Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Diese Litecoin Prognose für 2023 hat es in sich
Diese Litecoin Prognose für 2023 hat es in sich

Mario Pervan

Profi Investor

Nach einem für Kryptowährungen desaströsen Jahr 2022 ist die Hoffnung groß, dass es 2023 wieder steil bergauf geht und die Bullen das Ruder übernehmen. In 2022 hat der Krypto-Markt flächendeckend an Marktkapitalisierung verloren, alleine der Bitcoin verlor durch den starken Rückgang weit über 70 Prozent seines Wertes zum Allzeithoch, das bis Ende 2021 erreicht wurde. Einer der wesentlichen Auslöser für den starken Rückgang war zweifellos die Inflation auf Rekordniveau. Die zuletzt bekanntgegebenen Inflationsraten zeigen allerdings einen Rückgang der weltweiten Inflationsrate und damit verbunden einen rückkehrenden Optimismus. Doch welche Coins sind die richtigen, um bestmöglich in 2023 profitieren zu können? In diesem Beitrag legen wir den Fokus auf den Litecoin, dessen Prognose ein hohes Wachstumspotenzial bereithält.

Der Litecoin (LTC) im Portrait

Die Wurzeln der Kryptowährung sind auf den 13. Oktober 2011 zurückzuführen, als der Gründer Charlie Lee Litecoin veröffentlichte. Die Intention hinter dem Coin ist es, die Skalierungsprobleme von Bitcoin zu beheben und die Geschwindigkeit bei Transaktionen deutlich zu erhöhen. Dem Litecoin liegt damit die UR-Blockchain (Ursprungscode der Bitcoin-Blockchain) zugrunde, jedoch mit einigen Modifizierungen. Oftmals wird der Litecoin in der Krypto-Szene auch als „Bitcoin-Light-Version“ bezeichnet. Wie auch beim Bitcoin wird beim Litecoin auf das Konsensverfahren Proof-of-Work gesetzt, in der Verbindung ist die maximal verfügbare Anzahl an Litecoins auf 84 Millionen Stück begrenzt. Im Gegensatz zu Bitcoin kann bei Litecoin auch ein effektives Mining mit einem herkömmlichen PC effektiv betrieben werden. Darüber hinaus sind die Transaktionen kostengünstiger durchführbar.

Derzeit befindet sich Litecoin auf dem zwölften Rang aller Kryptowährungen, gemessen an der Marktkapitalisierung und zählt mit seiner über elf Jahre andauernden Historie zu den sogenannten Altcoins. Die aktuelle Marktkapitalisierung beläuft sich auf ca. 5,5 Milliarden US-Dollar.

Gründe für ein Investment

Für ein Investment spricht der Grund, wie bei den meisten anderen Kryptowährungen auch, dass der Coin in den letzten Monaten stark an Wert verloren hat und dadurch eine günstige Investmentgelegenheit bietet. Im Vergleich zum Allzeithoch bei 412,01 US-Dollar notiert Litecoin derzeit fast 82 Prozent darunter.

Besonders für den Litecoin spricht allerdings das bevorstehende Halving, das in diesem Jahr im Juli ansteht. Im Zusammenhang mit dem Halving wird die „Belohnung“ für Miner je abgebauter Block halbiert. Für einen abgebauten Block erhalten Miner nach dem Halving nur noch 6,25 Litecoins anstatt die bisher ausgeschütteten 12,5 Litecoins. Ab diesem Moment setzt eine Art „künstliche Angebotsverknappung“ ein. Mit Blick auf die Vergangenheit zeigte der Kurs vor einem Halving mehrfach starke Zugewinne. Der Litecoin-Kurs könnte in diesem Zusammenhang erneut explodieren.

Für ein weiteres Kurswachstum nach dem Mining sprechen insbesondere die Vorteile gegenüber dem Bitcoin, die unter anderem in der Skalierbarkeit, der Schnelligkeit bei der Durchführung von Transaktionen, im Mining und den anfallenden Gebühren liegen. Durch diese wichtigen Faktoren hat der Coin beste Gegebenheiten zukünftig seine Marktanteile auszubauen.

Das aktuelle Chart von Litecoin

In den vergangenen sieben Tagen hat der Litecoin um fast 11 Prozent zugelegt und entwickelt sich damit deutlich besser als die meisten anderen Kryptowährungen und der Gesamtmarkt. Der Bitcoin bewegte sich im Vergleichszeitraum kaum und lag sogar mit 0,35 Prozent leicht unter dem Kurs vor sieben Tagen. Der starke Kursanstieg ist insbesondere auf zunehmende Litecoin-Zukäufe von Großinvestoren zurückzuführen, die den günstigen Kurs für ihre Zukäufe ausnutzen. Das Ziel dabei ist klar erkennbar, die Investoren wollen vom bevorstehenden Kursanstieg maximal profitieren.

