250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Hang Seng im Ukraine-Schock – So entwickeln sich die Aktien von Alibaba, BYD und Xiaomi

Der Hongkonger Aktienindex Hang Seng ist im Zuge des sich weiter verschärfenden Konfliktes rund um Russlands Invasion der Ukraine mit stark negativen Vorzeichen in die neue Woche gestartet. Im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag schloss der Hang Seng in Hongkong heute mit einem Minus von 847,66 Punkte (-3,87 %) ab. So haben sich die Aktien von Alibaba, BYD und Xiaomi entwickelt.

Alibaba Aktie Hongkong

Die Alibaba Aktie (ISIN: US01609W1027) schloss heute im Hongkonger Aktienhandel bei 96,05 HKD ab. Dies entspricht einem Minus von 0,85 HKD bzw. 0,88 Prozent im Vergleich zum vergangenen Freitag.

Nachdem sich der Alibaba-Aktienkurs seit Anfang Dezember etwas stabilisiert hatte, befindet sich das Papier seit Mitte Februar erneut in einem starken Abwärtstrend. Das Kursminus seit dem 17. November beläuft sich mittlerweile auf über 20 Prozent.

Nach den jüngsten Quartalszahlen ist mittlerweile auch das Verhältnis so mancher Analysten zur Alibaba Aktie etwas abgekühlt. So hatten zuletzt Barclays, Nomura und Susquehanna ihre jeweiligen Kursziele für Alibaba deutlich abgesenkt.

BYD Aktie Hongkong

Besser lief es heute für die BYD Aktie (ISIN: CNE100000296). Diese konnte mit einem leichten Plus von 0,2 HKD in die neue Woche starten. Zum Handelsschluss lag der Wert der BYD Aktie in Hongkong damit bei 202,80 HKD, was einem Kursplus von 0,1 Prozent entspricht.

BYD konnte damit seinen Kursverlust seit Anfang März ein wenig abbremsen. Seit Monatsanfang hat das Papier nunmehr bereit 13,5 Prozent an Wert eingebüßt.

Rein geschäftlich lief es für den chinesischen Mischkonzern zuletzt jedoch äußerst gut. So ist es BYD 2021 gelungen, seine Verkäufe von Elektro- und Hybridfahrzeugen auf dem chinesischen Heimatmarkt zu verdreifachen. Gleichzeitig ist man im vergangenen Jahr auch erfolgreich in den europäischen Markt eingestiegen.

Xiaomi Aktie Hongkong

Die Xiaomi Aktie (ISIN: KYG9830T1067) verlor heute im Hongkonger Aktienhandel leicht. Insgesamt belief sich der Verlust auf 0,08 HKD, was einem Kursminus von 0,58 Prozent entsprach. Damit wird die Xiaomi Aktie derzeit bei 13,58 HKD gehandelt.

Die Xiaomi Aktie setzt damit ihren bereits seit Anfang Juni anhaltenden Abwärtstrend unvermindert weiter fort. Allein über die vergangenen 30 Tage hinweg beläuft sich der Kursverlust für die Aktie des chinesischen Smartphone-Herstellers auf 14,5 Prozent.

+ posts

Florian Schulze hat einen Abschluss in internationaler Politik und Wirtschaftspolitik und studiert derzeit Mathematik. ETFs, Aktien und Kryptowährungen sind seine Leidenschaft.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Aktien-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: LiquidityX

Platz 3: Scalable Capital

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Aktien!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.