Computershare Aktie: Dieses australische Unternehmen profitiert von der Digitalisierung

Bei Computershare handelt es sich um ein australisches Unternehmen mit Sitz in Melbourne, das bereits 1978 gegründet wurde. Mittlerweile sind über 12.000 Mitarbeiter für Computershare tätig. Das Geschäftsmodell basiert auf IT-Dienstleistungen, insbesondere im Bereich Finance und Governance. Hier profitiert der global tätige Dienstleister von der fortschreitenden Digitalisierung. Aktuell notiert die Computershare Aktie bei 10,30 Euro. Im letzten halben Jahr erzielten die Anleger eine Rendite von rund 10 %. Wie geht es jetzt weiter mit der Computershare Aktie? Ist das australische Unternehmen zum aktuellen Zeitpunkt ein Kauf?

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Langfristiger Aufwärtstrend bei der Computershare Aktie

Die Computershare Aktie befindet sich in einem langfristigen, übergeordneten Aufwärtstrend. Seit dem Einbruch des Aktienkurses im Oktober/November 2020 auf fast 7 Euro, stieg der Aktienkurs deutlich. Im vergangenen Jahr steht für die Computershare Aktie eine Rendite von über 40 % zu Buche. Seit Mitte Juni hat der Aktienkurs dennoch ein wenig nachgegeben. Aktuell konsolidiert die Computershare Aktie auf hohem Niveau. Die Vor-Corona-Kurse sind noch ein kleines Stück entfernt. Mit einem Abschluss der Konsolidierung und einem Ausbruch über das Hoch aus dem Juni bei 10,90 Euro könnten die Kurse jedoch wieder in Reichweite geraten. Charttechnisch sieht es aktuell positiv für die Computershare Aktie aus.

100% Aktien, 0% Kommission

  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
Ihr Kapital ist im Risiko. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Das Geschäftsmodell rund um Finance und Governance

Finance und Governance werden für die Unternehmen immer bedeutsamer. Dies gilt insbesondere mit Blick auf eine Digitalisierung der Services. Als globaler Dienstleister ist man in verschiedenen Geschäftsfeldern tätig. Hierzu gehört die Aktienregisterführung, Durchführung von Aktionärsversammlungen, Organisation von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen sowie weitere Dienstleistungen im Bereich Investor Relations. Doch auch bei der Shareholder Identification oder Kapitalmarkttransaktionen bietet Computershare fachmännische Unterstützung. Mit über 12.000 Mitarbeitern in über 20 Ländern hat sich Computershare eine enorme Reichweite aufgebaut. An allen wichtigen Börsenplätzen der Welt ist das australische Unternehmen vertreten.

Umsatz- und Gewinnentwicklung im Blick

Analysten gehen in den nächsten Jahren von nur noch leicht steigenden Umsätzen bei Computershare aus. In den vergangenen fünf Jahren generierte man nur noch ein Umsatzwachstum von durchschnittlich rund 3 %. Beim Gewinnwachstum lag die durchschnittliche Steigerung immerhin noch bei 8,5 % p.a. Doch das Geschäftsmodell rund um Finance und Goverance ist zukunftsträchtig. Computerschare ist spannend positioniert und hat sich in der Branche bereits einen Namen gemacht. Im Jahr 2020 gingen im Zuge der Corona-Pandemie die Margen zurück. Insbesondere die Gewinn- und EBIT-Margen brachen ein. Hier sollte Computershare in diesem Jahr erneut eine Verbesserung erreichen, um auch wieder steigende Gewinne zu generieren.

Computershare Aktie jetzt kaufen?

Die Computershare Aktie ist sicherlich nicht das bekannteste Investment. Viele Anleger haben keine Position im Depot, die auf dem australischen Kontinent angesiedelt ist. Dabei gibt es auch hier spannende Investments, die mittelfristig überdurchschnittliche Renditen generieren können. Computershare ist ein namhaftes Unternehmen, die Aktie befindet sich in einem langfristigen Aufwärtstrend. Allerdings litten die Margen im letzten Geschäftsjahr. Die Umsätze und Gewinne wachsen nur noch langsam, hier sollten Anleger einen genauen Blick drauf werfen. Das aktuelle KGV liegt bei 15, diese Bewertung lässt sich nur rechtfertigen, wenn Computershare weiterwächst.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.