Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Die 4 besten Move-to-earn Kryptowährungen für 2023
Die 4 besten Move-to-earn Kryptowährungen für 2023

Mario Pervan

Profi Investor

In den vergangenen Jahren hat das sogenannte Move-to-earn immer mehr an Beliebtheit gewonnen und ist mittlerweile zu einem weltweit verbreiteten Trend herangewachsen. Kein Wunder, denn was gibt es besseres, als mit Bewegung nicht nur etwas Gutes für den Körper zu tun, sondern auch noch dafür belohnt zu werden? Dieser Beitrag wird Dir drei der besten Anbieter am Markt vorstellen, mit denen Du im Jahr 2023 Bewegung in Krypto-Token umwandeln kannst.

Fightout

Zu Beginn stelle ich Dir gleich die aus meiner Sicht lukrativste Möglichkeit vor, wie Du mit Bewegung als Investor zugleich Geld verdienen kannst. Fightout ist ein revolutionäres Projekt, welches sich als Ziel gesetzt hat, die Fitnessbranche zu revolutionieren. 

Mittels einer eigenen App wird es allen Nutzern ermöglicht, bequem von Zuhause ein individuell nach den eigenen Zielen und Voraussetzungen angepasstes Workout zu absolvieren. Die Workouts werden anhand von bewährten Fitness-Verfahren und den Erfahrungen von Kampf- und Personaltrainern erstellt. Für die Begleitung beim Training sorgen detaillierte Videoanleitungen. Darüber hinaus werden die absolvierten Trainings aufgezeichnet und analysiert, neben vielen weiteren relevanten Daten, zu denen auch die Ernährung und der Schlaf zählen.

Eine große Besonderheit stellt in diesem Zusammenhang das Metaversum dar. Im Metaversum entwickelt sich Dein individueller Avatar analog Deines Fortschritts beim Training. Für die Entwicklung des Avatars werden die erfassten Daten aus der App herangezogen. Wettkämpfe mit Freunden oder anderen Top-Athleten werden damit im Metaversum auf ein neues Level gehoben. 

Neben der App und dem Metaversum sind auch Eröffnungen von realen Fitnessstudios geplant, die mehr als nur Fitnessstudios sind. Neben den Trainingsgeräten sind Coworking Areas, Begegnungszonen und Gesundheits-Bars mit gesunden Mahlzeiten, Snacks und Smoothies integriert. Die Eröffnung des ersten Fightout-Studios ist für das vierte Quartal 2023 geplant. 

Darüber hinaus werden alle Athleten mit sogenannten REPS motiviert, die unter anderem für Personaltrainings, Avatar-Kosmetik, Rabatte auf die Mitgliedsgebühr, in den Fitnessstudios selbst oder im Fightout-Shop eingelöst werden. Der Shop bietet eine Vielzahl an Sportzubehör, Trainingsgeräten und Nahrungsergänzungsmittel zur freien Auswahl. Die REPS stellen damit eine interne Währung dar.

Neben den REPS als interne Währung stellt $FGHT den zentralen Krypto-Token des Projektes dar. Wird die monatliche Mitgliedsgebühr mit dem $FGHT-Token anstatt mit Euro bezahlt, erhalten alle Mitglieder 25 Prozent Rabatt. Ähnliches gilt beim Kauf von zusätzlichen REPS mit dem $FGHT-Token, bei dem es eine Zugabe von 25 Prozent gibt. Durch dieses Verfahren wird der Wert des Tokens mit dem langfristigen Erfolg des Projektes mit hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls stark ansteigen.

Aktuell ist ein $FGHT-Token noch mit kurzzeitigen Sonderrabatt im Presales erhältlich. Für die Investition eines USDT erhältst Du momentan noch 60,06 $FGHT-Token.

Sweatcoin

Sweatcoin ist ein innovatives Gesundheitsprojekt, das möglichst viele Menschen dazu bringen möchte, mehr auf ihre Gesundheit zu achten und mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Die dazugehörige Sweatcoin-App kann einfach mithilfe des App-Stores heruntergeladen werden und ist vollkommen kostenfrei nutzbar. Mit der Nutzung der App erhältst Du für jeden Schritt im Alltag eine Belohnung in Form von Sweatcoins gutgeschrieben.

Am 13. September hat das Team hinter Sweatcoin die Kryptowährung SWEAT auf den Markt gebracht. Die durch Bewegung gutgeschriebenen Sweatcoins können anschließend in die Kryptowährung SWEAT umgewandelt werden. Alternativ können die Coins auch im Sweatcoin-Shop ausgegeben oder für einen guten Zweck gespendet werden. Der Shop bietet eine große Auswahl an Dienstleistungen und Markenartikeln.

Derzeit haben sich mehr als 100 Millionen Nutzer registriert, das ambitionierte Ziel lautet nicht weniger als 1 Milliarde Nutzer. Der Erfolg des Projektes hat schlussendlich einen positiven Effekt auf einen Großteil der Gesellschaft. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die Nutzer ihre Schrittzahl dauerhaft um mehr als 20 Prozent gesteigert. Mit dem Erfolg und einer größeren Nutzerzahl steigt auch der Wert des Coins. 

Neben der reinen Bewegung bietet das Projekt die Möglichkeit, durch das Werben von Freunden, Familie und Bekannten zusätzliche Coins zu verdienen.

STEPN

Ein weiteres Projekt, welches Dich ähnlich wie Sweatcoin für Schritte belohnt, ist STEPN. Das Projekt wurde erst im Jahr 2021 ins Leben gerufen. Mit Hilfe der App und dem Smartphone werden die Schritte beim Laufen gezählt und danach in Form von Green Satoshi Token (GST) gutgeschrieben. Damit eine Belohnung erfolgen kann, ist ein vorheriger Kauf von einem Paar NFT-Sneakern notwendig.

Die verfügbaren Sneaker sind mit verschiedenen Eigenschaften ausgestattet. Das kann zum Beispiel ein einfacher Laufschuh für Anfänger oder ein professioneller Schuh für professionelle Läufer sein. Jeder der verfügbaren Sneaker ist jeweils mit einem bestimmten Tempo verknüpft. Dabei gilt, umso höher das Tempo, desto höher fällt die spätere Belohnung aus. Zu beachten gilt allerdings, dass das Tempo beim späteren Laufen auch eingehalten werden muss. Neben der klassischen Variante bietet STEPN auch die Möglichkeit an verschiedenen Marathons virtuell teilzunehmen, diese erfordern allerdings eine zusätzliche Gebühr.

Die gutgeschriebenen Green Satoshi Token können nach Erhalt, um den Verdienst zu optimieren, in die Schuhe reinvestiert werden. Durch die Reinvestitionen wird der Wert der Schuhe kontinuierlich gesteigert. Für den Weiterverkauf der NFT-Schuhe steht ein separater Marktplatz zur Verfügung. Die Preise für die Schuhe sind zwischenzeitlich in Teilen auf mehrere tausend Euro angewachsen. Neben der Reinvestition besteht zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, die Tokens an einer Krypto-Börse zu verkaufen. Eine bekannte Börse, die den Token gelistet hat, ist Coinbase. 

Step App

Das letzte Projekt ist sehr ähnlich aufgebaut, wie das Projekt STEPN. Das Ziel der STEP APP ist es, Lifestyle, Fitness und Gameplay bestmöglich miteinander zu verbinden. Auch hier werden die Nutzer für mehr Bewegung in Form von Laufen und Gehen belohnt. Bevor allerdings gestartet werden kann, ist ein Paar NFT-Sneaker notwendig. Die Sneaker sind über den integrierten Marktplatz mithilfe des FITFI-TOKEN zu erwerben. Desto mehr Sneaker im Nachgang sich in deinem Eigentum befinden, desto höher fällt der Verdienst aus. Das gleiche gilt für den Sneaker selbst, desto mehr der Sneaker optimiert ist, desto höher fällt die Belohnung aus.

Die Belohnung findet bei der Step App in Form von sogenannten KCAL statt. Die gutgeschrieben KCAL können anschließend über diverse Krypto-Börsen verkauft werden. Derzeit ist der Token auf OKX und Bybit verfügbar. Wie bei den anderen Projekten auch, ist die Wertsteigerung des Tokens mit dem Erfolg des Projektes eng verknüpft. 

Besonderes Aufsehen hat die Step App in der vergangenen Woche gesorgt. Der mehrmalige Weltmeister und Olympiasieger Usain Bolt wird zukünftig Markenbotschafter für das Projekt sein.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar

Die Move-to-Earn Revolution ist da!
Jetzt zuschlagen
Die Move-to-Earn Revolution ist da!