250+
Trading Signale
ETFs Kaufen
Depot Vergleich
+50%
Beste Kryptos
NEU
Beste NFTs

Krypto-Pump: 5 spannende Coins für die anstehende Erholung

In den vergangenen Tagen gab es einen massiven Krypto-Crash. Die mangelnde Stabilität beim Stablecoin TerraUSD (UST) mit Entkoppelung vom Dollar-Kurs erschütterte das Vertrauen der Anleger. Diese verkauften nicht nur ihre Stablecoins und Terra (LUNA), sondern auch andere Kryptowährungen korrigierten deutlich zweistellig.

Doch in den vergangenen 24 Stunden kam es zu einer ersten Erholungsbewegung, die die Sorgen vieler Krypto-Fans reduzierte. Die Market Cap aller globalen Kryptowährungen stieg dabei um 12 % an. Diese nahmen den Crash als Kaufchance wahr und sorgten für den heutigen Krypto Pump. Im folgenden Beitrag wollen wir uns fünf Kryptowährungen anschauen, die in der anstehenden Erholung stark performen könnten.

Solana  

Auf Wochensicht ist Solana weiterhin die schwächste Kryptowährung in der Top 10. Denn der Kurs von SOL brach um 37 % ein, obgleich man in den vergangenen 24 Stunden ein Kursplus von rund 25 % verzeichnen konnte.

In einem Kryptomarkt mit positivem Sentiment könnte Solana überproportional profitieren. Dies hängt jedoch von der Prämisse ab, dass man die Funktionsfähigkeit der Blockchain dauerhaft sicherstellt. Denn die hohe Geschwindigkeit zollte zuletzt häufiger ihren Tribut, sodass es zu funktionalen Ausfällen im Netzwerk kam. Wenn sich Solana wirklich als ernsthafte Konkurrenz im Layer-1-Spektrum positionieren möchte, sollten die Entwickler die Probleme schnell in den Griff bekommen.

 

Cardano

Der größte Gewinner in den vergangenen 24 Stunden in der Top 10 war Cardano. Denn der Kurs von ADA stieg um rund 36 %. Damit summieren sich die Kursverluste auf Wochensicht dennoch weiterhin auf 25 %. Mit einem Kurs von unter 0,6 USD ist man mittlerweile von der anvisierten, psychologischen Grenze von einem US-Dollar weit entfernt.

Dennoch hat sich nichts Grundlegendes am Cardano-Netzwerk geändert. Cardano bleibt weiterhin eine spannende Kryptowährung im Hinblick auf DeFi oder möglicherweise mittelfristig auch NFTs. Wenn man schon bei Kursen von unter einem US-Dollar ADA für unterbewertet hielt, dürfte dies jetzt umso stärker gelten. Zugleich könnte die nächste Hard Fork „Vasil“ Im Juni 2022 für eine bessere Skalierung sorgen. 

 

Avalanche  

Zuletzt rutschte Avalanche aus der Top 10 des Kryptomarkts heraus. Der Dogecoin und Polkadot überholten den AVAX-Coin, der in der vergangenen Woche rund 40 % an Wert verlor. Nun gab es am letzten Handelstag jedoch eine kräftige Erholungsbewegung von über 33 %.

Avalanche bleibt auch für die kommenden Wochen spannend, da das Netzwerk bestehend aus drei Chains als eine der schnellsten Lösungen gilt. Falls bei Ethereum das Upgrade auf die Consensus Layer verzögert wird oder nicht vollständig erfolgreich gelingt, könnten sich Anleger wieder der Konkurrenz zuwenden. Hier hat Avalanche mit der hohen Skalierbarkeit weiterhin gute Chancen, sich als attraktive Alternative zu positionieren. 

 

Polygon

Ebenfalls rund 25 % im Plus und damit doppelt so stark wie der Gesamtmarkt ist die Kryptowährung MATIC vom Polygon-Netzwerk. Damit summieren sich die Kursverluste in der letzten Woche dennoch auf rund ein Drittel. Die technische Gegenbewegung basierend auf der Buy-the-Dip-Strategie vieler Anleger ist mit Vorsicht zu genießen. Eine endgültige Stabilisierung wird der anstehenden Erholung hervorgehen.

Doch Polygon bleibt weiterhin spannend positioniert, um als Layer-2-Lösung für Ethereum vom Wachstum des führenden Netzwerks für Smart Contracts zu profitieren. Zugleich erachten Investoren Polygon als entwicklerfreundliche Umgebung, die langfristig nicht weniger als das Internet der Blockchains werden möchte. 

 

Lucky Block  

Eine weitere spannende Kryptowährung für die anstehende Erholung ist Lucky Block. Denn nach einer starken Korrektur konnte der Lucky Block Token in den vergangenen 24 Stunden ebenfalls um 25 % steigen. Anleger kauften auch bei Lucky Block den Dip. Insbesondere die im Mai beginnenden täglichen Krypto-Verlosungen sorgen aktuell für weiteres Kurspotenzial.

Wer sich langfristig an einem vielversprechenden Krypto-Projekt beteiligen möchte, kann den Aufbau der vielfältigen Games Gallery als Investmentcase zugrunde legen. Denn die Verantwortlichen möchten mit Lucky Block ein Gaming-Ökosystem rund um NFTs, Krypto-Verlosungen, Play-to-Earn und Metaverse aufbauen. Langfristig soll der native LBLOCK Coin dann eine Top 100 Kryptowährung werden.

+ posts

Nach meinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium habe ich mich für eine Tätigkeit als Freelancer entschieden. Mein Fokus beim Texten liegt seit vielen Jahren auf den Themen Geldanlage, Kapitalmärkte und Business. Auch im Privatleben gibt es für mich keinen Tag ohne Börse, Aktien und Co.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: Libertex

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.