Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Bitcoin Kurs Prognose: Das Ende des Bärenmarktes?
Bitcoin Kurs Prognose: Das Ende des Bärenmarktes?

Mario Pervan

Profi Investor

Der Bitcoin hat seit Jahresanfang einen fulminanten Anstieg von rund 36 Prozent erfahren, nach einer monatelang andauernden Abwärtsbewegung. Mit dieser Aufwärtsbewegung hat der Bitcoin eine Fülle von Kryptowährungen mitgezogen, dadurch hat der Krypto-Markt allgemein stark an Volumen und Dynamik gewonnen. Die meisten Anleger fragen sich an dieser Stelle, ob der düstere Krypto-Winter nun endlich vorbei ist? Startet endlich der nächste Bullrun?

Ein Blick auf die letzten Tage

Derzeit notiert der Bitcoin bei rund 23.000 US-Dollar und damit ganze 10 Prozent höher als noch am Vortag. Betrachtet man hingegen den Anstieg seit Jahresbeginn, stehen 36 Prozent zu Buche. Doch woher kommt der plötzliche Aufwärtsschwung? Durch die zunehmende Entspannung bei nicht wenigen Investoren haben in den vergangenen Wochen eine Vielzahl von Finanzwerten immens an Wert gewonnen. Die Entspannung ist auf eine deutlich fallende Inflation und die Aussicht auf einer Verlangsamung des Zinstempos zurückzuführen. Einige Investoren gehen derweilen sogar davon aus, dass die Zentralbanken ihren Zinskurs  in absehbarer Zeit gänzlich ändern werden.

Mit zunehmender Entspannung und nachlassenden Zinsängsten gewinnen zumeist Risikoanlagen, wie es der Bitcoin ist, zunehmend an Wert. Derzeit besitzt der Bitcoin ein Handelsvolumen binnen der letzten 24 Stunden von rund 42 Milliarden US-Dollar, das stetig zunimmt. Trotz des immensen Anstiegs notiert der Bitcoin noch rund 67 Prozent unter dem Allzeithoch aus dem Jahr 2021.

Bullischer Bruch des 200-Tage-EMA

Nachdem der Kurs des Bitcoins in den vergangenen Tagen am starken 200-Tage-EMA gescheitert war, der bei rund 21.000 US-Dollar liegt, konnte dieser nun endlich nachhaltig durchbrochen werden. Das nächste starke Widerstandslevel wartet in Höhe des 200-Wochen-EMAs. Der EMA der letzten 200 Wochen liegt derzeit bei einem Kurs von rund 25.500 US-Dollar und rückt damit zunehmend in Griffweite. Ist der starke Widerstand durchbrochen, rückt der starke Psychologische Widerstand bei 30.000 US-Dollar in den Fokus.

Mehrmonatshoch ist erreicht und erfolgreiche Bodenbildung in Sichtweite

Nach dem derzeitigen Anstieg steht das neue Mehrmonatshoch bei 23.333 US-Dollar, welches zuletzt im August des vergangenen Jahres erreicht wurde. Betrachtet man darauf basierend das Jahreschart, ist festzustellen, dass sich eine Vollendung der Bodenbildung zeitnah abschließen könnte. Mit jedem Tag und jeder Stunde rückt die Vollendung aktuell näher. Darüber hinaus nimmt der bullische Druck stetig zu. Die Bodenbildung wird bei einem nachhaltigen Durchbrechen des Niveaus bei etwa 25.000 US-Dollar abgeschlossen sein. Damit deckt sich dieses Niveau fast mit den 200-Wochen-EMA und signalisiert die hohe Bedeutung der Kursrange.

Pleite von Genesis nahezu ungeachtet und hoher Liquiditätsabzug bei Binance

Eine Stärke des aktuellen bullischen Drucks signalisiert die parallele Insolvenzanmeldung der Krypto-Bank Genesis Global Holdco. In der Nacht zum Freitag meldete die Krypto-Bank als Folgeopfer der FTX-Pleite Insolvenz an, der Weiterbetrieb soll allerdings zunächst gewährleistet sein. Betrachtet man den Bitcoin-Kurs im gleichen Zeitraum, reagierte er nahezu nicht auf die Insolvenzanmeldung. Im Gegenteil, der Kurs gewann an Wert und durchbrach die Marke von 22.000 US-Dollar nur wenige Stunden später, ausgehend von einem Kurs von um die 21.000 US-Dollar.

Neben der Insolvenzanmeldung von Genesis flossen von einem Krypto-Wal in den letzten Stunden rund 41 Millionen US-Dollar von der Krypto-Börse Binance auf ein externes BitcoinWallet. Durch den Abzug von Bitcoins wird das Angebot künstlich verknappt, wodurch der Bitcoin schneller an Wert gewinnen kann.

RSI auf hohem Niveau

Betrachtet man den Relative Strength Index (RSI), der signalisiert, ob ein Markt über- oder unterkauft ist, liegt dieser für den Bitcoin derzeit auf einem hohen Niveau. In den vergangenen Stunden lag der RSI teilweise in einem Bereich von 95. Der Bitcoin gilt bei solch einem hohen Niveau als überkauft und signalisiert dadurch tendenziell eine zumindest kurzfristige Korrektur des Kurses. In den vergangenen Stunden stabilisierte sich der RSI allerdings in Teilen und liegt bei einem Wert von rund 70. Die starken Ausschläge des Kurses und das Kämpfen rund um die 23.000 US-Dollar Marke zeigen teilweise Gewinnmitnahmen.

Ist der Bärenmarkt endlich vorbei?

Die letzten Tage haben die Kraft der Bullen mehr als demonstriert, trotz Negativnews aus der Krypto-Szene. Der Anstieg des Bitcoins scheint derweilen als nicht aufhaltbar. Für die kommenden Tage ist es entscheidend, dass der Bitcoin das Momentum der letzten Tage mitnimmt und über das wichtige Niveau bei 25.500 US-Dollar steigt. Dadurch ist die Bahn frei, für einen weiteren Anstieg auf das psychologisch wichtige Niveau von 30.000 Euro und einem vorläufigen Ende des Bärenmarktes.

Auf der anderen Seite ist die Gefahr hoch, dass der jüngste Anstieg für die Mitnahme von Gewinnen genutzt wird, insbesondere nach dem starken Kursverfall im vergangenen Jahr. Diese Gewinnmitnahmen könnten dafür sorgen, dass ein weiterer Anstieg zunächst verhindert wird und der Kurs nochmal zurückfällt. Ein Rückfall bis auf das Niveau von 20.000 US-Dollar ist in diesem Zusammenhang nicht ausgeschlossen.

Meta Masters Guild, noch mehr Rendite als mit dem Bitcoin

Meta Master Giuild bringt ein hohes Potenzial mit sich, dass sogar den Bitcoin übertreffen könnte. Doch was ist Meta Master Giuild überhaupt? Das Team hinter Meta Master Giuild hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein vollkommen neues Play-to-Earn-Ökosystem auf die Beine zu stellen, mit vollkommen neuen Spielen. Das Ziel ist in diesem Zusammenhang klar definiert, der bestehende Markt soll revolutioniert werden. Mit diesem Ansatz bietet sich das Potenzial, zu einer der erfolgreichsten Neuvorstellungen aufzusteigen.

Konkret sollen qualitativ hochwertige Spiele entwickelt werden, die auf der Blockchain-Technologie basieren. Dadurch soll ein dezentrales Ökosystem entstehen, das die Möglichkeit bietet, Einnahmen im Austausch zum erbrachten Beitrag für das Ökosystem zu erhalten. In dem Ökosystem selbst bewegst Du dich mit einer eigenen Spielerfigur. Damit hast Du als Spieler die Möglichkeit, vom Meta Master Giuild finanziell zu profitieren. Alle Spiele im Ökosystem nutzen in diesem Zusammenhang die zentrale Währung der Plattform, den nativen Meta Masters Guild Token MEMAG. Dieser kann entweder für Reinvestitionen in die Spielerfigur genutzt oder aber in Euro umgetauscht werden.

Im erst kürzlich gestarteten Vorverkauf bietet sich damit eine ausgezeichnete Gelegenheit, vom zukünftigen Erfolg der Plattform als Investor profitieren zu können. Die Wertentwicklung des Token ist eng an die Plattform geknüpft. Derzeit befindet sich der Token in der zweiten Vorverkaufsphase zu einem Preis von 0,01 USDT, allerdings dauert es nicht mehr lange, bis der Preis auf 0,013 USDT ansteigt.

Anleitung zu Kauf des MEMAG-Token

Metamask

Damit Du den MEMAG-Token kaufen kannst, wird ein elektronisches Wallet benötigt. Von Meta Master Giuild werden dafür die elektronischen Wallets von Metamask und Wallet Connect unterstützt. Die beiden Wallets können innerhalb von nur wenigen Minuten installiert werden. Alle benötigten Informationen dazu sind auf den Websites der Anbieter zu finden.

Nach der Installation wird Dir eine einmalige Adresse für Dein Wallet zugeteilt.

2. Wallet mit memag.io verbinden

Im zweiten Schritt musst Du die Website von Meta Master Giuild aufrufen und den drauf befindlichen Button „Wallet verbinden“ auswählen. Nach dem anklicken öffnet sich ein Pop-up, in welchem einer der beiden im Schritt 1 genannten Wallet-Anbieter auszuwählen ist. Nach der Auswahl musst Du das Passwort deines Wallets eingeben, damit eine Verbindung aufgebaut werden kann.

3. Mit ETH, USDT oder Kreditkarte den MEMAG-Token kaufen

Während der Vorverkaufsphase kannst Du mit den Kryptowährungen USDT und ETH sowie Kreditkarte den MEMAG-Token kaufen. Falls du die beiden Währungen noch nicht selber besitzt und mit diesen kaufen möchtest, stehen diverse Börsen und Anbieter zur Auswahl, welche den Kauf gegen Euro ermöglichen. In der Regel ist der Kauf mittels Sofortüberweisung sowie weiteren Dienstleistern problemlos möglich.

4. Den Kauf final bestätigen

Da das Wallet bereits mit memag.io verbunden ist muss nur noch der Betrag ausgewählt werden, welchen Du in den MEMAG-Token investieren möchtest. 

Sobald der Betrag eingegeben ist und Du diesen final bestätigt hast, bist Du glücklicher Besitzer des MEMAG-Token.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar