Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Krypto-Verbot in Türkei und 400.000 USD-Prognose: Jetzt Bitcoin kaufen oder nicht?
Krypto-Verbot in Türkei und 400.000 USD-Prognose: Jetzt Bitcoin kaufen oder nicht?

Profi Investor

Kaum eine Asset-Klasse steht aktuell so im Fokus wie Kryptowährungen. Die bekannteste Kryptowährung der Welt Bitcoin ist 2020/2021 ein voller Erfolg. Seit Ende 2020 gibt es kein Halten mehr – der Bitcoin klettert immer weiter und hat erst kürzlich ein Allzeithoch deutlich über 60.000 US-Dollar markiert.

Doch jetzt gibt es zwei Nachrichten, die für die zukünftige Entwicklung von Bitcoin relevant sein könnten. Ein Land verbietet die Zahlung mit Bitcoin, während Analysten der Kryptowährung großes Wertsteigerungspotential zuschreiben.

Krypto-Verbot in der Türkei

Bitcoin-Gegner befürchten immer wieder, dass die Regierungen der Welt Bitcoin oder andere Kryptowährungen verbieten werden. In der Türkei geht nun die Notenbank gegen Kryptowährungen vor. Schließlich flohen in der jüngsten Vergangenheit immer mehr Anleger in Kryptowährungen, um sich gegen die schwache Landeswährung und die stark ansteigende Inflation zu sichern.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.

Die Folge: Die türkische Zentralbank verbietet sämtliche Zahlungen mit Kryptowährungen.

Der Grund: Der Handel mit Kryptowährungen könnte irreparable Schäden für die Wirtschaft nach sich ziehen.

Zuletzt haben immer mehr Unternehmen und Geschäfte in der Türkei den Bitcoin als Zahlungsmittel eingeführt. Ab Ende April soll nun jegliche Art von Krypto-Zahlungen unter Strafe stehen. Schließlich mangele es an einer Regulierung und Aufsicht durch die türkische Notenbank.

Auch wenn die Verantwortlichen auf die hohen Risiken für die Nutzer verweisen, dürfte die schwache Lira der eigentliche Grund sein. Denn diese geriet in den letzten Jahren stark unter Druck. Eine weitere Flucht der Anleger in andere Assets könnte die schwache Währung wohl nur schwer verkraften.

400.000 US-Dollar Prognose für Bitcoin

Analysten des US-amerikanischen Medien- und Nachrichten-Unternehmens Bloomberg haben einen neuen Ausblick veröffentlicht. Noch in diesem Jahr könnte sich demnach der Bitcoin mehr als versechsfachen. Das Kursziel: Sage und schreibe 400.000 US-Dollar in 2021.

Die Bloomberg-Analysten sind augenscheinlich echte Krypto-Bullen. Dabei erklären diese die Bewertung mit den Entwicklungen der letzten Bitcoin-Hausse. Wenn sich die bullishe Entwicklung von 2013 und 2017 wiederholen würde, wäre ein Kurs von 400.000 US-Dollar die logische Folge.

Gründe für weiteren Anstieg

Für den weiteren Anstieg der Kryptowährung Bitcoin gibt es gute Gründe. Zum einen adaptieren immer mehr Unternehmen den BTC. Die Akzeptanz für Kryptowährungen in der Gesellschaft steigt.

Darüber hinaus sprechen eine aktuell geringe Volatilität und das Bitcoin-Halving 2020 für eine weitere Kursexplosion. Bei einem Vergleich mit der Entwicklung nach den letzten Halvings zeigt sich, dass der aktuelle Bullen-Run erst am Anfang steht. Weitere Kurssprünge dürften folgen, wenn sich die Geschichte wiederholt.

Bitcoin kaufen oder nicht?

Nach dem Krypto-Verbot in der Türkei verbilligte sich der Bitcoin-Kurs um ca. 3 %. Allerdings scheint es fraglich, dass die Länder weltweit den Bitcoin verbieten. Im Gegenteil schreitet die Adaption weiter voran, die Akzeptanz für Kryptowährungen steigt. Es gibt somit gute Gründe dafür, dass der Bitcoin-Kurs neue Allzeithochs schreiben wird. Mutige Anleger greifen zu und legen sich Bitcoin ins Depot.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein kostenloses Konto* bei eToro eröffnen.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Profi Investor

Profi Investor

Alle Beiträge von
Themen

Weiterlesen

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar