Diese fünf Nasdaq-100-Aktien sind meine Favoriten

Unser Autor Simon Lahm kombiniert bei seiner privaten Geldanlage ETFs und Einzelaktien. Am US-amerikanischen Aktienmarkt führte in der Vergangenheit kein Weg vorbei. Folglich sollten US-amerikanische Unternehmen Teil jedes diversifizierten Portfolios sein. In diesem Beitrag stellt er die fünf Nasdaq-100-Aktien vor, die seine Favoriten sind.
Die amerikanische Nasdaq ist die größte elektronische Börse der USA. Der Nasdaq 100 ist einer der bekanntesten Indizes. Der Kursindex besteht aus den 100 Nasdaq Aktien mit der höchsten Marktkapitalisierung.

Tipp
➡ Aktien & ETFs kaufen? Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Scalable Capital* und der Consorsbank*.

Zahlreiche ETFs bilden den Index ab. Mit dem iShares NASDAQ-100 UCITS ETF (ISIN: DE000A0F5UF5) können Anleger beispielsweise auf die Wertentwicklung der amerikanischen Technologiewerte setzen. In den letzten Jahren betrug die Performance 25 % pro Jahr. Dennoch gibt es einige Unternehmen, die ich bei einem Investment in den Nasdaq 100 bevorzugen würde. Die folgenden fünf Unternehmen sind meine Favoriten!

ASML (WKN: A1J4U4)

Bei der ASML Holding N.V. handelt es sich um ein niederländisches Unternehmen, das jedoch ebenfalls an der amerikanischen Nasdaq notiert. Mein erster Favorit ist zwar kein US-amerikanisches Unternehmen, stammt jedoch aus einer Zukunftsbranche. Schließlich produziert ASML die Lithographiesysteme für die Halbleiterbranche. Vier von fünf Chiphersteller auf der Welt sind begeisterte Kunden von ASML. Während es mir immer wieder schwer fällt, den besten Chiphersteller für die Zukunft auszuwählen, ist die Sache einfacher: der Schaufelhersteller ASML ist der Marktführer und wird von der steigenden Nachfrage profitieren.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Die Trading-Flatrate für 2,99 €/Monat

✔️ Unbegrenzt alle Aktien und ETFs handeln
✔️ Über 1.300 ETFs als Sparplan – dauerhaft und kostenlos.
✔️ 4.000 Aktien aus den größten Indizes der Welt

Mehr Infos


Im letzten Jahr entwickelte sich die ASML-Aktie überdurchschnittlich gut. Vor einem Jahr notierten die Anteilsscheine noch über 60 % niedriger. Umsatz- und Gewinnwachstum bewegen sich im niedrigen, zweistelligen Bereich. Die Bewertung von ASML liegt aktuell über dem Durchschnitt der letzten Jahre. In Zukunft wird ASML von der steigenden Nachfrage durch die Megatrends Automatisierung, Robotik, Künstliche Intelligenz oder Gaming profitieren. Neben dem vorhandenen Kurspotenzial zahlt ASML eine kleine, aber feine Dividende.
Facebook (WKN: A1JWVX)

Mein zweiter Favorit aus dem Nasdaq 100 ist das US-amerikanische Unternehmen Facebook. Bekannt für die Social Media Plattform hat sich Facebook seit der Gründung 2004 als eines der wertvollsten Unternehmen der Welt etabliert. Regelmäßig übertrifft das Unternehmen die Erwartungen der Analysten, wenn es um die neusten Umsatz- und Gewinnzahlen geht. In den letzten fünf Jahren betrug das Gewinnwachstum durchschnittlich über 40 %. Damit vermag das breit aufgestellte Unternehmen, ein erwartetes KGV von 25 in 2021 zu rechtfertigen. Im Vergleich zu den anderen FAANG-Aktien ist Facebook traditionell günstig bewertet.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei Scalable Capital* und der Consorsbank* ohne Depotgebühren handeln.

Doch nicht nur das Umsatz- und Gewinnwachstum sprechen für ein Facebook-Investment. Darüber hinaus bin ich großer Fan von CEO Mark Zuckerberg, der sein Unternehmen leidenschaftlich und gezielt zukunftsorientiert aufstellt. Neben Facebook gehören auch Instagram und WhatsApp zum Angebot. Trotz regelmäßiger Bedenken in Bezug auf Datenschutz könnte die Monetarisierung von WhatsApp die Gewinne zum Sprudeln bringen.

Tipp: Auf AktienNews24 findest du weitere spannende News.

Mit Oculus VR ist Facebook ebenfalls aussichtsreich im Bereich Virtual Reality positioniert. Regelmäßige Kursschwankungen sehe ich bei Facebook nicht als Gefahr, sondern nutze ich zum Einstieg in eines der besten Unternehmen der Welt. Daran wird auch der Streit mit Apple nichts ändern. Schließlich steigen die Nutzerzahlen des Facebook-Imperiums weiterhin. Wo die User sind, wollen auch die werbenden Unternehmen sein.
Illumina (WKN: 927079)

Bei Illumina handelt es sich um ein US-amerikanisches Medizintechnik-Unternehmen, das vom Genomik-Trend profitiert. Die Wissenschaftler sind sich heute einig. Die zukünftige Medizin wird von Genomik geprägt. Allerdings befindet sich die Technologie noch in den Kinderschuhen.

Folglich maße ich es mir nicht an, das beste Unternehmen in diesem Zukunftstrend zu identifizieren. Wer nicht auf den Ark Genomic Revolution ETF (ISIN: US00214Q3020) setzen möchte, kann in Illumina investieren. Als Marktführer für Sequenzierautomaten werden zahlreiche Biotechnologie-Unternehmen auch in Zukunft auf die Hardware von Illumina setzen. Das Gewinnwachstum der letzten fünf Jahre liegt durchschnittlich bei mehr als 20 %. Illumina kann somit durchaus in die ambitionierte Bewertung hineinwachsen.
Intuitive Surgical (WKN: 888024)

Bei Intuitive Surgical handelt es sich um ein US-Unternehmen, das für die bekannten Da Vinci Chirurgiesysteme bekannt ist. Auf der ganzen Welt gibt es unzählige Ärzte, die für diese Systeme ausgebildet werden.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Das kostenlose Wertpapierdepot der Consorsbank

✔️ Einfach handeln an über 30 Börsen weltweit
✔️ In Zahlreiche ETFs ab 0 Euro investieren
✔️ Kostenlose Depotführung

Mehr Infos


Mit technologischem Fortschritt können die Chirurgiesysteme immer mehr Aufgaben übernehmen, medizinische Möglichkeiten erweitern und menschliche Fehler minimieren. Wachstumszahlen im zweistelligen Bereich geben dieser Einschätzung aktuell recht. In den letzten drei Jahren hat sich die Aktie bereits verdreifacht.
Paypal (WKN: A14R7U)

Die Paypal-Aktie hat einen Lauf. Seit Februar 2020 hat sich der Kurs mittlerweile verdoppelt. Der Online-Payment-Dienstleister ist einer der Corona-Profiteure schlechthin. Die Menschen bestellen vermehrt online und bezahlen via Paypal. Die jüngst veröffentlichten Quartalszahlen berichten von einem anhaltenden Trend. Das Transaktionsvolumen im letzten Jahr erreichte fast eine Billion Dollar. Zugleich stieg der Gewinn um 71 %. Neue Produkte wie QR-Code-Scan, Ratenzahlungen oder Kryptowährungen sorgen für weitere Kursfantasien.

? Aktien & ETFs jetzt günstig handeln bei Scalable Capital*, Consorsbank*, Trade Republic*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.