CO2-Nahrung von Solar Foods: Ist das die Food-Aktie der Zukunft?

Weltweit sterben Menschen an Hunger. Zugleich machen die Landwirtschaft und Tierzucht einen beträchtlichen Teil der Emissionen aus. Folglich befindet sich unsere Ernährung im Wandel. Der Boom pflanzlicher Ernährung und der zunehmende Fokus auf Nachhaltigkeit zeugen von diesem Trend.

Doch einige Unternehmen gehen noch weiter. Das finnische FoodTech-Start-Up Solar Foods möchte beispielsweise Nahrung aus Luft herstellen.

Was müssen Investoren wissen? Kann man die Solar Foods Aktie kaufen? Darum geht es im folgenden Beitrag.

Lebensmittel mit Solein-Pulver

Das finnische Unternehmen Solar Foods hat ein Solein-Pulver entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Pulver, das vom Aussehen und Geschmack an Weizenmehl erinnern soll. Dies könnte als Nahrungsergänzungsmittel zum Einsatz kommen. Schließlich ist der Protein-Anteil mit über 50 % hoch – eine spannende Alternative zu tierischen Produkten, Soja und Co. Mit 5-10 % Fett und 20-25 % Kohlenhydrate ist das Solein-Pulver aus ernährungstechnischer Sicht eine echte Bereicherung.

Die Herstellung ist revolutionär. Solein entsteht in einem natürlichen Prozess der Fermentation. Dabei werden lediglich Wasser, CO2 und Strom benötigt.

Lebensmittel ohne Landwirtschaft: Gut für Mensch, Tiere und Planet

Die Produktion von Solein ist ressourcenschonend und überall möglich. Schließlich stammt das Konzept ursprünglich aus einem Programm der Raumfahrtbehörde NASA. 2017 wurde das Spin-Off von zwei Forschungseinrichtungen in Finnland gegründet. Die erste kommerzielle Produktionsphase soll 2021 erfolgen. Dann könnten bereits 50 Millionen Mahlzeiten in den ersten zwei Jahren produziert werden.

Die saubere Produktion kann die herkömmliche Landwirtschaft in Teilen ersetzen. Aufwändige Bewässerung und Ackerland sind nicht mehr länger erforderlich. Somit ist Solar Food unabhängig von den klimatischen Bedingungen. Damit könnte das Verfahren insbesondere dort zum Einsatz kommen, wo die landwirtschaftlichen Möglichkeiten überschaubar sind.

Das Unternehmen selbst formuliert den Anspruch, dass das Solein-Pulver zwischen 10-100 x weniger Impact auf die Umwelt hat, als Fleisch oder Fleischersatzprodukte. Dies würde Mensch, Tier und Planet zugutekommen.

Kann man in Solar Foods investieren?

Anleger können aktuell noch keine Solar Foods Aktie kaufen. Das finnische Start-Up durchlief bereits verschiedene Finanzierungsrunden. Zuletzt stellte der Finnish Climate Fund erneut 10 Millionen Euro Kapital zur Verfügung, um die bahnbrechende Forschung von Solar Foods voranzutreiben. Langfristig könnte jedoch ein IPO von Solar Foods erfolgen.

Dann stellt sich die Frage, ob man die Solar Foods Aktie kaufen sollte. Solar Foods reiht sich in eine Auswahl an Unternehmen wie dem französischen Cleantech-Start-Up Carbios ein, welches die Plastikverschmutzung der Welt mit innovativen Ansätzen bekämpfen will. Bei beiden Unternehmen heißt es „Alles oder nichts“. Ist die Entwicklung und Kommerzialisierung erfolgreich, locken große Gewinne. Wenn etwas schief geht, droht der Totalverlust.

Während die Solar Fods Aktie noch nicht an der Börse gehandelt wird, sieht dies bei Carbios anders aus – eine spannende Alternative für alle Anleger, die auf eine grüne, nachhaltige Zukunft spekulieren und bereit sind, Risiken einzugehen.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.