Mit dem starken Kursanstieg hat der Kurs die wichtige Marke von 70 USD durchbrochen. Die zwar noch weit entfernte, aber psychologisch immens wichtige Marke liegt bei 100 US-Dollar.

Prognose für 2023

Im Zuge des Halvings sind die Chancen äußerst realistisch einzuschätzen, dass ein neues Allzeithoch erreicht werden kann. Je näher das Halving rückt, desto höher können die Zuwächse in kurzen Zeitabständen ausfallen. Nach realistischen Einschätzungen kann sich ein neues Allzeithoch in etwa bei einem Kurs von 525 US-Dollar befinden. Tritt der Fall ein, dass der Litecoin in Kombination mit dem Halving ein neues Allzeithoch bei 525 US-Dollar erreicht, entspricht das einem unglaublichen Kursanstieg von rund 600 Prozent zum aktuellen Kurs. Mit solch einer Prognose übertrifft der Altcoin die prognostizierten Anstiege der übrigen Altcoins deutlich.

Nach dem vollzogenen Halving wendet sich das Blatt aller Voraussicht nach. Üblicherweise folgen nach dem Halving eine mittelstarke Abwärtsbewegung und eine tendenziell länger andauernde Seitwärtsbewegung. Durch die typische Abwärtsbewegung des Litecoins liegt ein realistisches Kursziel für Ende 2023 bei 324 US-Dollar. Mit diesem Kursziel liegt der Wert eines Coins vermutlich am Jahresende immer noch um mehr als 300 Prozent über dem heutigen Wert.

Ausblick auf die kommenden Jahre bis 2030

Für das nächste Jahr ist tendenziell mit einer lang anhaltenden Seitwärtsbewegung zu rechnen, der Kurs am Jahresende dürfte sich dadurch auf einer ähnlichen Höhe wie im Vorjahr einpendeln. Für 2025 ist allerdings wieder mit einem deutlich höheren Wachstum zu rechnen. In Kombination mit einer zunehmenden Integration in das alltägliche Leben und der damit verbundenen Gewinnung von Marktanteilen ist mit einem Anstieg in die Zone zwischen 390 und 430 US-Dollar zu rechnen. Der Anstieg könnte sich in 2026 daraufhin leicht fortsetzen, ein höheres Wachstum ist allerdings erst mit dem Halving 2027 zu rechnen.

Doch wo könnte der Kurs im Jahre 2030 stehen? Eine gute Indikation dazu liefert Priceprediction, nach dessen Einschätzung ist ein Anstieg des Kurses bis 2030 auf 1267 US-Dollar im Durchschnitt zu erwarten. Für alle Langzeitinvestoren ergibt sich damit eine Renditechance von etwa 16.000 Prozent in den nächsten sieben Jahren.

RobotEra, bietet vergleichbare Renditechancen

RototEra bietet Dir für 2023 ähnlich hohe Renditechance wie der Litecoin und sorgt damit für großes Aufsehen bei bei vielen Investoren. Wie genau das möglich ist? Ganz einfach, mit einem neuen Metaverse-Coin. Das Team hinter RobotEra möchte im Kern ein revolutionäres Metaversum aufbauen, in welchem alle Teilnehmer die Möglichkeit haben, einen völlig neuen Planeten nach den eigenen Vorstellungen aufzubauen. Anders als in anderen herkömmlichen Metaversen, werden alle Teilnehmer als Roboter dargestellt. Damit hebt sich RobotEra deutlich im positiven Sinne von der Konkurrenz ab.

Die zentrale Währung des neuen Metaversums wird der Krypto-Token TARO sein, von welchem auch Du profitieren kannst. Mit dem zunehmenden Erfolg des Projektes wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch der Wert des Tokens an Wert gewinnen. Aktuell befindet sich der Token TARO noch in der Presales-Phase, für günstige 0,02 USDT. Der erste Teil der in der Vorverkaufsphase 1 verfügbaren Token ist bereits ausverkauft. Nach Abschluss der Presales-Phase und späterer Listung an dezentralen Börsen rechnen Experten derzeit mit einer Wertsteigerung von bis zu 500 Prozent.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar