Ethereum-Gründer: Elon Musks Einfluss sinkt und keine Krypto-Krise

Der Krypto-Markt war in den letzten Wochen von einigen Turbulenzen geprägt. In der letzten Woche sank der Wert von Ethereum um zwischenzeitig 40 %. Aktuell ist die Erholung im Gange. Dennoch notiert Ethereum noch 20 % unter dem Kurs vor sieben Tagen. Viele Krypto-Fans sind sich unsicher, was die kurz- und mittelfristige Bewegung des Marktes angeht. In einem Interview mit dem US-amerikanischen Sender CNN beschwichtigte Ethereum-Gründer Vitalik Buterin und verwies auf das langfristige Potenzial der digitalen Währungen.

Elon Musks Einfluss wird sinken

Vitalik Buterin ist der Gründer von Ethereum. In einem kürzlich veröffentlichten Interview verwies er auf den enormen Bekanntheitsgrad des Tesla CEOs Elon Musk. Dieser könne mit seiner Popularität den Kurs von Kryptowährungen aktuell stark bewegen. Dennoch geht er davon aus, dass Musks Einfluss sukzessive abnimmt. Der Krypto-Markt gewöhnt sich an derartige Äußerungen, sodass diese immer weniger Reaktionen der Marktteilnehmer hervorrufen werden. 

Staatliche Regulierungen keine Bedrohung

Zugleich nahmen in den letzten Wochen auch Diskussionen rund um staatliche Regulierungen zu. Sowohl in China als auch in den USA wollen die Staaten stärker regulieren und kontrollieren. Buterin verweist darauf, dass die meisten Auseinandersetzungen sehr konfrontativ geführt werden. Dennoch sind generelle Verbote von Kryptowährungen nicht in Sicht. Er rät zu Gelassenheit bei allen Beteiligten.

Energiebedarf wird sinken, Proof of Stake gewinnen

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Allerdings räumt Vitalik Buterin ein, dass der Energiebedarf ein bedeutsames Thema für die Zukunft digitaler Währungen ist. Kryptowährungen müssen sich ihrer Verantwortung bewusst sein und auf energieeffiziente Methoden setzen. Dies wird dazu führen, dass das Konzept Proof of Stake (PoS) der mittelfristige Gewinner sein wird, während das aktuell genutzte Proof of Work (PoW) einen zu hohen Energieverbrauch verursacht. 

Ethereum mit Upgrade 2.0 auf einem guten Weg

Alles in allem zeigt sich Vitalik Buterin trotz der enormen Kursverluste in den letzten Tagen zuversichtlich. Eine Krise für Kryptowährungen sieht der kanadisch-russische Softwareentwickler nicht im Anmarsch. Im Gegenteil waren derartige Kursstürze immer Teil der digitalen Währungen.

Mit ETH 2.0 befindet sich das eigene Blockchain-System zugleich auf einem guten Weg. Zeitnah wird die Umstellung auf Proof of Stake erfolgen. Damit sinkt der Energieverbrauch von dem eines Landes auf den Bedarf eines Dorfes. Für Bitcoin wird dies, laut Buterin, zunehmend zu einer Gefahr, da dieser keinerlei Anzeichen macht, sich vom wenig energieeffizienten Proof of Work wegzubewegen.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.