Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Gold kaufen in der Krise: Gute Idee oder lieber Finger weg?
Gold kaufen in der Krise: Gute Idee oder lieber Finger weg?

Thomas Pentzek

Profi Investor

Gold gilt im Allgemeinen als eine relativ sichere Geldanlage. Viele Investoren investieren besonders in Krisenzeiten in das Edelmetall. Es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten, in Gold anzulegen, ohne dass Sie Goldbarren oder Goldmünzen in Ihrem Haus aufbewahren müssen. Aber ist Gold tatsächlich so krisensicher, wie viele Investoren und Experten behaupten?

Ist Gold eine krisensichere Investition?

Wenn wir uns den Goldpreis der letzten 20 Jahre anschauen, können wir Kursschwankungen zwischen 300 und 1180 € feststellen. Schon allein aus diesem Grund muss davon ausgegangen werden, dass auch Gold eine riskante und spekulative Geldanlage ist. Was aber symptomatisch für das Edelmetall ist, die Tatsache, dass es besonders in Krisenzeiten wertvoller wird, da Investoren ihr Kapital aus anderen Finanzmärkten zurückziehen.

So konnte zum Beispiel im Sommer 2020 festgestellt werden, dass viele Investoren, aufgrund der Coronakrise, in Gold investierten. Auch in der Finanzkrise 2007 stieg der Goldpreis an, während die weltweiten Aktienkurse einbrachen. Viele Investoren ziehen in den Krisenzeiten ihr Kapital aus Aktien und anderen Finanzinstrumenten und legen in Gold an. Nicht zuletzt deswegen hat Gold den Ruf, krisensicher zu sein.

Es gibt aber auch Gründe, warum es sich für Investoren lohnt, in Gold zu investieren:

  • Gold gilt als Krisenwährung
    Gold hat in Krisenzeiten durchschnittlich die besten Ergebnisse erzielt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Kriege, Währungsreform oder Depressionen handelte. In Krisenzeiten investieren viele Anleger in Gold und halten damit den Goldpreis auf einem interessanten Kurs.
  • Gold kann das Gesamtrisiko eines Portfolios vermindern
    Aktien, wie viele andere Finanzinstrumente auch, hängen von der Branche, dem lokalen und weltweiten Markt, sowie von der politischen Situation ab. Sie weisen daher Kursschwankungen auf, die durch die vielen Investoren, die in dieser Zeit in Gold investieren, bei Gold nicht existieren. Aus diesem Grund kann eine Investition in Gold das Gesamtrisiko eines Portfolios vermindern.
  • Gold ist ein knappes Gut
    Gold ist eine Naturressource, die nur in einem begrenzten Ausmaß zur Verfügung steht. Im Gegensatz zu Papiergeld kann Gold nicht beliebig formiert werden und unterliegt deshalb keiner Inflation oder anderen

Preis-Minderungen. Dies führt dazu, dass Gold im Gegensatz zu anderen Finanzinstrumenten einen sehr ruhigen Kursverlauf aufweist.

Gründe, die gegen eine Investition in Gold sprechen

Besonders für Kleinanleger ist der Kauf von Gold nicht so einfach, wie sie es sich vorstellen. In den meisten Fällen ist es nicht sehr rentabel, bei einer Bank oder einem Finanzinstitut Gold zu kaufen und es zu Hause zu lagern. Der aktuelle Goldpreis liegt etwa noch bei 1700 Euro die Feinunze. Wenn Sie bei einem Händler kaufen, müssen Sie meistens 6 % über dem Goldpreis bezahlen. Falls Sie nur ein Viertel einer Unze erwerben möchten, müssen Sie mit einem Preis von rund 20 % über dem aktuellen Goldpreis rechnen. Diese Handels Marge kann dazu führen, dass es sich für private Investoren nicht lohnt, in Gold zu investieren.

Wenn Sie in Gold investieren möchten, sollten Sie sich genau überlegen, wie Sie es aufbewahren wollen. Gold zu Hause im Schrank oder in einem Safe zu lagern, stellt immer ein Risiko dar. Auch wenn Sie gegen Diebstahl versichert sind, kann es sein, dass bei einem Diebstahl das Gold nicht ersetzt wird. Sie können das Geld natürlich auch in einem Schließfach bei der Bank deponieren, das aber ebenfalls zu weiteren Kosten führt. Außerdem sollten Sie sich vorher darüber informieren, wie hoch der Inhalt des Schließfachs im Falle eines Diebstahls versichert ist.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Sie bei Investitionen in Gold weder Zinsen noch Dividenden erhalten. Gold an sich ist nicht produktiv und kann als Finanzinstrument also nicht mit Aktien verglichen werden. Privatanleger können nur von Investitionen in Gold profitieren, wenn der Goldpreis ansteigt. Ein weiterer kritischer Punkt ist, dass Gold meistens in US-Dollar gehandelt wird. Wenn Sie Ihr Gold verkaufen wollen, erhalten Sie zunächst US-Dollar, die Sie dann wieder in Euro umtauschen müssen. Abgesehen von den Kosten für den Tausch der Währungen, müssen Sie auch Währung Schwankungen einkalkulieren, die beim Umtausch entstehen können.

War Gold in der Vergangenheit wirklich so erfolgreich?

Wenn wir aktuelle Zahlen zugrunde legen, konnte mit einer Investition in Gold seit dem Jahr 2000 eine Rendite von 468,8 % erzielt werden. Innerhalb der letzten fünf Jahre stieg der Goldpreis um 30,4 % an. Investoren, die vor drei Jahren in Gold investiert haben, konnten aber nur noch eine Rendite von 12,7 % erzielen.

Über einen Zeitraum von drei Jahren war Gold, also als Investitionsinstrument nicht mehr so lukrativ. Wenn Sie vor einem Jahr in Gold investiert haben, müssen Sie aktuell mit einem Verlust von -5,5 % rechnen. In den letzten drei Monaten ist der Goldpreis sogar um -8,1 % gefallen, obwohl wir uns noch in der Corona-Pandemie und einer geldpolitischen, unsicheren Lage durch den Ukraine-Krieg befinden.

Es kann also behauptet werden, dass Gold nicht so eine krisensichere Investition ist, wie von vielen Experten und Analysten angenommen wird.

Welche lukrativen Alternativen zu Gold gibt es?

Die meisten Aktien und Kryptowährungen erzielten in diesem Jahr, bedingt durch die Corona-Pandemie und dem Ukraine-Krieg, zum Teil hohe Kursverluste. Die dadurch entstandene Energiekrise wird auch nicht dazu beitragen, dass sich die Kurse in kurzer Zeit wieder erholen können. Aus diesem Grund haben sich die meisten Investoren auf alternative Investitionsmöglichkeiten konzentriert.

Tamadoge OKX

Eine sehr interessante Alternative ist der Tamadoge, eine Kryptowährung, die erst vor kurzem eine sehr erfolgreiche Vorverkaufsrunde abgeschlossen hat. Obwohl die meisten Investoren sich aus den Kryptowährungen

herausgezogen haben, konnte mit der Kryptowährung innerhalb von zwei Monaten eine Finanzierungsrunde von 19 Millionen $ erzielt werden. Die Kryptowährung wird seit kurzem auf der Krypto-Börse OKX angeboten, wodurch eine große Anzahl von Investoren die Möglichkeit erhalten, in die Kryptowährung zu investieren.

Was ist der Tamadoge?

5-Beste-Kryptowaehrungen-der-Woche---Tamadoge-TAMA

Der Tamadoge (TAMA) ist das native Zahlungsmittel auf der gleichnamigen Play-To-Earn-Plattform. Sie bietet Spielern die Möglichkeit, ein lukratives Nebeneinkommen in der virtuellen Welt zu erzielen. Sie müssen in dem Metaverse kleine Welpen großziehen und können ab einem bestimmten Alter mit ihnen in lukrativen Wettbewerben gegeneinander antreten. Alle kleinen Haustiere haben individuelle Eigenschaften und werden durch NFTs repräsentiert. Diese können später auch auf der internen oder anderen dezentralen Börsen gehandelt werden. Die ersten Tamadoge NFT sollen am 06. Oktober angeboten werden.

Die Tamadoge Plattform ist sehr innovativ und erzielte schon vor dem Vorverkauf ein sehr hohes Interesse bei Spielern und Investoren. Noch in diesem Jahr soll eine Mobil-Anwendung veröffentlicht werden, mit dem sich die Spieler auch in der Argumente Reality um ihre kleinen Haustiere kümmern können. Das Interesse an der Plattform wird sich noch steigern, da die Entwickler angekündigt haben, in den nächsten Wochen ein erstes Video zu veröffentlichen, mit dem sich die Spieler einen visuellen Eindruck von dem Spielablauf machen können.

Der Tamadoge hat das Interesse vieler Investoren geweckt, da die Plattform sehr innovativ ist. Analysten gehen davon aus, dass die Kryptowährung das Potenzial dazu hat, in den nächsten Monaten einen Kursanstieg von bis zu 8.000 % zu erzielen. Dadurch kann der Tamadoge eine sehr lukrative Alternative für Investoren sein, um das Portfolio vor den Konsequenzen der verschiedenen Krisen zu schützen.

Alle

Dash 2 Trade – Werde zum Krypto-Insider!

Brand Provider Image
  • Dash 2 Trade will Anlegern dabei helfen, informierte Trading-Entscheidungen zu treffen
  • Plattform vereint Marktanalyse, Trading-Signals und Social-Trading
  • Derzeit kann man D2T-Token noch günstig im Vorverauf erwerben
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

IMPT – Der weltweit erste Klima-Token

Brand Provider Image
  • Mit Investition in IMPT Token an Klimaschutzprogramm teilnehmen
  • Auf der Blockchain basierender Emissionshandel
  • Jetzt im Presale verfügbar
Jetzt zum Presale

Tamadoge (TAMA): Das neue Shiba inu mit 100x Potenzial?

Brand Provider Image
  • Neuer Memecoin mit 100x Potenzial
  • Tamaverse Ökosystem, mit P2E Games, NFTs & mehr!
  • Exklusiver Private Sale !
Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Thomas Pentzek

Profi Investor

Thomas Pentzek

Profi Investor

Thomas wanderte 1992 nach Mexiko aus und war jahrelang in der Automobil- und Textilindustrie tätig. Als MBA und Six Sigma Black Belt machte er sich 2005 selbständig und arbeitet seitdem als freier Journalist für renommierte Zeitungen und Nachrichtendienste. Thomas beschäftigt sich schon seit der Entstehung von Bitcoin mit Kryptowährungen und zeichnet sich durch seine Ausbildung und Erfahrung als Spezialist für die internationalen Finanzmäkte aus.
Alle Beiträge von Thomas
Themen

Weiterlesen

IMPT Token

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar