Cannovum AG Aktie kaufen: Direct Listing ein voller Erfolg

Gut einen Monat ist es her, dass die Cannovum AG mit einem Direct Listing an der Düsseldorfer Börse das Parkett betrat. Am heutigen Handelstag macht die Cannabis-Aktie mit einem Kursplus von mehr als 15 % auf sich aufmerksam. Wer direkt beim Direct Listing dabei war, sitzt bereits vier Wochen später auf einem Kursplus. Doch die meisten Anleger scheinen auf die Cannovum AG, die erst 2019 gegründet wurde, zu setzen, da sie ihr langfristiges Wachstum und Kurspotential im ambitionierten Medizin-Cannabis-Sektor zutrauen.

Seit Direct Listing 5 % Kursplus

Der erste Kurs nach dem Direct Listing Anfang Mai an der Düsseldorfer Börse lag bei 5 Euro. Vier Wochen später notiert die Aktie bei 5,25 Euro – ein Kursplus von 5 %. Doch zwischenzeitig gab es ein kräftiges Auf und Ab. Allerdings scheinen Anleger, welche Anteilsscheine der Cannovum AG besitzen, kaum auf kurzfristige Gewinne zu spekulieren. Vielmehr scheint das langfristige Potential der Cannabis-Aktie ausschlaggebendes Kaufargument für viele Anleger.

Lizensiertes Cannabis-Unternehmen aus Berlin

Bei der Cannovum AG handelt es sich um ein lizensiertes Unternehmen aus Berlin. Dieses agiert als Großhändler im pharmazeutischen Bereich. Zugleich importiert man und stellt hochwertige Produkte aus medizinischem Cannabis her. Der Fokus liegt hier auf cannabinoiden Stoffen mit hochwertiger Qualität, die flächendeckend vertrieben werden sollen. Zudem setzt das Unternehmen mit CEO Pia Marten auf Aufklärungen und Schulungen, um die cannabisbasierten Therapien zu verbreiten.

Nachhaltigkeit und Wachstumsmarkt

Das Ziel von Cannovum ist der Launch einer Eigenmarke im medizinischen Cannabis-Bereich, welche zugleich nachhaltig produziert werden soll. Dafür arbeitet die Cannovum AG mit europäischen Partnern zusammen, die ohne chemische Pestizide sonnengereifte Hanfpflanzen anbauen. Der europäische Markt soll aktuell einen Umsatz von rund 230 Millionen Euro haben. Bis 2025 könnte sich dieser Wert mehr als verzehnfachen. Deutschland gilt dabei als potenziell größter Markt, sodass die Cannovum AG einen Standortvorteil hätte.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Startup für Modernisierung und Revolution

CEO Pia Marten verfolgt ambitionierte Ziele. Diese war bereits vorher im Energiesektor tätig mit Fokus auf erneuerbare Energien. Anschließend wollte Marten – mit einem Alter von 30 Jahren einer der jüngsten CEOs an der Börse – etwas Sinnstiftendes machen, das einen gesellschaftlichen Nutzen generiert. Die Gründerin verweist auf die Notwendigkeit eines revolutionären Umgangs mit Cannabis in Deutschland. Zugleich soll die Verbreitung von Cannabis nicht ausschließlich den Patienten Nutzen stiften. Mit einem Fokus auf die nachhaltige Herstellung genügt die Cannovum AG auch den Ansprüchen der Anleger, die vermehrt in nachhaltige Aktien investieren wollen.

Sollte man die Cannabis-Aktie Cannovum AG kaufen?

Aktuell beläuft sich die Marktkapitalisierung der Cannovum AG auf ca. 10 Millionen Euro. Allerdings gab es im Jahr 2020 einen deutlichen Rückgang beim Umsatz. Zugleich schreibt das Unternehmen noch rote Zahlen, obgleich man dem Cannabis-Sektor enormes Wachstum zuschreibt. Die Cannovum AG mag für all diejenigen Anleger spannend sein, welche dem Cannabis-Markt großes Potential zutrauen und auf ein deutsches Unternehmen an der Börse setzen wollen.

Ob sich Cannabis als medizinische Behandlung langfristig durchsetzt, ist die eine Frage. Zugleich weiß niemand, ob die Cannovum AG ihren ambitionierten Zielen gerecht werden kann. Wer hochspekulativ an die Zukunft der Cannovum AG in einem Wachstumsmarkt glaubt, kann sich bereits jetzt positionieren. Für die Mehrheit der Anleger gibt es wohl bessere Chancen mit geringerem Risiko an der Börse.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.