Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Altcoins
NEU
Neue Presales
/ News /
Die 3 besten Öl-Aktien im Juni 2022 – Hier können Anleger vom Ölpreis profitieren
Die 3 besten Öl-Aktien im Juni 2022 – Hier können Anleger vom Ölpreis profitieren
Profil

Florian Schulze

Profi Investor

Nach dem EU-Beschluss über ein Ölembargo gegen Russland ist der Ölpreis auf über 123 US-Dollar geklettert. Weitere Preisanstiege gelten angesichts der angespannten Lage auf dem Weltmarkt als wahrscheinlich. Lohnt es sich jetzt für Anleger, in Öl-Aktien zu investieren und wenn ja, welche Öl-Anlage verspricht derzeit die meiste Rendite? Dies sind die 3 besten Öl-Aktien im Juni 2022.

Lange wurde innerhalb der EU über ein mögliches Ölembargo gegen Russland gestritten. Mit dem nun gefassten Beschluss konnten sich die EU-Staaten angesichts des Widerstands von Ungarn zu einem Kompromiss durchringen.

Demnach soll die Einfuhr von russischem Öl über den Seeweg unterbunden werden. Lediglich per Pipeline darf Öl aus Russland noch importiert werden. Trotz dieser Ausnahme soll das Ölembargo zur Folge haben, dass die russischen Ölimporte in die EU bis zum Jahresende um rund 90 Prozent sinken.

Als Reaktion auf die Nachricht kletterte der Ölpreis weiter nach oben. Die Nordseesorte Brent kostet derzeit 123,31 Dollar je Barrel – ein Kursplus von 1,31 Prozent im Vergleich zu gestern. Der Preis für US-Öl der Sorte WTI stieg sogar um 3,14 Prozent auf 118,68 Dollar.

Zu 0% Kommission in Aktien investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

Aufgrund der sich weiter verschärfenden Benzinknappheit in den USA erwägt die US-Regierung derzeit einen möglichen Exportstopp bestimmter Erdölprodukte. Dies könnte den Ölpreis im weiteren Jahresverlauf noch weiter in die Höhe treiben.

Während Verbraucher unter dem steigenden Ölpreis ächzen, sorgen die Preissteigerungen bei den Ölförderern derweil für weiter sprudelnde Gewinne. Auch Anleger, die in Öl investieren, durften sich in den vergangenen Monaten über stark steigende Kurse bei den zahlreichen Öl-Aktien freuen.

Mittlerweile sind die Papiere zahlreicher Öl-Unternehmen so teuer wie lange nicht mehr. Lohnt es sich jetzt noch, in Öl-Aktien zu investieren? Die folgenden Unternehmen könnten sich im Juni 2022 als gutes Investment erweisen.

1. Chevron

Die Aktie des US-Öl-Multis Chevron (ISIN: US1667641005) sorgt an der Börse schon seit Längerem für Begeisterung bei den Anlegern. Nach dem starken Einbruch im Jahr 2020 hatte die Chevron-Aktie lange Zeit gebraucht, um sich zu erholen. Seit Herbst vergangenen Jahres geht es für das Papier allerdings steil nach oben.

Über die letzten 12 Monate hinweg beläuft sich das Kursplus der Chevron-Aktie auf über 97 Prozent. In einer Zeit, in welcher viele der zuvor am besten performenden Wachstumstitel mit herben Verlusten zu kämpfen haben, bescherte die Chevron-Aktie ihren Anlegern satte Kursgewinne.

Chevron hatte in den Jahren vor der Krise eine Reihe von kostenintensiven Zukäufen getätigt, welche sich jetzt endlich zu rechnen scheinen. Für das laufende Jahr rechnen Experten mit einem Umsatzanstieg auf 175 Milliarden Dollar. Das Ergebnis je Aktie soll bei 16,26 Dollar liegen. Im Vergleich zum Vorjahr würde Letzteres eine Verdopplung darstellen.

Darüber hinaus hat Chevron erst im Februar dieses Jahres mit der Übernahme der Renewable Energy Group ein zukunftsträchtiges Investment getätigt. Damit verfügt Chevron nun auch über ein Standbein im Bereich der erneuerbaren Energien. Während der hohe Ölpreis Chevron kurz- bis mittelfristig weiter beflügeln dürfte, könnten sich die Investitionen des Konzerns in erneuerbare Energien langfristig auszahlen.

2. Targa Resources

Angesichts zuletzt stark gestiegener Kurse bei zahlreichen Ölförderern fällt es zunehmend schwierig, unterbewertete Öl-Aktien zu finden. Dies allein dürfte Targa Resources (ISIN: US87612G1013) bereits zu einer der besten Öl-Aktien im Juni 2022 machen.

Targa Resources ist im Kern ein Infrastrukturunternehmen. Das Unternehmen bereitet Gas und Öl nach der Förderung auf und transportiert diese über das eigene Pipeline-System an ihren Bestimmungsort.

Sowohl bei Umsatz als auch Gewinn konnte Targa im vergangenen Jahr einen großen Sprung machen. Auch in diesem Jahr soll es laut Experteneinschätzung weiter nach oben gehen. Beim Ergebnis je Aktie werden 3,82 Dollar prognostiziert. Im Gleichschritt damit soll auch die Dividende angehoben werden.

Über die letzten 3 Monate hat die Targa-Aktie bereits um 18 Prozent im Wert zugelegt. Seit Sommer vergangenen Jahres hat sich der Wert des Unternehmens sogar bereits verdoppelt. Dennoch gibt es laut Analysten noch eine Menge Luft nach oben.

Derzeit raten 21 von 22 Kursbeobachtern dazu, die Targa-Aktie zu kaufen. Das durchschnittliche Kursziel liegt dabei aktuell bei umgerechnet 82,4 Euro. Demnach sind vom aktuellen Kurs der Aktie (68,5 Euro) noch gut 20 Prozent Luft nach oben. Damit gehört Targa Resources wohl zu den besten Öl-Aktien im Juni 2022.

3. Marathon Oil

Marathon Oil (ISIN: US5658491064) ist ein US-amerikanisches Energieunternehmen, welches sich auf die Exploration und Förderung von Erdgas und Erdöl aus Ölsand spezialisiert hat. Es gibt gleich eine ganze Reihe von Faktoren, welche die Marathon-Aktie derzeit so interessant machen.

Beim Umsatz wird man sich den Prognosen zu Folge 2022 um 36 Prozent steigern können. Beim Ergebnis je Aktie (4,86 Dollar) soll sich das Plus sogar auf 290 Prozent belaufen. Gleichzeitig ist die Marathon-Aktie im Vergleich zu den meisten anderen Öl-Aktien immer noch relativ günstig bewertet. Das KGV liegt derzeit bei 6,4.

Ferner weist die Marathon-Aktie momentan ein enormes Momentum auf. Über die letzten 12 Monate ist der Aktienkurs um 157 Prozent nach oben geklettert. Allein im Mai belief sich das Plus auf 26 Prozent. Damit kann Marathon derzeit nicht nur den Markt als Ganzes, sondern auch die Konkurrenz aus dem Öl-Sektor hinter sich lassen.

Dennoch sehen die Analysten bei Marathon immer noch Luft nach oben. Von 27 Kursbeobachtern sprechen sich aktuell immerhin 20 für einen Kauf der Aktie aus. Die optimistischeren Kursprognosen gehen dabei von einem möglichen Kursanstieg von rund 38 Prozent aus. Damit könnte Marathon Oil eine der besten Öl-Aktien im Juni 2022 und darüber hinaus werden.

Die besten Öl-Aktien im Juni 2022 sind nicht alternativlos

Öl-Aktien sind nicht die einzige Möglichkeit, vom weiter steigenden Ölpreis zu profitieren. Zum einen gibt es zahlreiche Öl-ETFs, welche es Anlegern erlauben, gezielt in den Öl-Sektor zu investieren und an der Wertentwicklung einer breiten Auswahl von Öl-Unternehmen zu partizipieren.

So finden sich unter den 10 besten ETFs 2022 aktuell ausschließlich Öl-ETFs wieder. Der iShares S&P 500 Energy Sector UCITS ETF (ISIN: IE00B42NKQ00) kann beispielsweise seit Jahresanfang ein Plus von 70,97 Prozent aufweisen. Der MSCI World hat über den gleichen Zeitraum hinweg Verluste im zweistelligen Prozentbereich hinnehmen müssen.

Ein großer Vorteil von Öl-ETFs ist dabei der größere Grad an Diversifizierung. Da Anleger hierbei nicht auf eine einzelne Aktie, sondern gleich auf alle relevanten Aktien des Sektors setzen, ist die Gefahr durch Kursverluste bei EInzelunternehmen deutlich reduziert.

Darüber hinaus können Anleger auch direkt in Öl investieren. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist beispielsweise ein Fonds wie der United States Oil Fund (ISIN: US91232N2071), welcher den US-amerikanischen Öl-Markt abbildet.

Eine weitere Alternative ist Öl Profit, ein Trading-Bot, der speziell auf den Handel mit Öl und anderen Ressourcen ausgelegt ist. Dieser erledigt die Trading-Geschäfte seiner Nutzer automatisch.

Für Anleger hat dies den Vorteil, dass sie nicht selbst auf dem unübersichtlichen Öl-Markt traden müssen. Stattdessen übernimmt dies eine entsprechende Software. Autotrading an sich hat Vor- wie auch Nachteile und eignet sich meist für Anleger, die nicht genügend Zeit oder Lust haben, sich selbst um ihre Investments zu kümmern.

  • Alle

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

28/09/22

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
9.6
Zum Angebot
0

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

28/09/22

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6
Zum Angebot
0

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Profil

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze

Profi Investor

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.
Alle Beiträge von Florian
Themen

Weiterlesen

DeFi Coin kaufen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar