Die drei größten China-ETFs im Vergleich

Mehr als 25 ETFs mit dem Fokus auf chinesische Unternehmen sind hierzulande handelbar. Die Volkswirtschaft Chinas erfreut sich zunehmend bei hiesigen Anlegern großer Beliebtheit. Drei ETFs überschreiten mittlerweile die 1-Milliarden-Euro-Grenze. Nicht wenige Experten trauen es China zu, der amerikanischen Wirtschaft den Rang abzulaufen und die Vormachtstellung in der Welt langfristig einzunehmen. Wer auf die Wettbewerbsfähigkeit Chinas und überproportionale Wachstumschancen in Fernost setzt, hat die Qual der Wahl. Die drei größten ETFs für China lernen Interessierte Anleger im folgenden Beitrag näher kennen.
Der Xtrackers MSCI China UCITS ETF (ISIN: LU0514695690)

Beim Xtrackers MSCI China UCITS ETF handelt es sich um einen ETF, der die Wertentwicklung des MSCI China abbildet. Der ETF ist physisch und investiert die erzielten Erträge unmittelbar wieder. Mit einer Fondsgröße von 1,8 Milliarden Euro ist der Xtrackers-ETF der Größte seiner Art. Die Kostenquote beträgt 0,65 %. Insgesamt befinden sich fast 700 Positionen im China-ETF.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Smartbroker* und Trade Republic*.

Branchen und Unternehmen

Die Mehrheit der Unternehmen stammt aus den Branchen Nicht-Basiskonsumgüter und Kommunikationsdienste. Gemeinsam vereinen diese Sektoren fast 60 % des ETFs auf sich. Das Finanzwesen macht mit 13 % ebenfalls einen erheblichen Anteil aus. Gesundheitswesen, IT und Industrie folgen mit 4-5 %. Die größten beiden Unternehmen haben eine Gewichtung von über 35 %. Dies sind die Alibaba Group (WKN: A117ME) und Tencent Holdings (WKN: A1138D). Mit fast 5 % ist der größte Lieferdienst der Welt Meituan Dianping (WKN: A2N5NR) ebenfalls im Xtrackers-ETF enthalten.
Die Performance

Seit seiner Auflage erzielte der Xtrackers-ETF eine Performance von 7,7 % pro Jahr. In den letzten fünf Jahren sah dies noch deutlich besser aus. Die Fünf-Jahres-Rendite beträgt 11,3 % p.a. Allein im laufenden Jahr entwickelte sich der Exchange Traded Funds mit 21 % deutlich über dem Marktdurchschnitt der Weltwirtschaft.

Der iShares MSCI China A UCITS ETF (ISIN: IE00BQT3WG13)

Der iShares MSCI China A UCITS ETF ist der zweitgrößte China-ETF, der den MSCI China A Index abbildet. Die Fondsgröße beläuft sich auf 1,5 Milliarden Euro. Mit 0,4 % ist die Kostenquote des ETFs von BlackRock (WKN: 928193) deutlich geringer als beim Xtrackers-Produkt. Insgesamt befinden sich weit über 450 Positionen im ETF. Die Abbildung erfolgt physisch, die Ertragsverwendung ist thesaurierend.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos


Branchen und Unternehmen

Mit über 20 % ist der Großteil der Unternehmen aus dem ETF in der Finanzbranche tätig. Mehr als 10 % stammen aus den Branchen Gesundheitsversorgung, Industrie, IT sowie nichtzyklische Konsumgüter. Lediglich das Unternehmen Kweichow Moutai Ltd. (WKN: A0M6R4), ein Getränkehersteller mit über 20.000 Mitarbeitern, hat eine Gewichtung von über 5 %. Ein weiteres bekanntes Unternehmen aus der Top 10 des ETFs ist der chinesische Versicherer Ping An (WKN: A0M4YR).
Die Performance

Die Wertentwicklung des iShares MSCI China A UCITS ETF ist ausbaufähig. Seit seiner Auflage vor fünf Jahren hat sich der Wert kaum verändert. Dies ist vor allem einer schlechten Performance in 2015 und 2016 geschuldet. 2019 und im laufenden Jahr konnte der ETF eine Rendite von zusammen über 60 % erreichen. Investierte Anleger hoffen, dass der iShares MSCI China A UCITS ETF in Zukunft an diese Entwicklung anknüpfen kann.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Smartbroker* und Trade Republic* ohne Depotgebühren handeln.

Der Xtrackers CSI300 Swap UCITS ETF

Der Xtrackers CSI300 Swap UCITS ETF ist der dritte China-ETF mit einer Größe von über 1,1 Milliarden Euro. Der synthetische ETF investiert die Erträge unmittelbar wieder. Der zugrundeliegende Index ist der chinesische CSI 300, der die Kursentwicklung der größten beiden Börsen Chinas bildet. Dort sind die Aktiengesellschaften enthalten, die die größte Marktkapitalisierung des Streubesitzes haben. Der Großteil der Werte stammt von der Shanghaier Börse. Die Kostenquote des Xtrackers CSI300 Swap UCITS ETFs beträgt 0,50 % TER.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs für 1 € handeln (Fremdkostenpauschale)
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 1.300 Aktien & ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


Branchen und Unternehmen

Drei Branchen machen im Xtrackers CSI300 Swap UCITS ETF einen Anteil von über 10 % aus: die Finanzdienstleistungen, die Verbrauchsgüter und Industrieunternehmen. Das Unternehmen mit der größten Gewichtung im ETF ist die chinesische Versicherungsgesellschaft Ping An Insurance. Der Getränkehersteller Moutai folgt auf dem zweiten Platz.

Die Performance

Seit seiner Auflage hat der ETF eine Performance von 137 % erzielt. Dies macht eine jährliche Rendite von fast 11 %. In den Jahren 2019 und 2020 schnitt der China-ETF hervorragend ab. Im letzten Jahr betrug die Rendite 44,51 %, während im laufenden Jahr schon fast 30 % zu Buche stehen.
Fazit

In einem diversifizierten Portfolio sollten chinesische Unternehmen nicht fehlen. Wer heute auf China verzichtet, verzichtet zugleich auf eine beträchtliche Rendite. Schließlich sind es die Unternehmen aus den USA und China, die federführend bei Innovationen und technologischen Weiterentwicklungen sind. Ob via Schwellenländer-ETF oder China-ETF ist jedem Anleger selbst überlassen – die vorhergehend aufgezählten China-ETFs sind interessante Optionen, um das eigene Depot gezielt und strategisch aufzuwerten.

Der Xtrackers MSCI China UCITS ETF im Überblick

  • Name: Xtrackers MSCI China UCITS ETF
  • ISIN: LU0514695690
  • WKN: DBX0G2
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,65 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 24.06.2010
  • Fondsgröße: 1874 Mio. EUR (Stand: 30.11.2020)
  • Handelbar bei (Auswahl): Consorsbank*, Flatex*, Scalable Capital*

Der iShares MSCI China A UCITS ETF im Überblick

  • Name: iShares MSCI China A UCITS ETF
  • ISIN: IE00BQT3WG13
  • WKN: A12DPT
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,40 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 17.10.2007
  • Fondsgröße: 1.541 Mio. EUR (Stand: 08.04.2015)
  • Handelbar bei (Auswahl): Trade Republic*, Scalable Capital*, Smartbroker*

Der Xtrackers CSI300 Swap UCITS ETF im Überblick

  • Name: Xtrackers CSI300 Swap UCITS ETF
  • ISIN: LU0779800910
  • WKN: DBX0M2
  • Replikationsmethode: Synthetisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,50 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 27.06.2012
  • Fondsgröße: 1.191 Mio. EUR (Stand: 30.11.2020)
  • Handelbar bei (Auswahl): Consorsbank*, Scalable Capital*, Smartbroker*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.