AMC Entertainment Aktie: Das solltest du jetzt wissen

Über 300 % an nur einem Handelstag. Damit war AMC Entertainment (WKN: A1W90H), ein US-amerikanischer Kinobetreiber, am Mittwoch das Nonplusultra an der Börse. Anfang des Jahres 2021 bewegte sich der Aktienkurs noch unter der 2-Euro-Linie. Doch dann kamen die Zocker, die bei der Aktie für eine Kursentwicklung von 600 % sorgten.
Am Donnerstag folgte dann die große Ernüchterung. Bis zum Handelsschluss verloren die Anteilsscheine fast die Hälfte ihres Werts. Das Tageshoch betrug 18,50 Euro, das Tagestief 6,20 – AMC Entertainment ist aktuell an der Börse immer für eine Überraschung gut.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Privatanleger vs. Shortseller

Die AMC Entertainment Aktie ist ein weiteres Kapitel im Kampf David gegen Goliath. Privatanleger haben sich auf Social Media Netzwerken verabredet, um Aktien zu pushen. Das scheinbar einzige Kriterium: die Short-Quote der Aktien. Private Trader führen einen Feldzug gegen Hedgefonds, die derart ramponierten Geschäftsmodellen keine Zukunft zutrauen. Wer auf fallende Kurse setzt, zahlt bei derartigen Kursanstiegen schnell ein Vielfaches in den Markt ein. Das erklärte Ziel: explodierende Kurse, Shortqueeze und satte Gewinne am Aktienmarkt. Die Robinhood-Trader von heute sind der größte Feind etablierter Hedgefonds.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos


Handelsstopp für AMC Entertainment, GameStop (WKN: A0HGDX) und Co.

In den USA machten verschiedene Broker den Anfang. Interactive Brokers oder der Günstigbroker Robinhood erklärten, dass der Handel mit den betroffenen Wertpapieren vorerst ausgesetzt wird. Der Grund: die außerordentliche Volatilität. Die Margin-Anforderungen wurden mittlerweile erhöht. Wer in die betroffenen Wertpapiere investiert, muss nun deutlich höhere Summen hinterlegen.
Wenige Stunden später zog der deutsche Mobile-Broker TradeRepublic nach. Wer in die App schaute, bekam die Nachricht, dass der Kauf der Aktien GameStop, AMC Entertainment oder Nokia (WKN: 870737) nicht mehr möglich war. Mittlerweile ist der Handel jedoch wieder möglich.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Smartbroker* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Der Handelsstopp auf verschiedenen Handelsplätzen sorgte für Gewinnmitnahmen und Kurseinbrüche. Die GameStop-Aktie verlor zunächst fast 50 % ihres Werts. AMC Entertainment war zeitweise über 60 % im Minus. Nichtsdestotrotz setzten die Privatanleger im Anschluss das Spiel fort.

Das ist AMC Entertainment

AMC Entertainment ist ein Unternehmen aus den USA, das weltweit Kinos betreibt. Die Corona-Krise setzte dem Unternehmen stark zu. Weltweit mussten Kinos geschlossen bleiben. Ein Ende der Einschränkungen ist aktuell nicht in Sicht. Zwar verkündete AMC in dieser Woche, dass die Finanzierung des Betriebs für die nächsten Monate gesichert ist. Dennoch lässt sich die Kursexplosion nicht fundamental begründen.
AMC Entertainment ist ein angeschlagenes Unternehmen, das Woche für Woche ums Überleben kämpft. Daran ändert auch der explodierte Aktienkurs nichts. Langfristig orientierte Anleger lassen ihre Finger von AMC Entertainment, während die Gefahren für kurzfristige Spekulanten offensichtlich sind.

AMC Entertainment Holdings A Aktie

AMC Entertainment Holdings A Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.