Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
ESG-Schwindel – Goldman Sachs von SEC mit Geldstrafe belegt
ESG-Schwindel – Goldman Sachs von SEC mit Geldstrafe belegt

Mario Pervan

Profi Investor

Hast auch Du schon einmal mit den Gedanken gespielt, in ein nachhaltigen ETF zu investieren? Die Nachhaltigkeit rückt zunehmend in den Fokus von vielen Anlegern, damit verbunden fällt häufig die Abkürzung ESG. Die ESG steht in diesem Zusammenhang für die nachhaltigen Kriterien in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Doch wie sehr kannst Du dich darauf verlassen, dass die Unternehmen in einem ETF genau nach diesen Kriterien streng bewertet und ausgewählt werden? Der Fall Goldman Sachs zeigt, dass dies nicht immer der Fall ist.

4 Millionen Euro Strafe für Goldman Sachs

Das Goldman Sachs Asset Management hat angekündigt, die von der Securitas and Exchange Commission (SEC) auferlegte Strafe in Höhe von 4 Millionen Euro zahlen zu wollen. Eine Schuld wurde in diesem Zusammenhang allerdings nicht eingestanden. Die SEC hat im Vorfeld festgestellt, dass Goldmann Sachs in mehreren Fällen Richtlinien- und Verfahrensfehler bei der Auswahl von Unternehmen nach ESG-Gesichtspunkten begangen hatte. Die ESG-Kriterien werden bei der Zusammenstellung von nachhaltigen Fonds und Portfolios genutzt.

Die Hintergründe der Strafe

Am 22.11.2022 hat die Aufsichtsbehörde in einer Erklärung bekanntgegeben, dass für zwei vermarktete Investmentfonds und einer privaten Anlagestrategie unter nachhaltigen Gesichtspunkten (ESG) keine hinreichenden ESG-Auswahlkriterien definiert waren.

Der Erklärung nach haben zwischen April 2017 und Juni 2018 keine schriftlichen Richtlinien und Verfahren im Rahmen der ESG-Auswahl vorgelegen, welche konsequent bei der Fonds-Zusammenstellung genutzt werden mussten. Daraufhin hat die Investmentbank offizielle Richtlinien innerhalb des Unternehmens eingeführt. Die eingeführten Richtlinien fanden allerdings keine konsequente Anwendung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche die ESG-Auswahl vornehmen. Bis in den Februar 2020 war dieses Vorgehen gelebte Praxis im Unternehmen.

Die durch Goldman Sachs angeordneten internen Richtlinien

Goldman-Sachs hat seine Beschäftigten im Rahmen der ESG-Bewertung dazu verpflichtet, dass bei der Auswahl von Unternehmen, welche in das ESG-Portfolio aufgenommen werden sollen, ein entsprechender Fragebogen ausgefüllt werden muss. Die Ausfüllung der notwendigen Fragebögen wurden allerdings vermehrt erst nach bereits gefallener Entscheidung über die Aufnahme des Unternehmens in das Portfolio ausgefüllt. Damit verfehlt der Bewertungsbogen allerdings sein Ziel vollständig.

Der Auswahlprozess basierte ist in diesen Fällen zudem auf veraltete ESG-Bewertungen, welche bereits vor vielen Jahren genutzt wurde. Die darin angewandten Methoden und Verfahren sind allerdings um einiges veraltet und entsprechen damit in keiner Weise den derzeitigen Anforderungen.

Strafe als Signal an die Anleger

Andrew Dean, Co-Chef der Asset Management Unit der SEC Enforcement Division bekräftigte mit seinen Aussagen nochmal das Ziel der konsequenten Überwachung von Investmentprodukten. Das Ziel ist es, dass Anleger stets die Leistung erhalten, welche beispielsweise mit einem Fonds ausgewiesen ist. Ist der Fonds nach ESG-Kriterien zusammengestellt, dann müssen diese auch konsequent berücksichtigt werden. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, das Anlageberater Richtlinien und Verfahren entwickeln und diese auch konsequent einhalten.

Reaktion von Goldman Sachs

Goldman Sachs äußerste sich öffentlich erfreut darüber, dass die sogenannte Angelegenheit gelöst ist. Darüber hinaus hat die GSAM mitgeteilt, dass die Richtlinien- und Verfahrensfehler keinen wesentlichen Einfluss auf die Erfüllung der ESG-Kriterien bei den Anlagen haben.

Die GSAM engagiert sich stets für ein Streben nach Best Practices bei der Zusammenstellung von Portfolios unter dem Nachhaltigkeitsaspekt.

Nicht der erste Vorfall dieser Art in der Branche

Vor etwa einem halben Jahr ist der deutsche Vermögensverwalter DWS und dessen Mehrheitseigentümer, die Deutsche Bank, in das Visier der Behörden geraten ist. Die Polizei durchsuchte darauf die Büros des Vermögensverwalters. Die Anschuldigung lautete in diesem Fall „Greenwashing“. Diverse Nachhaltigkeitskriterien wurden von DWS sehr hoch angesetzt, in Wahrheit sollen Themen wie Klima- und Umweltschutz nicht in der Form fortgeschritten sein, wie in den Angaben aufgeführt.

Die Folge war, dass der damalige CEO Asoko Wöhrmann wenige Stunden nach der Razzia von seinem Posten zurückgetreten ist.

IMPT, die nachhaltigste Kryptowährung

Neben diversen ETFs, welche nach ESG-Kriterien zusammengestellt sind, gibt es noch eine weiter Möglichkeit, wie Du mit Nachhaltigkeit Geld verdienen kannst. Du fragst Dich, wie das geht? Mit dem Projekt IMPT! Hinter IMPT verbirgt sich ein innovatives Klimaschutzprogramm, welches umweltbewusste Markenunternehmen mit einer Vielzahl von Unternehmen anderer Wirtschaftszweige und Personen in einem gemeinsamen Ökosystem zusammenbringt. Das gemeinsame Ziel aller Beteiligten ist es, den CO²-Fußabdruck zu verbessern und dadurch den Planeten zu schützen. Der Schutz des Planeten ist allerdings auf verschiedenster Art und Weise möglich, u.a. in Form des Kaufs, Verkaufs und dem Einlösen von Emissionsgutschriften. Viele Unternehmen haben in ihren Unternehmenszielen den Schutz des Planeten festgelegt, daher zahlt das Programm unmittelbar auf diese Zielvorhaben ein.

Die große Besonderheit von IMPT ist, dass die Plattform auf eine moderne Blockchain-Technologie basiert. Durch die Blockchain-Technologie ist das eindeutige und betrugsfreie Kaufen, Verkaufen und Einlösen von Emissionsgutschriften möglich. Der IMPT-Token nimmt dabei eine zentrale Rolle ein und besitzt dadurch ein großes Wertsteigerungspotenzial für die Zukunft. Da sich der Token aktuell noch in der Pre-Sales-Phase befindet, ist das Potenzial umso höher für Dich!

Nachfolgend findest Du eine detaillierte Anleitung, wie Du den IMPT-Token kaufen kannst.

1. Wallet anlegen

Metamask

Damit Du den IMPT-Token kaufen kannst, wird ein elektronisches Wallet benötigt. Von IMPT werden dafür die elektronischen Wallets von Metamask und Wallet Connect unterstützt. Die beiden Wallets können innerhalb von nur wenigen Minuten installiert werden, beispielsweise auf dem Laptop oder dem Smartphone. Alle benötigten Informationen dazu, sind auf den Websites der Anbieter zu finden.

Nach der Installation wird Dir eine einmalige Adresse für Dein Wallet zugeteilt.

2. Wallet mit IMPT.io verbinden

IMPT

Im zweiten Schritt musst Du die Website von IMPT aufrufen und den drauf befindlichen Button „Wallet verbinden“ auswählen. Nach dem anklicken öffnet sich ein Pop-up, in welchem einer der beiden im Schritt 1 genannten Wallet-Anbieter auszuwählen ist. Nach der Auswahl musst Du das Passwort deines Wallets eingeben, damit eine Verbindung aufgebaut werden kann.

3. Mit ETH oder USDT den IMPT-Token kaufen

Während der Vorverkaufsphase kannst Du mit den Kryptowährungen USDT und ETH den IMPT-Token kaufen. Falls du die beiden Währungen noch nicht selber besitzt, stehen diverse Börsen und Anbieter zur Auswahl, welche den Kauf gegen Euro ermöglichen. In der Regel ist der Kauf mittels Kreditkarte, Sofortüberweisung, sowie weiteren Dienstleistern problemlos möglich.

4. Den Kauf final bestätigen

ESG-Investment verhundertfachen 2023 - IMPT Coins kaufen

Da das Wallet bereits mit IMPT.io verbunden ist und Du die benötigten USDT oder ETH auf das Wallet eingezahlt hast, muss nur noch der Betrag ausgewählt werden, welchen Du in IMPT investieren möchtest. 

Sobald der Betrag eingegeben hast und diesen final bestätigt hat, bist Du glücklicher Besitzer von IMPT-Token.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Mario Pervan

Profi Investor

Mario Pervan

Profi Investor

An der Börse zu investieren ist viel zu kompliziert und benötigt ein Kapital von mehreren Millionen Euro? Viele haben genau diese Vorstellung, daher habe ich es zu meiner Aufgabe gemacht, mein Wissen über Aktien, Kryptowährungen, ETFs und vielen weiteren Investmentmöglichkeiten mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Anbei einige Fakten zu mir: - 24 Jahre alt - 6 Jahre Börsenerfahrung - Vorliebe zu Dividenden-Aktien - meist ein langfristiger Anlagehorizont - stetig auf der Suche nach Chancen, um Ineffizienzen des Marktes auszunutzen
Alle Beiträge von Mario
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar