchancen für weitere Coins
  • Vielversprechendstes Krypto-Konzept 2022
Lucky Block Image

Doch warum ist Lucky Block eigentlich ein DeFi Coin? Grundsätzlich zielt die Idee hinter der neuen Kryptowährung nicht auf eine Disruption des Finanzwesens ab. Vielmehr geht es um das Online-Glücksspiel. Doch auch hierbei handelt es sich um eine wachstumsstarke und spannende Branche, die im Jahr 2022 noch von den traditionellen Akteuren beherrscht wird. Mit Lucky Block könnte dies bestenfalls in der Zukunft der Vergangenheit angehören. Denn die Online-Lotterien via Blockchain-Technologie bieten zahlreiche Vorteile:

  • Transparenz und Fälschungssicherheit
  • Mehr Vertrauen der Teilnehmer
  • Höhere Gewinnchancen und tägliche Teilnahme
  • Eine Art Dividende für die LBLOCK-Holder

Die Kombination aus Hype-Potenzial und fundamentalem Nutzen macht Lucky Block zu einer der besten DeFi Kryptowährungen im Jahr 2022. Auch die Reddit-Community hat ein Auge auf Lucky Block geworfen und könnte den Lucky Block Kurs antreiben. Schließlich wissen wir alle gut, zu was die Reddit-Trader imstande sind, sodass der Lucky Block Kurs in 2022 noch explodieren könnte.

   

Ethereum (ETH): Das Basis-Investment für alle DeFi-Fans  

Zum Start in die neue Handelswoche gibt der Ethereum-Kurs deutlich nach. Dies ändert jedoch nichts an der fundamental vielversprechenden Ausgangssituation bei Ethereum, wenn es um die Etablierung von DeFi geht. Denn trotz einer aktuellen Korrektur von über 6 % bleibt Ethereum die zweitwertvollste Kryptowährung der Welt und die wichtigste Smart-Contracts-Plattform. Zwar lag in den vergangenen Tagen das Transaktionsvolumen häufig unter dem der Verfolger – hier konnten beispielsweise Terra oder Cardano überzeugen. Dennoch hat sich Ethereum eine beeindruckende Marktmacht aufgebaut.

Die bullische Kursprognose von Ark Invest aus 2022 deutet ebenfalls auf Ethereums Bedeutung für dezentrale Finanzdienstleistungen hin. Denn Cathie Wood begründete das Kursziel von 170.000 US-Dollar im Jahr 2030 vornehmlich damit, dass die Smart Contracts von Ethereum die klassischen Finanzdienstleistungen ersetzen werden. Zudem akkumulierten auch die institutionellen Anleger und Ethereum-Fonds in den vergangenen Wochen wieder mehr Ether. Das aktuelle Kursniveau könnte langfristig einen attraktiven Einstieg ermöglichen, wenn man an DeFi als Zukunft des Finanzwesens glaubt.

Terra (LUNA): Starkes Momentum im schwachem Gesamtmarkt, kommt die nächste Rallye?  

Aktuell wiederholt sich das Bild von Ende letzten Jahres. Während der Gesamtmarkt schwächer notiert, startet eine neue Terra-Rallye. Nachdem Terra zwischenzeitlich über die Hälfte vom Rekordhoch korrigiert hat, gibt es aktuell nur noch ein Upside-Potenzial von weniger als 30 % bis zum Rekordhoch bei 103,34 US-Dollar. Der beliebte DeFi-Coin hat in den letzten sieben Tagen rund 50 % an Wert gewonnen. Rückblickend steht für das letzte Jahr sogar eine Performance von über 1100 %.

Als Blockchain-Lösung für Stablecoins ist das Terra-Netzwerk eine Stütze im gesamten Ökosystem für dezentrale Finanzdienstleistungen. Mittlerweile macht das TVL von Terra bereits 10 % des gesamten DeFi-Sektors aus. Über 70 Protokolle bauen aktuell auf Terra auf – Tendenz stark steigend. Die Stablecoins werden durch den nativen Token Luna gedeckt, um die Angebotsmenge dynamisch zu verändern und Kursschwankungen auszugleichen. Somit könnten Stablecoins als Zahlungsmittel für DeFi fungieren, während LUNA weiteres Kurspotential aufweist.

Polygon (MATIC): Viel mehr als die Skalierung von Ethereum

Zwar verlor Polygon (MATIC) in den vergangenen 30 Tagen rund 10 % seines Werts und notiert aktuell fast genau 50 % unter dem All-Time-High aus dem Dezember. Dennoch ist Polygon einer der spannendsten DeFi-Coins, wenn man auch an die Zukunft von Ethereum glaubt. Grundsätzlich handelt es sich bei Polygon um eine Layer-2-Skalierungslösung, die die dem ETH-Netzwerk immanenten Probleme lösen oder verringern möchte. Zugleich möchte Polygon das Internet der Blockchains werden und gemeinsam mit der Layer-1-Ethereum die DeFi-Welt verändern.

Kürzlich wurde erst eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 450 Millionen US-Dollar abgeschlossen, an der sich namhafte Investoren beteiligten. Diese verweisen insbesondere darauf, dass Polygon das Mittel der Wahl für viele Entwickler ist, eine Blockchain aufzubauen. Beispielsweise bedarf es für die Adoption von Web3 eine intuitive Entwickler-Experience. Polygon bietet exakt diese Plattform, sodass das Netzwerk schon heute weitaus mehr als eine ausschließliche Skalierungslösung für die Ethereum-Blockchain ist.

Avalanche (AVAX): Schneller und auch besser als der Rest?!

Der Ethereum-Konkurrent Avalanche ist ebenfalls eine interessante Kryptowährung, wenn Anleger auf die Etablierung von DeFi-Projekten setzen. Dabei blickt Avalanche noch auf eine relativ junge Historie, da der Launch erst Ende 2020 erfolgte. Avalanche bezeichnet sich selbst als schnellste Blockchain der Welt, die aus drei verschiedenen Subchains besteht. Zudem überzeugt Avalanche mit günstigen Kosten, die deutlich unter Ethereum und Co. liegen.

Ende letzten Jahres explodierte das TVL bei Avalanche. Nach einem Rückgang Anfang des Jahres erholte sich das Total Value Locked zuletzt und liegt aktuell bei über 10 Milliarden US-Dollar. Als hochskalierbare Blockchain eignet sich Avalanche nicht nur für DeFi-Projekte, sondern auch für Non-fungible-Token (NFTs), sodass in 2022 sowohl das TVL als auch der AVAX Kurs weiter ansteigen könnten.

Neue Kryptowährung direkt nach der Veröffentlichung: Lucky Block

Bewertung

Lucky Block Image
  • Direkt nach der Veröffentlichung günstig einsteigen
  • Dezentrale Blockchain-Plattform
  • Hohe Gewinnchancen für weitere Coins
  • Vielversprechendstes Krypto-Konzept 2022
Lucky Block Image
+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: Libertex

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.