Grünes Investieren: Wie gut ist der neue Invesco Clean Energy ETF?

Nachhaltigkeit und Clean Energy erfreuten sich in der Vergangenheit bei Anlegern großer Beliebtheit. Es ist unwahrscheinlich, dass sich das auf absehbare Zeit ändern wird. Schließlich streben die jüngeren Generationen nach einer nachhaltigen Lebensweise. Die Bekämpfung des Klimawandels wird immer wichtiger.

Folglich profitieren die Unternehmen, die sich Zero Emission und Umweltschutz auf ihre Fahnen schreiben. Weitere Profiteure sind die Anleger, die frühzeitig in ETFs oder Aktien für grüne Energie investieren. Mit dem Invesco Global Clean Energy ETF gibt’s jetzt eine größere Auswahl.

Der Invesco Global Clean Energy ETF

Der Invesco Global Clean Energy ETF ist ein physischer ETF, der im März 2021 aufgelegt wurde. Die Erträge der Anleger werden thesauriert. Die jährliche Kostenquote beläuft sich auf 0,6 %. Insgesamt sind über 120 Positionen im ETF von Invesco.

Die Anlagestrategie

Der Invesco Global Clean Energy ETF bietet Anlegern die Möglichkeit, in Unternehmen aus 26 Ländern der Welt zu investieren, die sich mit sauberer Energie beschäftigen.

Aufteilung nach Sektor

Die Sektor-Allokation zeigt drei dominierende Branchen, die mehr als 10 % des Invesco Global Clean Energy ETFs ausmachen. Die Industrie-Unternehmen kommen auf über 37 %, während die Versorger immerhin noch gut ein Viertel des ETFs stellen. Auf knapp 18 % kommen die IT-Unternehmen.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Aufteilung nach Region

Wie fast jeder globale ETF sind die US-Unternehmen überrepräsentiert. Mit gut 30 % ist der Anteil der USA im Invesco Global Clean Energy ETF jedoch überschaubar. China landet mit 13 % ETF-Anteil auf Platz 2. Auf spanische, deutsche und kanadische Unternehmen entfallen zwischen 5-10 %.

Die größten Positionen

Der Anteil der Top 10 macht weniger als 10 % aus. Damit ist der Invesco Global Clean Energy ETF ungewöhnlich breit aufgestellt. Lediglich das US-amerikanische Unternehmen Aemetis Inc.(WKN: A114CC), das sich mit Biotechnologie für erneuerbare Chemikalien beschäftigt, hat einen Anteil von über 1 %.

Ebenfalls tauchen der deutsche Windkraftanlagenbetreiber Nordex (WKN: A0D655) und der kanadische Solarmodul-Hersteller Canadian Solar (WKN: A0LCUY) in den Top 10 auf.

Wie gut ist der Invesco Global Clean Energy ETF?

Der Invesco Global Clean Energy ETF wurde erst vor kurzem neu aufgelegt. Folglich gibt es keinerlei historische Daten zur Performance. Auf den ersten Blick scheint der ETF gut diversifiziert. Mit über 120 Positionen ist der Invesco Global Clean Energy ETF breiter aufgestellt als sein Pendant von iShares, in welchem sich nur 31 Positionen befinden. Wer somit breit aufgestellt und risikoarm in erneuerbare Energie investieren möchte, kann den Invesco Global Clean Energy ETF nutzen.

Der Invesco Global Clean Energy ETF im Überblick:

  • Name: Invesco Global Clean Energy ETF
  • ISIN: IE00BLRB0242
  • WKN: A2QGZV
  • Replikationsmethode: Physisch
  • Laufende Kosten (TER): 0,60 %
  • Ertragsverwendung: Thesaurierend
  • Auflagedatum: 01.03.2021
  • Fondsgröße: 3 Mio. EUR (Stand: 05.04.2021)

Zu 0% Kommission in ETFs investieren? Jetzt ein kostenloses Depot* bei eToro eröffnen.

+ posts

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.